Astro Maylin

Direktzugang | DE

0900 300 33 03

Handy Kurzwahl

228019 | PIN 33

1,99 Euro/Min aus dem dt. FN. MF abweichend
1,99 Euro/Min nur vom Handy

Information: Die Mobile Kurzwahl ist ab sofort unter der Nummer 228019 erreichbar. Mehr Info hier…


Monatshoroskop 2016 - Dezember

Januar | Februar | März | April | Mai |Juni | Juli | August | September | Oktober | November| Dezember

Widder | Stier | Zwillinge | Krebs | Löwe | Jungfrau | Waage | Skorpion | Schütze | Steinbock | Wassermann | Fische






MonatshoroskopWidder
21.03. – 20.04.

Liebe & Partnerschaft: ✶ ✶ ✶ ✶

Beruf & Karriere : ✶ ✶ ✶

Finanzen: ✶ ✶ ✶ ✶

Horoskop: In diesem Jahr haben Sie gepowert ohne Ende, verständlich, dass Sie jetzt ein bisschen Ruhe brauchen. Die Energie ist momentan nicht die Höchste, sodass Sie am besten die Weihnachtsvorbereitungen dem Partner überlassen. Nehmen Sie sich auf jeden Fall die Ruhephasen, auch wenn es nur ein paar Tage sind oder ein verlängertes Wochenende.


MonatshoroskopStier
21.04. – 20.05.

Liebe & Partnerschaft: ✶ ✶ ✶

Beruf & Karriere : ✶ ✶ ✶ ✶ ✶

Finanzen: ✶ ✶ ✶ ✶ ✶ ✶

Horoskop: In den letzten Wochen des Jahres geht es in den meisten Branchen stressig zu. Wenn Sie auch z.B. im Verkauf oder Vertrieb arbeiten, dann heißt es jetzt: Volle Konzentration auf den Job! Das Schöne daran ist, dass es sich anschließend finanziell auszahlen wird und diese Finanzspritze können Sie nun sehr gut gebrauchen.


MonatshoroskopZwillinge
21.05. – 21.06.

Liebe & Partnerschaft: ✶ ✶ ✶ ✶ ✶ ✶

Beruf & Karriere : ✶ ✶ ✶

Finanzen: ✶ ✶ ✶ ✶

Horoskop: Haben Sie schon etwas zwischen Weihnachten und Silvester geplant? Wenn nicht, dann bitte verreisen Sie und Ihre Familie für ein paar Tage. Ihrer Seele tut uns nun gut vom stressigen Alltag eine Pause zu bekommen und sich entspannt auf das neue Jahr vorzubereiten. Zudem ist dies nun eine gute Gelegenheit, um endlich mal mehr Zeit für die Familie zu haben.


MonatshoroskopKrebs
22.06. – 22.07.

Liebe & Partnerschaft: ✶ ✶ ✶ ✶ ✶

Beruf & Karriere : ✶ ✶ ✶

Finanzen: ✶ ✶ ✶ ✶

Horoskop Sie haben noch kein Geschenk für Ihre Partnerin bzw. Ihren Partner? In der jetzigen Phase geht es nicht darum, das größte oder schönste Geschenk zu haben, sondern den Partner an sich. Die Liebe steht in diesem Monat an erster Stelle, also stellen Sie bitte Ihren Partner an erster Stelle und verbringen gemeinsam sehr viel Zeit miteinander.


MonatshoroskopLöwe
23.07. – 23.08.

Liebe & Partnerschaft: ✶ ✶ ✶ ✶

Beruf & Karriere : ✶ ✶ ✶ ✶ ✶

Finanzen: ✶ ✶ ✶ ✶ ✶

Horoskop: Im letzten Monat des Jahres verfügen Sie über die meiste Energie. Organisieren Sie am besten selbst das Weihnachtsfest oder den Silvesterabend und überraschen damit Ihre Familie und Freunde. Im Job können Sie ebenfalls nochmal gut durchstarten und schon das ein oder andere für das neue Jahr vorarbeiten.


MonatshoroskopJungfrau
24.08. – 23.09.

Liebe & Partnerschaft: ✶ ✶ ✶

Beruf & Karriere : ✶ ✶ ✶

Finanzen: ✶ ✶ ✶ ✶ ✶

Horoskop : Sie sind momentan Single und auf der Suche nach einer Partnerschaft? Passen Sie in diesen Tagen besonders auf, wem Sie Ihr Herz „verschenken“. Die momentanen Aspekte zeigen, dass Menschen, welche Ihnen momentan begegnen nicht ganz ehrlich und offen zu Ihnen sind. Also bitte schön bedeckt halten am Anfang und mehr die Gegenseite machen lassen.


MonatshoroskopWaage
24.09. – 23.10.

Liebe & Partnerschaft: ✶ ✶ ✶ ✶ ✶

Beruf & Karriere : ✶ ✶ ✶

Finanzen: ✶ ✶ ✶

Horoskop: Sie haben in diesem Monat eine einzigartige Ausstrahlung und damit gute Chancen auf neue Kontakte und sogar einer neuen Liebesbeziehung. Die Weihnachtszeit bringt viele Verlockungen in Süßwaren und Essen allgemein, hier sollten Sie sich etwas zurückhalten, denn leider nehmen Sie nun schneller aus, als sonst.


MonatshoroskopSkorpion
24.10. – 22.11.

Liebe & Partnerschaft: ✶ ✶ ✶

Beruf & Karriere : ✶ ✶ ✶

Finanzen: ✶ ✶ ✶ ✶

Horoskop : Sie sind in diesem Monat im totalen Veränderungsdrang. Wie wäre es mit einer neuen Frisur, Make-Up oder ein komplett neuer Klamottenstil? Die Neigung zum Schönheitschirurgen zu gehen ist ebenfalls vorhanden und ein Termin zu machen ist sinnvoll – zumindest, wenn es sich um kleine Eingriffe handelt. Lassen Sie sich aber bitte vorher gut beraten und übertreiben es nicht.


MonatshoroskopSchütze
23.11. – 21.12.

Liebe & Partnerschaft: ✶ ✶ ✶ ✶ ✶

Beruf & Karriere : ✶ ✶ ✶ ✶

Finanzen: ✶ ✶ ✶ ✶ ✶

Horoskop Ihr Partner und Sie wünschen sich schon lange Nachwuchs, aber es hat bisher noch nicht geklappt? Vor allem Mitte des Monats stehen die Chancen für eine gelungene Zeugung sehr gut, denn dieser Aspekt kommt sehr überraschend und dies könnte demnach Sie überraschen, sodass es mit dem Nachwuchs endlich klappen kann.


MonatshoroskopSteinbock
22.12. – 20.01.

Liebe & Partnerschaft: ✶ ✶ ✶

Beruf & Karriere : ✶ ✶ ✶

Finanzen: ✶ ✶

Horoskop Am Ende des Jahres gibt man sehr viel Geld aus – auch bei Ihnen wird das dieses Jahr nicht anders sein, dennoch sollten Sie etwas auf Ihr Konto achten. Sie geben in diesen Tagen nämlich viel zu viel Geld aus für Sachen, welche Sie eigentlich gar nicht brauchen. Also vorher überlegen und dann erst kaufen.


MonatshoroskopWassermann
21.01. – 19.02.

Liebe & Partnerschaft: ✶ ✶ ✶ ✶

Beruf & Karriere : ✶ ✶ ✶

Finanzen: ✶ ✶ ✶

Horoskop: Als Wassermann-Geborener kennt man Sie eher extrovertiert und recht kommunikativ. Momentan haben Sie aber eine Phase, bei der Sie sich eher zurückziehen und mehr für sich alleine sein möchten um auch mehr über das Leben nachzudenken. Dies ist völlig okay, denn diese Phasen sind wichtig im Leben um dieses wieder zu „ordnen“ und in Gleichgewicht zu bringen.


MonatshoroskopFische
20.03. – 20.03.

Liebe & Partnerschaft: ✶ ✶ ✶

Beruf & Karriere : ✶ ✶ ✶ ✶ ✶

Finanzen: ✶ ✶ ✶ ✶ ✶

Horoskop : Beruflich gesehen haben Sie nun die schönsten Sterne, denn diese zeigen, dass es hier nun endlich die gewünschte Stabilität gibt. Wenn Sie sich in einer Befristung befinden oder auf Jobsuche sind, dann haben Sie sogar vor Jahreswechsel noch die Chance, dass es sich zum positiven für Sie entwickelt. Wenn das mal kein guter Start in das neue Jahr ist.

Ich wünsche Ihnen allen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das neue Jahr 2017! Alle Texte ab September 2016 © Medien-Astrologe Timo Wagenbach

Monatshoroskop 2016 - November

Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September | Oktober | November

Widder | Stier | Zwillinge | Krebs | Löwe | Jungfrau | Waage | Skorpion | Schütze | Steinbock | Wassermann | Fische






MonatshoroskopWidder
21.03. – 20.04.

Liebe & Partnerschaft: ✶ ✶

Beruf & Karriere : ✶ ✶ ✶ ✶ ✶

Finanzen: ✶ ✶ ✶ ✶ ✶

Horoskop:Sie arbeiten schon lange daran, dass Sie endlich befördert werden? Dieser Monat eignet sich hervorragend um an der eigenen Karriere weiterzuarbeiten. Nicht nur, dass nun mehr Geld bei Ihnen angezeigt ist, sondern auch eine Jobposition, bei der mehr Verantwortung auf Sie wartet und welche Ihren Qualifikationen gerecht wird.


MonatshoroskopStier
21.04. – 20.05.

Liebe & Partnerschaft: ✶ ✶ ✶ ✶ ✶

Beruf & Karriere : ✶ ✶ ✶

Finanzen: ✶ ✶ ✶ ✶

Horoskop:In diesem Monat haben Sie keinen Kummer und Sorgen, denn Sie sind verliebt in Ihren Partner oder verliebt in die Liebe. Romantische Stunden mit Ihrem Partner, was anderes wollen Sie gar nicht. Wenn Sie Single sind, dann ist die Sehnsucht nach einer Partnerschaft sehr groß und Sie tun alles dafür um einen zu finden - ein Blick ins persönliche Horoskop kann helfen, wo man am besten suchen soll.


MonatshoroskopZwillinge
21.05. – 21.06.

Liebe & Partnerschaft: ✶ ✶ ✶ ✶

Beruf & Karriere : ✶ ✶ ✶ ✶

Finanzen: ✶ ✶ ✶

Horoskop:Sie sind in diesem Monat der perfekte Beziehungsexperte. Nicht nur in der eigenen Beziehung, sondern viel mehr bei den Liebesdingen Ihrer Freunde und Kollegen. Sie tragen in diesem Monat quasi das Schild auf der Stirn „Liebesseelsorger“ und das nehmen die Menschen in Ihrem Umfeld gerne an.


MonatshoroskopKrebs
22.06. – 22.07.

Liebe & Partnerschaft: ✶ ✶ ✶ ✶;

Beruf & Karriere : ✶ ✶

Finanzen: ✶ ✶ ✶

Horoskop Ihr Job ist in diesem Monat Ihre große Prüfung und Entscheidungsbereich. Leichte Spannung mit den Kollegen und Vorgesetzten sind jetzt leider an der Tagesordnung. Sollten Sie sich schon länger im Job nicht mehr wohlfühlen, ist jetzt der richtige Zeitpunkt für einen Richtungswechsel. In einem persönlichen Horoskop kann ich Ihnen die Richtung übrigens aufzeigen.


MonatshoroskopLöwe
23.07. – 23.08.

Liebe & Partnerschaft: ✶ ✶

Beruf & Karriere : ✶ ✶ ✶ ✶ ✶

Finanzen: ✶ ✶ ✶

Horoskop:Als Löwe-Geborene wollen Sie ja gerne mal „Chef spielen“, doch ist dies in der Partnerschaft nicht immer angebracht. Diskussionen und „Machtkämpfe“ machen die Beziehung in der nächsten Zeit schwieriger. Halten Sie sich daher etwas zurück und konzentrieren Sie sich mehr auf Ihren Job, denn hier ist es zugelassen, auch mal den „Chef zu spielen“.


MonatshoroskopJungfrau
24.08. – 23.09.

Liebe & Partnerschaft: ✶ ✶ ✶ ✶ ✶

Beruf & Karriere : ✶ ✶ ✶ ✶

Finanzen: ✶ ✶ ✶ ✶

Horoskop :In diesem Monat haben Sie das Glück, dass Sie Menschen kennenlernen, die Sie in Ihrem Leben weiterbringen werden. Das sind Seelenverwandte aus einem früheren Leben, d.h. die Seelen kennen sich, es ist nur ein anderes Leben. Sie werden merken, dass Sie sich so schön unterhalten können, als kennen Sie sich schon sehr lange und in gewisser Weise tun Sie das ja auch.


MonatshoroskopWaage
24.09. – 23.10.

Liebe & Partnerschaft: ✶ ✶ ✶ ✶ ✶

Beruf & Karriere : ✶ ✶

Finanzen: ✶ ✶ ✶ ✶

Horoskop:Konzentrieren Sie sich in den nächsten Wochen mehr auf Ihre Freunde. Für Sie, als Waage-Geborene, sind Freundschaften und Kontakt zu anderen Personen besonders wichtig. Am besten wäre es, wenn Sie mit Ihren Freunden spontan über ein Wochenende wegfahren und die Seelen baumeln lassen. Auch ein Besuch auf dem Weihnachtsmarkt, welcher ja bereits Ende des Monats eröffnet, ist ideal.


MonatshoroskopSkorpion
24.10. – 22.11.

Liebe & Partnerschaft: ✶ ✶ ✶ ✶

Beruf & Karriere : ✶ ✶

Finanzen: ✶ ✶ ✶

Horoskop :Kennen Sie noch die TV-Sendung „Einsatz in vier Wänden“? Dieser Titel könnt man als Überschrift für Ihr Horoskop in diesem Monat nehmen. Sie möchten Ihre Wohnung verschönern und vor allem neu gestalten. Besuche in Möbelhäuser sind dabei unumgänglich, dabei sollten Sie allerdings auch bitte immer Ihr Budget im Auge behalten.


MonatshoroskopSchütze
23.11. – 21.12.

Liebe & Partnerschaft: ✶ ✶ ✶ ✶

Beruf & Karriere : ✶ ✶ ✶ ✶ ✶

Finanzen: ✶ ✶ ✶ ✶ ✶

Horoskop Sie sind nun sehr stark in der Kommunikation und Ausdrucksweise und haben ein sehr autoritäres Auftreten, sodass Sie vor allem im Beruf die Ziele erreichen, welche Sie sich schon lange gesteckt haben. Sei es, dass Sie ein Projekt nun gut vorantreiben oder eine Gehaltserhöhung schon lange fordern, das Glück steht auf Ihrer Seite.


MonatshoroskopSteinbock
22.12. – 20.01.

Liebe & Partnerschaft: ✶ ✶ ✶ ✶ ✶

Beruf & Karriere : ✶ ✶ ✶ ✶

Finanzen: ✶ ✶ ✶ ✶

Horoskop Sie verfügen momentan über eine erotische Ausstrahlung und ziehen damit Menschen magisch an. Zudem sind Sie in Flirtlaune und kommen gut beim anderen Geschlecht an. Steinbock-Singles haben sogar die Neigung zu One-Night-Stands bzw. zu einer Affäre, nur seien Sie bitte von Anfang an ehrlich, nicht, dass es am Ende ein großes Liebesdrama entsteht.


MonatshoroskopWassermann
21.01. – 19.02.

Liebe & Partnerschaft: ✶ ✶ ✶ ✶

Beruf & Karriere : ✶ ✶ ✶ ✶

Finanzen: ✶ ✶ ✶ ✶

Horoskop: Sie verfügen in diesem Monat über die meiste Energie. Sie sind voller Power und das können Sie vor allem mit Sport ausgleichen. Für alle Sport-Muffels: jetzt mit Sport zu beginnen z.B. sich im Fitnessstudio anzumelden ist perfekt, denn es fällt einem nun viel leichter auch anschließend die Trainings zu machen und der Spaß-Faktor ist ebenfalls dabei.


MonatshoroskopFische
20.03. – 20.03.

Liebe & Partnerschaft: ✶ ✶ ✶ ✶ ✶

Beruf & Karriere : ✶ ✶ ✶

Finanzen: ✶ ✶ ✶ ✶ ✶

Horoskop :Haben Sie auch von dem Mega-Lottogewinner gehört, welcher 90 Millionen Euro im Oktober gewonnen hat? Ihr Horoskop zeigt ähnliche Aspekte auf, denn Sie haben jetzt gute Chancen beim Glückspiel zu gewinnen, aber bitte nageln Sie mich nicht auf die Summe fest. Besonders in der zweiten Monatshälfte sind die Chancen besonders gut auf einen Geldgewinn.

Alle Texte ab September 2016 © Medien-Astrologe Timo Wagenbach

Monatshoroskop 2016 - Oktober

Januar|Februar|März|April|Mai|Juni|Juli|August|September |Oktober

Widder | Stier | Zwillinge | Krebs | Löwe | Jungfrau | Waage | Skorpion | Schütze | Steinbock | Wassermann | Fische






MonatshoroskopWidder
21.03. – 20.04.

Liebe & Partnerschaft: ✶ ✶ ✶ ✶ ✶

Beruf & Karriere : ✶ ✶ ✶

Finanzen: ✶ ✶ ✶

Horoskop: Der Monat Oktober ist DER Liebesmonat für die Widder in diesem Jahr. Singles unter dem Sternzeichen kommen nun viel schneller in Kontakt und sollten sich möglichst viel in der Öffentlichkeit zeigen. Gebundene-Widder erleben nun eine sehr romantische Zeit in der Partnerschaft – überraschende Hochzeitsanträge nicht ausgeschlossen!


MonatshoroskopStier
21.04. – 20.05.

Liebe & Partnerschaft: ✶ ✶ ✶ ✶

Beruf & Karriere : ✶ ✶

Finanzen: ✶ ✶ ✶

Horoskop: Der Urlaub kam in diesem Sommer viel zu kurz bei Ihnen? Nehmen Sie sich ein paar Tage frei und holen Ihren Urlaub nun nach. Allerdings ist hier nicht ausruhen oder relaxen angesagt, sondern Power. Deshalb ist ein Event-Urlaub genau das Richtige für Sie, denn es ist wichtig, dass Sie mal wieder auf andere Gedanken kommen.


MonatshoroskopZwillinge
21.05. – 21.06.

Liebe & Partnerschaft: ✶ ✶ ✶ ✶ ✶

Beruf & Karriere : ✶ ✶ ✶

Finanzen: ✶ ✶ ✶

Horoskop: Sie sollten sich nun etwas zurücknehmen, denn die Müdigkeit wird in diesem Monat stark überwiegen. Gönnen Sie sich Ruhephasen und genießen Sie die Zeit mit Ihrem Partner, denn dieser ist für Sie die „Tankstelle“ für Ihre Seele. Im Job ist es zum Glück ebenfalls ruhiger als sonst, sodass Sie auf Überstunden in dieser Zeit verzichten können.


MonatshoroskopKrebs
22.06. – 22.07.

Liebe & Partnerschaft: ✶ ✶ ✶

Beruf & Karriere : ✶ ✶ ✶ ✶

Finanzen: ✶ ✶ ✶

Horoskop Krebs-Gebundene sollten sich in der Partnerschaft etwas zurücknehmen. Sie sind momentan etwas gereizt und bekommen die Worte des Partners schnell in den falschen Hals. Ganz wichtig: Reden Sie offen miteinander! Der Stress-Aspekt hält zum Glück nur bis Mitte des Monats, danach werden Sie selbst über Ihre „Gereiztheit“ schmunzeln.


MonatshoroskopLöwe
23.07. – 23.08.

Liebe & Partnerschaft: ✶ ✶ ✶ ✶

Beruf & Karriere : ✶ ✶ ✶ ✶

Finanzen: ✶ ✶ ✶

Horoskop: Sie wollen schon lange Ihre eigenen vier Wände verschönern? Dann nichts wie los in die Möbelhäuser und sich neue Eindrücke verschaffen. Umgestaltungsarbeiten vor allem im Wohn- und Schlafbereich gehen dann ab der 2. Monatshälfte wie von alleine und bringen ein schönes „neues zu Hause“, indem Sie sich sehr wohlfühlen werden.


MonatshoroskopJungfrau
24.08. – 23.09.

Liebe & Partnerschaft: ✶ ✶ ✶

Beruf & Karriere : ✶ ✶ ✶ ✶

Finanzen: ✶ ✶ ✶ ✶ ✶

Horoskop : Finanziell kann es diesen Monat ganz groß hinausgehen bei Ihnen. Zum einen haben Sie gute Möglichkeiten eine Lohnerhöhung oder Provision für bestimmte Arbeiten zu erhalten, zum anderen haben Sie auch gute Chance bei kleinen Glücksspielen zu gewinnen. Trauen Sie sich letzteres vor allem und investieren ein paar Euro dafür.


MonatshoroskopWaage
24.09. – 23.10.

Liebe & Partnerschaft: ✶ ✶ ✶ ✶ ✶

Beruf & Karriere : ✶ ✶ ✶ ✶

Finanzen: ✶ ✶ ✶

Horoskop: Sie brauchen in diesem Monat etwas Abstand und brauchen auch mal das „Allein“ sein. Nutzen Sie diese Gelegenheit und fahren über ein Wochenende in ein Wellness-Hotel um neue Kraft zu tanken und fit für die darauffolgende Zeit zu sein. Versuchen Sie zudem, sich nicht andere Meinungen „aufdrängen“ zu lassen, bleiben Sie bei Ihrer!


MonatshoroskopSkorpion
24.10. – 22.11.

Liebe & Partnerschaft: ✶ ✶ ✶ ✶

Beruf & Karriere : ✶ ✶

Finanzen: ✶ ✶ ✶

Horoskop : Sie brauchen in diesem Monat etwas Abstand und brauchen auch mal das „Allein“ sein. Nutzen Sie diese Gelegenheit und fahren über ein Wochenende in ein Wellness-Hotel um neue Kraft zu tanken und fit für die darauffolgende Zeit zu sein. Versuchen Sie zudem, sich nicht andere Meinungen „aufdrängen“ zu lassen, bleiben Sie bei Ihrer!


MonatshoroskopSchütze
23.11. – 21.12.

Liebe & Partnerschaft: ✶ ✶ ✶ ✶

Beruf & Karriere : ✶ ✶ ✶ ✶

Finanzen: ✶ ✶ ✶

Horoskop Sie haben schon lange vor, das ein oder andere Kilo abzunehmen? Starten Sie in diesem Monat damit, denn jetzt ist die Disziplin an oberster Stelle und der Erfolg wird sich sehr schnell zeigen. Verabreden Sie sich auch bitte öfters mit Ihren Freunden, denn Sie sind momentan auch sehr kontaktfreudig, sodass neue Freundschaften entstehen können.


MonatshoroskopSteinbock
22.12. – 20.01.

Liebe & Partnerschaft: ✶ ✶ ✶

Beruf & Karriere : ✶ ✶ ✶ ✶ ✶

Finanzen: ✶ ✶ ✶ ✶

Horoskop Sie haben in diesem Monat die größte Energie und Power. Alles was sie jetzt anpacken – vor allem auch im beruflichen Bereich – machen sie mit voller Leidenschaft und stehen komplett dahinter. Sie haben jetzt die Gabe, dass Sie jeden überzeugen können und ein neues Projekt sehr schnell vorantreiben und zum Erfolg bringen können.


MonatshoroskopWassermann
21.01. – 19.02.

Liebe & Partnerschaft: ✶ ✶ ✶ ✶

Beruf & Karriere : ✶ ✶ ✶ ✶ ✶

Finanzen: ✶ ✶ ✶ ✶

Horoskop: Starten Sie in diesem Monat eine Ausbildung, Weiterbildung oder ein Studium? Perfekt, denn Sie sind gerade aufnahmefähiger als sonst und haben großen Wissensdurst nach was „Neuem“. Sie können sich in diesem Monat auch gut selbst „verkaufen“, sodass Sie wichtige Grundsteine für die spätere Karriere legen.


MonatshoroskopFische
20.03. – 20.03.

Liebe & Partnerschaft: ✶ ✶ ✶ ✶

Beruf & Karriere : ✶ ✶ ✶ ✶

Finanzen: ✶ ✶ ✶

Horoskop : Sie tauchen in diesem Monat in eine ganz andere Welt ab, welche für die Fische-Geborenen eigentlich normal ist – die Spiritualität. Sie sind nun sehr sensibel und sollten deswegen sich auch mehr mit Dingen befassen, welche nicht „greifbar“ sind. Um in diese Stimmung zukommen, ist es ratsam mit Yoga oder Meditationen anzufangen.

Alle Texte ab September 2016 © Medien-Astrologe Timo Wagenbach

Monatshoroskop 2016 - September

Januar|Februar|März|April|Mai|Juni|Juli|August|September

Widder | Stier | Zwillinge | Krebs | Löwe | Jungfrau | Waage | Skorpion | Schütze | Steinbock | Wassermann | Fische






MonatshoroskopWidder
21.03. – 20.04.

Liebe & Partnerschaft: ✶ ✶ ✶ ✶ ✶

Beruf & Karriere : ✶ ✶ ✶ ✶

Finanzen: ✶ ✶ ✶ ✶

Horoskop: Die letzten Wochen waren sehr stressig für Sie. Haben Sie da nicht dieses Jahr etwas vergessen? Genau – Urlaub! Der September eignet sich hervorragend für einen Last-Minute-Trip ins Ausland. Auch für Ihre Beziehung ist dies eine wichtige Auszeit um vom Alltagsstress abzuschalten. Singles haben zudem besonders in der zweiten Monatshälfte das Glück auf eine neue Partnerschaft.


MonatshoroskopStier
21.04. – 20.05.

Liebe & Partnerschaft: ✶ ✶ ✶ ✶ ✶

Beruf & Karriere : ✶ ✶ ✶ ✶

Finanzen: ✶ ✶ ✶

Horoskop: Sie sollten in diesem Monat besonders auf Ihr Geld aufpassen. Shoppinghäuser bitte in dieser Zeit meiden, denn es besteht die Gefahr, dass sie zu viel Geld für „unnütze“ Dinge ausgeben und sich hinterher sowieso nur darüber ärgern. In der Partnerschaft läuft alles wie am Schnürchen, Sie achten nun besonders auf die Wünsche des Partners und dieser wird sich wie im 7. Himmel fühlen.


MonatshoroskopZwillinge
21.05. – 21.06.

Liebe & Partnerschaft: ✶ ✶ ✶ ✶

Beruf & Karriere : ✶ ✶ ✶

Finanzen: ✶ ✶ ✶ ✶

Horoskop: Sie suchen schon lange nach den eigenen vier Wänden? Im September stehen die Chance besonders gut, endlich das passende Eigenheim zu finden. Auch eine Immobilie zu verkaufen ist besonders in den ersten beiden September-Wochen sehr günstig – bitte legen Sie Besichtigungstermine immer auf einen Mittwoch. Der Stress im Job hält auch leider noch in diesem Monat an, dafür haben Sie Flirt-Chancen am Arbeitsplatz.


MonatshoroskopKrebs
22.06. – 22.07.

Liebe & Partnerschaft: ✶ ✶ ✶ ✶

Beruf & Karriere : ✶ ✶ ✶

Finanzen: ✶ ✶ ✶ ✶

Horoskop Krebse-Singles haben in diesem Monat eine enorm erotische Ausstrahlung. Sie flirten nun gekonnt und mit sehr viel Charme mit dem anderen Geschlecht. Beruflich haben Sie in den nächsten Wochen noch etwas Stress angezeigt. Es ist es wichtig, dass Sie sich kleinere Ziele setzen, um darauf anschließend stolz sein zu können, dass Sie diese erreicht haben.


MonatshoroskopLöwe
23.07. – 23.08.

Liebe & Partnerschaft: ✶ ✶ ✶

Beruf & Karriere : ✶ ✶ ✶ ✶ ✶

Finanzen: ✶ ✶ ✶ ✶ ✶

Horoskop: Sie starten mit voller Power in den neuen Monat. Besonders im Job können Sie nun jeden überzeugen, also auch eine gute Zeit um den Chef endlich nach der lang überfälligen Lohnerhöhung zu fragen. Finanziell sind Sie ebenfalls endlich mal wieder auf der Sonnenseite. Einzig in der Liebe sollten Sie etwas auf Ihre Wortwahl aufpassen, denn der Partner versteht Sie leider sehr schnell „falsch“.


MonatshoroskopJungfrau
24.08. – 23.09.

Liebe & Partnerschaft: ✶ ✶ ✶ ✶

Beruf & Karriere : ✶ ✶ ✶

Finanzen: ✶ ✶ ✶ ✶ ✶

Horoskop : In den ersten September-Tagen sollten Sie sich in der Familie etwas zurückziehen, denn hier sind kleine Streitigkeiten angezeigt. Kümmern Sie sich bitte vermehrt um sich, denn dies haben Sie in der letzten Zeit viel zu wenig gemacht. Ein neues Outfit, der Besuch beim Friseur oder ein schöner Abend mit den besten Freunden wird Ihrer Seele gut tun.


MonatshoroskopWaage
24.09. – 23.10.

Liebe & Partnerschaft: ✶ ✶ ✶ ✶ ✶

Beruf & Karriere : ✶ ✶ ✶

Finanzen: ✶ ✶ ✶ ✶

Horoskop: Der September wird Ihr Monat, denn Sie haben durchweg gute Laune und strahlen eine Freude aus, mit der Sie andere mitreißen können. Unerwartete Überraschungen warten vor allem in der Liebe auf Sie. In einer bestehenden Partnerschaft kann dies ein Heiratsantrag sein, als Single verliebt man sich nun schneller als sonst, meist „auf den ersten Blick“.


MonatshoroskopSkorpion
24.10. – 22.11.

Liebe & Partnerschaft: ✶ ✶ ✶ ✶

Beruf & Karriere : ✶ ✶

Finanzen: ✶ ✶ ✶

Horoskop : Sie sind schon lange heimlich in einen Kollegen verliebt? In der letzten September-Woche können Sie Ihr Glück endlich wagen. Laden Sie die Person doch einfach mal zu einer gemeinsamen Mittagspause ein um sich besser kennenzulernen. Im Job selbst heißt es jetzt: Nicht voreilig handeln! Bleiben Sie ruhig, denn der extreme Stress, welcher sehr auf Ihre Laune drückt, ist bald vorbei.


MonatshoroskopSchütze
23.11. – 21.12.

Liebe & Partnerschaft: ✶ ✶ ✶ ✶

Beruf & Karriere : ✶ ✶ ✶ ✶ ✶

Finanzen: ✶ ✶ ✶ ✶

Horoskop Sie haben in diesem Monat das Glück, dass Sie an die richtigen Menschen geraten, welche Ihnen auch entgegenkommen und helfen. Vor allem im Job haben Sie sehr gute Karriere-Chancen, auf die Sie lange hingearbeitet haben. In der Partnerschaft ist es wichtig, dass Sie viel gemeinsam unternehmen, beispielsweise einen gemeinsamen Kino-Abend mit einem befreundeten Pärchen.


MonatshoroskopSteinbock
22.12. – 20.01.

Liebe & Partnerschaft: ✶ ✶ ✶ ✶

Beruf & Karriere : ✶ ✶

Finanzen: ✶ ✶ ✶ ✶

Horoskop Der Monat September soll für Sie eine Art „Pause“ sein. In den letzten Monaten haben Sie so viel Gas gegeben, dass man eben jetzt auch mal wieder Energie auftanken muss. Versuchen Sie 1 oder 2 Wochen spontan Urlaub zu machen. Nutzen Sie diese Zeit und kümmern Sie sich vermehrt um Ihre Familie, denn diese ist die wichtigste „Tankstelle“ in Ihrem Leben.


MonatshoroskopWassermann
21.01. – 19.02.

Liebe & Partnerschaft: ✶ ✶ ✶

Beruf & Karriere : ✶ ✶ ✶

Finanzen: ✶ ✶ ✶ ✶

Horoskop: Der September ist für Sie eine „kleine Achterbahn der Gefühle“. Zum einen sind Sie unglaublich Eifersüchtig in der Partnerschaft und zum anderen sind Sie schnell von Ihren engsten Freunden enttäuscht. Beides ist völlig unbegründet. Sie brauchen sich um Ihre Beziehung keine Sorgen zu machen, denn den Partner einengen ist der falsche Weg, dies gilt auch bei ihren Freunden. Jeder braucht seinen Freiraum.


MonatshoroskopFische
20.03. – 20.03.

Liebe & Partnerschaft: ✶ ✶ ✶ ✶

Beruf & Karriere : ✶ ✶ ✶

Finanzen: ✶ ✶ ✶ ✶ ✶

Horoskop : Fische-Singles sind Flirt-Technisch sehr gut drauf. Aus einem Flirt kann auch hier sehr schnell ein One-Night-Stand oder eine Affäre werden. Ihnen wird es hier aufjedenfall nicht langweilig. Fische, welche in einer Partnerschaft leben, sollten versuchen neuen Schwung in die Beziehung reinzubekommen, indem sie mal etwas machen, was sich beide schon lange wünschen. Finanziell haben Sie übrigens kleine Chancen beim Glückspiel.

Alle Texte ab September 2016 © Medien-Astrologe Timo Wagenbach

Monatshoroskop 2016 - August

Januar|Februar|März|April|Mai|Juni|Juli|August|

Steinbock | Wassermann | Fische | Widder | Stier | Zwillinge | Krebs | Löwe | Jungfrau | Waage | Skorpion | Schütze






MonatshoroskopSteinbock
22.12. – 20.1.

Monatstendenz: Sie werden auftrumpfen und die berühmten Worte eines Steinbocks sagen: „Ich habe Recht gehabt!“, denn jetzt im August entwickelt sich einiges so, wie Sie es vorhergesehen haben. Doch dann auch wieder nicht...

Liebe & Partnerschaft: Ab der zweiten Monatswoche ist die liebe Venus im artverwandten Sternzeichen Jungfrau, und nun wird geklügelt und studiert, gelesen, debattiert und geliebt, und nicht selten startet die Liebe mit einem gemeinsamen Bad oder Sport. Sie sehnen sich jetzt – ungewöhnlich für Sie – nach etwas Abwechslung und nach intellektueller Anregung, auch und gerade in der Beziehung. Andererseits entdecken Sie auch Ihre Tendenz zum glücklichen Single-Dasein, denn im Grund brauchen Sie keinen Menschen, um glücklich zu sein. Was wollen Sie eigentlich?

Beruf & Finanzen: Sie sind ein etwas seltsamer Mensch, der sich bestätigt fühlt, wenn Murphys Gesetz wieder einmal zuschlägt, nach dem Motto: „Alles, was schiefgehen kann, geht auch schief…“. Jetzt im August ist Ihr eigener Planet, der greise und etwas strenge Saturn, noch fleißig am Verhindern von beruflichen Plänen. Ab der Monatsmitte wird es zwar besser, doch innovative Ideen dringen kaum durch. Richtig so, denkt der konservative Steinbock, doch es wird auch etwas langweilig – oder spannungsgeladen, weil Kollegen unzufrieden sind.


MonatshoroskopWassermann
21.1. – 19.2.

Monatstendenz: Die Blockade aus dem Juli dauert für den Wassermann noch etwas an. Doch unbekümmert, wie Sie sind, dichten Sie das Wort Freiheit jetzt zu „Freizeit“ um und gehen einfach auf die berühmte einsame Insel…

Liebe & Partnerschaft: Um den Neumond herum (02.08.) ist Selbstdarstellung und großes Theater in der Liebe angesagt – sei es, dass eine Affäre plötzlich Schwungkraft bekommt, oder ein Ex-Partner dramatisch wird. Sie finden all das nicht ganz geheuer, denn für Sie muss die Liebe leicht und bekömmlich sein und nicht schwer im Magen liegen. Doch die heftigen Mars-Sonne-Aspekte im August lassen Ihnen keine Ruhe und führen zu einer Emotionalisierung Ihrer sonst eher oberflächlichen Beziehungen. Lassen Sie sich nicht emotional erpressen und geben Sie keinem Druck nach, denn gerade Sie brauchen Ihre Freiheit...

Beruf & Finanzen: Wenn der Neumond für Sie in der liebe anstrengend war, so wird es der Vollmond (18.08.) zwei Wochen später im Beruf: der Mond steht im Wassermann und will das Große, Humanitäre, Gemeinsame im Job herausstellen. Doch an Ihrem Arbeitsplatz sind zu viele neurotische Selbstdarsteller, die stets nur ihr eigenes Ich im Kopf haben und nicht das größere Bild sehen. Die Teamarbeit ist jetzt erschwert, und Sie finden keinen gemeinsamen Nenner. Verschieben Sie Ihren großen Durchbruch lieber nochmals, einmal wird es sicher gelingen...


MonatshoroskopFische
20.2. – 20.3.

Monatstendenz: Lassen sie sich bitte nicht einfach angeln, zarter Fisch, denn die astrologischen Tendenzen im August sind stark und besitzergreifend. Und Sie, Sie hatten sich doch gerade erst freigeschwommen von belastenden alten Bindungen...

Liebe & Partnerschaft: Ihr Partner ist Ihnen jetzt zu dominant oder nicht dominant genug – Mars macht das Thema Macht und Rollenverteilung wieder einmal zum Mittelpunkt Ihrer Beziehung Anfang August. Es könnte auch sein, dass Sie sich gerade im Moment besonders verletzlich fühlen und gern beschützt würden, doch ob sich hierfür der Richtige findet, ist nicht gewiss. Venus in den Fischen macht ab der Monatsmitte die Liebe wieder sicherer und berechenbarer für Sie, doch nörgeln Sie lieber nicht zu sehr, und versuchen Sie nicht, emotionale Probleme durch Wegrationalisieren zu verdrängen – sie kommen bestimmt zurück...

Beruf & Finanzen: Für den harten Wettbewerb sind Sie nicht gemacht, und der findet jetzt leider statt. Saturn verknappt die Chancen und Ressourcen, und Mars macht alle wild danach, diese wenigen Überreste zu ergreifen. Nach mir die Sintflut!, denken nun manche Kollegen und machen nur das Nötigste, und Ihrem empfindsamen und idealistischen Naturell geht solche Egozentrik sehr an die Nerven. Doch beruhigen Sie sich – Sie werden diesen aufregenden Monat auch beruflich und finanziell gut überstehen, sofern Sie etwas Distanz zu den Dingen wahren.


MonatshoroskopWidder
21.3 – 20.4.

Monatstendenz: Mit Mars im wesensverwandten Schützen starten Sie endlich voll durch. In den Urlaub – Weltreise gefällig? – oder auch in der Liebe, wo Sie jetzt exotische Partner entdecken und Grenzen überschreiten…

Liebe & Partnerschaft: Sie sind jetzt noch experimentierfreudiger als man es schon von Ihnen kennt, denn das Feuerzeichen Schütze, in dem sich der Mars ab dem 02.08. aufhält, kennt keine Ziererei. Sie erobern die Herzen im Sturm und haben eine fantastische Ausstrahlung. Allerdings könnte es sein, dass Ihr Partner etwas ins Nörgeln verfällt, oder plötzlich kleinliche Bedenken hegt, denn Venus in der kritischen Jungfrau macht ab der zweiten August-Woche die Partnerschaft zum Diskussionsfeld…

Beruf & Finanzen: Sie wollen Ihre Ideen optimal zur Geltung bringen und stürmen, wie gewohnt, mit Feuereifer voran. Spätestens zum Vollmond im Löwen (18.08.) sind Ihre neuen Projekte, wie man so sagt, in trockenen Tüchern, und Sie ernten einen Extra-Applaus für die gelungene Darbietung. Feilen Sie vorher aber bitte noch etwas an Ihrem Präsentationsstil, denn im Moment machen die Planeten Ihre Arbeitsumgebung sehr kritisch und detailverliebt, was Ihnen so gar nicht liegt. Bauen Sie eventueller Kritik im Job klug vor – und lassen Sie sich nicht dazu verführen, zu viel Geld auszugeben, denn Mars macht Sie spendierfreudig, aber Saturn verpatzt Ihre Gewinnchancen.


MonatshoroskopStier
21.4. – 20.5.

Monatstendenz: Der August ist ein guter Monat für die Liebe, denn die Venus wechselt am 05.08. ins artverwandte Erdzeichen Jungfrau, und Sie können sich so richtig verwöhnen lassen, ohne die Zügel aus der Hand geben zu müssen. Auch finanziell sieht es rosig aus, sofern Sie sich anstrengen...

Liebe & Partnerschaft: Die vergangenen Monate waren turbulent in der Liebe, und es geht jetzt noch weiter mit viel Feuer und Erotik, denn Mars im Schützen verspricht erotisches Knistern und – warum auch nicht? – Liebe an ungewöhnlichen Orten oder auf Reisen. Vorsicht also vor einer Urlaubsbekanntschaft, die könnte Ihnen jetzt das Herz verbrennen! Ab der Monatsmitte ist die Venus etwas ruhiger und vernünftiger – Sie schauen sich Ihren Zukünftigen (oder Aktuellen) mit neuen, etwas berechnenden Augen an: hat er auch Bindungsqualitäten? Die Zeit wird es zeigen, vielleicht möchten Sie ihn auch auf die Probe stellen...

Beruf & Finanzen: Seien Sie bitte sparsam und schlagen Sie auch in den Ferien finanziell nicht über die Stränge, denn Saturn sieht im Moment noch eine kleine Durststrecke für Sie vor. Im August könnten sie sich gebremst fühlen bei Ihren kreativen Projekten, doch nur Mut, die Zeiten werden auch definitiv wieder besser – und Ihr Arbeitsumfeld aufgeschlossener….


MonatshoroskopZwillinge
21.5. – 21.6.

Monatstendenz: Das ist ein äußerst interessanter Monat für Sie, lieber Zwilling, denn in diesem August werden Sie entweder hoch zufrieden, oder aber sehr missgestimmt sein – nichts dazwischen. Die Sterne versprechen Ihnen ein rasantes Auf und Ab Ihrer Stimmung und Ihrer Beziehungen…

Liebe & Partnerschaft: Sie lieben die schönen Worte manchmal mehr als die Eroberung an sich, doch im August werden „zupackendere“ Kräfte wach, und Mars macht Sie buchstäblich auch in der Liebe mobil. Es könnte auch sein, dass jetzt ein impulsiver und leidenschaftlicher Mann aus einem Feuerzeichen (Widder, Löwe, Schütze) um Sie wirbt – achten sie auf Signale, die sicher nicht verhalten, sondern überdeutlich sein werden! Außerdem ist der August mit seiner Merkur-Betonung ein guter Monat, um endlich reinen Tisch zu machen in der Liebe und Fragen zu stellen wie: was brauche ich von Dir, was erwartest Du von mir?

Beruf & Finanzen: Sie haben zu viele Ideen auf einmal, und Sie fühlen sich zuweilen, als würden Sie mit angezogener Handbremse Vollgas geben. Das tun Sie auch wirklich. Aber bringt es etwas? Ab dem 13.08. wird Hindernis-Planet Saturn wieder direktläufig, und frühere Blockaden im Job verschwinden wie von Zauberhand. Die Sterne warnen dennoch vor Spekulationen – fordern Sie Ihr Glück (im Spiel) nicht heraus...


MonatshoroskopKrebs
22.6. – 22.7.

Monatstendenz: Sie finden Ihr Leben derzeit sehr anstrengend und sind richtig in Urlaubslaune, denn zu viele Prozesse strömen gleichzeitig auf Sie ein. Die Sterne gönnen Ihnen jedoch noch keine Verschnaufpause, lieber Krebs – erst im Herbst können Sie aufatmen und sich entspannen…

Liebe & Partnerschaft: Ihr Partner will im Hochsommer neue Saiten aufziehen und wird plötzlich selbständiger, auch ausgehfreudiger, was Ihnen nicht immer gut passt, denn Sie sehnen sich nach etwas Ruhe am Feierabend. Daraus wird aber nichts, denn „er“ oder „sie“ will lieber Party im Mondschein, Kino, Konzert oder den ganz großen Auftritt – von Spontanreisen ganz zu schweigen, denn der Schütze-Aspekt zieht gerade in die Ferne. Oder lächelt Ihnen ein schöner Unbekannter zu? Auch das ist möglich, aber die große Verbindung wird es eher nicht...

Beruf & Finanzen: Grundsätzlich stehen die Sterne günstig für einen Aufstieg im Beruf, doch vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt. Der Saturn ist noch bis zur Monatsmitte rückläufig und führt zu Verzögerungen – wichtige Anrufe oder E-Mails treffen also nicht ein oder zu spät, Konferenzen werden abgesagt, auf Bewerbungen erhalten Sie keine Antwort. Das ist nicht das viel beschworene „Sommerloch“ – es ist der Saturn. Doch der schickt sich wieder ab der dritten Augustwoche. Dann ist ein guter Zeitpunkt, um sich beim Boss ins rechte Licht zu rücken, oder mit einer Bitte um eine Gehaltserhöhung zu trumpfen…


MonatshoroskopLöwe
23.7. – 23.8.

Monatstendenz: Bis zum 22.08. steht die Sonne noch in Ihrem Zeichen und macht den August zu einem Hochgenuss für Sie, den Sie – wie gewohnt – königlich genießen und mit einigem Luxus feiern. Auch die Familie kommt nicht zu kurz. Insgesamt wird der Sommer bunt und lebendig…

Liebe & Partnerschaft: Sie lieben manchmal etwas passiv oder „lassen lieben“, denn als verwöhntes Wüstentier lassen Sie sich lieber genussvoll die Mähne kraulen, als selbst auf die Jagd zu gehen. Im August fordert Mars Sie heraus: wollen Sie endlich mehr Initiative zeigen in der Liebe? Oder vielleicht will Ihr Partner mehr und konfrontiert Sie mit neuen Ideen, Aktionen und viel Kreativität im Bett. Doch vergessen Sie nicht, dass auch die Klärung von Bedürfnissen wichtig ist. Der Merkur will jetzt zu mehr Achtsamkeit aufrufen und Sie bitten, genau hinzuhören, was der Andre will und braucht.

Beruf & Finanzen: Als Löwe wollen Sie im Beruf natürlich vor allem eins: strahlen, glänzen, im Mittelpunkt stehen. Um den Vollmond herum (18.08.) gibt es jedoch eine Kollision am Sternenhimmel, die Ihren Interessen widerspricht: Ihr Ego (Löwe) und die Sachzwänge (Wassermann) vertragen sich nicht unbedingt, und viel Idealismus haben Sie nicht. Versuchen Sie deshalb unbedingt, einen Kompromiss zu finden, und lernen Sie zu verstehen, dass die meisten Menschen in Ihrem Beruf die Sache als Endergebnis anstreben, nicht den Glanz auf Ihrem Ego...


MonatshoroskopJungfrau
24.8. – 23.9.

Monatstendenz: Nun wird aus der braven Miss Moneypenny der verführerische Vamp, denn Liebes-Planet Venus wandert ab dem 05.08. in Ihr Zeichen, die Jungfrau. Jetzt können Sie verführen, flirten und herzen erobern, und was das Schönste ist: Ihre Eroberung hat auch noch innere Werte….

Liebe & Partnerschaft: Wie schon gesagt, sehen die Sterne im August den großen Auftritt für Sie, liebe Jungfrau, und statten Sie mit einer Extraportion Charme und Selbstbewusstsein aus, die man bei Ihnen gar nicht gewohnt ist, die aber ungemein anziehend wirkt. Es könnte auch sein, dass ein Herr aus einem Erdzeichen (Stier, Jungfrau, Steinbock) Ihr Herz erwärmt – Moment mal: haben Sie sich etwa in Ihren Bankberater verliebt? Denn die Sterne sehen für Sie auch einen heißen Flirt im Büro vor. Durch kluge Äußerungen und geteilte Interessen kommt man sich näher…

Beruf & Finanzen: Sie wissen schon, dass es ohne Fleiß keinen Preis gibt. In der ersten Monatshälfte rackern Sie sich ab, ohne viel Anerkennung zu finden, doch ab dem 13.08., wenn Saturn endlich wieder seine normale Bahn zieht, gelangen all Ihre Anstrengungen auf ein sicheres Gleis. Bis auf einen kleinen Makel: die berufliche Kommunikation mit Chefs oder wichtigen Kunden sollte bis zum 30.08. erledigt sein. Alle. Denn danach wandert Merkur ins Exil, und Missverständnisse drohen.


MonatshoroskopWaage
24.09. – 23.10. .

Monatstendenz: Zu schön, um wahr zu sein: das sind Sie, werte Waage, denn Ihnen haftet stets etwas Unwirkliches, Idealtypisches an. Im August können Sie Eroberungen machen – aber bitte nicht unvernünftig werden...

Liebe & Partnerschaft: Sie haben eine ausgesprochene Schwäche für ganze Kerle, denn als Luftzeichen lieben Sie das genaue Gegenteil, den astrologischen Opponenten, einen feurigen Widder-, Löwe- oder Schütze-Mann. Einen solchen können Sie jetzt kennenlernen – sollten Sie schon in einer Beziehung mit ihm sein, machen Sie sich auf etwas gefasst, denn er liebt jetzt nicht platonisch. Sie wollen und werden alles ausprobieren, was Ihnen nur einfällt, denn Mars macht Sie beide äußerst experimentierfreudig. Es könnte jedoch auch ein wenig zu viel Schwung und Dominanz dabei sein, und das vertragen Sie nicht gut.

Beruf & Finanzen: Mit Venus in der Jungfrau (ab dem 05.08.) könnten Sie Kleingeld für Reparaturen am Haus gebrauchen – das liegt Ihnen gar nicht, denn Sie kaufen lieber ein teures antikes Porzellan-Geschirr, als dem Handwerker die fällige Wasserinstallation zu berappen. Tun Sie es aber bitte trotzdem und rechnen Sie nicht damit, dass Ihr Chef Ihnen ausgerechnet jetzt einen Bonus schenkt. Denn Hindernis-Planet Saturn sieht noch mindestens bis zur Monatsmitte einige Störungen in Job und Finanzen vor. Mühsam nährt sich das Eichhörnchen…


MonatshoroskopSkorpion
24.10. – 22.11

Monatstendenz: Das könnte Ihnen so passen – Sie wollen alles, und zwar sofort, und die Sterne spielen sogar mit. Oder auch nicht. Denn was gerade jetzt am Sternenhimmel passiert, ist großes Kino für den Skorpion….

Liebe & Partnerschaft: Ihre Beziehung hatte etwas Feuer verdient, und nun hat sie es. Entweder Sie, oder Ihr Partner, oder im Idealfall Sie beide, werden durch den Mars-Einfluss im August so richtig munter in der Liebe. Das heißt aber auch, dass wieder einmal die Türen zuknallen können, denn mit der Leidenschaft wächst auch das Temperament und die Eifersucht, aber nicht unbedingt die Geduld. Seien Sie wachsam, was jemand aus einem Luftzeichen Ihnen in diesem Monat erzählt: es könnte ein verborgener Schlüssel zu Ihrem Liebesgeheimnis sein. Außerdem sehen die Sterne eine gute Kommunikation vor, die Sie allerdings auch brauchen werden, um die Wogen wieder zu glätten...

Beruf & Finanzen: Kompromisse sind Ihre Stärke nicht, doch im Beruf werden Sie lernen müssen, flexibler zu sein und sich anderen Meinungen anzupassen oder die allgemeinen Bedürfnisse zu befriedigen. Der Wassermann-Einfluss um die Monatsmitte stellt das Wir in den Mittelpunkt, nicht das Ich oder Ihr Ego, und Sie haben stark daran zu knabbern, dass man Ihre Autorität nicht so ernst nimmt, wie Sie das wollen. Finanziell ist beim aktuellen Saturn-Aspekt auf Ihre Geldmittel Klugheit und Vorsicht die gebotene Devise – geben Sie nicht zu viel aus.


MonatshoroskopSchütze
23.11. – 21.12

Monatstendenz:Nun ist die energetische Blockade des Julis vorbei und Sie können wieder richtig aus dem Vollen leben, was Ihrem Naturell entspricht. Im Ausland ergeben sich für Sie ungeahnte Perspektiven – auch in der Liebe und vielleicht sogar im Beruf…

Liebe & Partnerschaft: Flirt-Power pur sehen die Sterne für den Schützen vor, denn mit Mars im Gepäck verdreht er jetzt reihum alle Köpfe. Allerdings sieht man auch eine gewisse nervöse Unruhe – ja, wollen Sie denn Ihre neue Eroberung gar nicht halten? Sie sind in diesem Monat immer mit dem Kopf in den Sternen, in der Zukunft, zumindest in der nächsten Woche – jedenfalls gedanklich weit weg von Ihrer Familie und Ihrem Partner. Der könnte es übel nehmen, und mit Venus in der kritischen Jungfrau Verbindlichkeit von Ihnen einfordern, was Ihnen gar nicht behagt.

Beruf & Finanzen: Alles, was mit Touristik, dem Ausland, Sprachen oder Import-Export zu tun hat, ist beruflich generell goldrichtig für den Schützen. Womöglich entdecken Sie jetzt im Urlaub noch eine unverhoffte Zugewinnmöglichkeit oder ein echt gutes Geschäft, denn als geborener Schütz-ling des Glücks kommen Sie mitunter von einer Reise reicher nach Hause, als Sie vorher waren. Dennoch gibt es Spannungsaspekte am Sternenhimmel, und Saturn sieht einige Verzögerungen, die Ihren Funkenflug hemmen. Vorübergehend.

Monatshoroskop 2016 - Juli

Januar|Februar|März|April|Mai|Juni|Juli|August|

Steinbock | Wassermann | Fische | Widder | Stier | Zwillinge | Krebs | Löwe | Jungfrau | Waage | Skorpion | Schütze






MonatshoroskopSteinbock
22.12. – 20.1.

Monatstendenz: Jetzt zeigen Sie Ihre Hörner und wollen mit dem Kopf durch die Wand: der Juli frustriert Sie, denn Sie kommen nicht schnell genug voran. Für ein ehrgeiziges Erdzeichen wie Sie ist das eine Majestätsbeleidigung...

Liebe & Partnerschaft: Allzu viel Gefühl halten Sie für behandlungsbedürftig, und dieser Monat ist voll davon. Der Krebs ist Ihr astrologischer Opponent – also das Zeichen, das Ihnen im Tierkreis genau gegenüber liegt, und bringt bis zum 22.07. eine für Sie unerträgliche Atmosphäre der seelischen Verletzlichkeit mit sich. Sie können mit der hochsensiblen Stimmung dieses Monats nichts anfangen, und Ihr Partner zeigt Ihnen die kühle Schulter. Dazu kommen Gespräche, die unter die Gürtellinie gehen können, denn Merkur im Löwen nimmt kein Blatt vor den Mund...

Beruf & Finanzen: Die versprochene Besserung Ihres Berufslebens kommt im Juli, doch es gibt einige Rückschläge. Am 08.07. und am 16.07. verstellen die Sterne gleichsam Ihren beruflichen Erfolg, und Sie sollten besser sehr leise auftreten, um nicht ungünstig aufzufallen. Ihre kühle und berechnende Art ist ein gutes Gegenmittel gegen die Konflikte am Arbeitsplatz, die jetzt gerade aufbrechen. Vermeiden Sie es, Stellung zu beziehen, und halten Sie Ihre eigenen Schäfchen im Trockenen.


MonatshoroskopWassermann
21.1. – 19.2.

Monatstendenz: Uranus, Ihr innovativer Geburtsherrscher, wird gerade kosmisch blockiert. Schon wieder, denken Sie – und Sie haben recht. Der Juli ist kein guter Monat für Quantensprünge, wie Sie sie so gern machen…

Liebe & Partnerschaft: Was soll das ganze Getue um Schleiertänze und hellen Mondschein? Sie haben kein Faible für die Krebs-Energie, die bis zum 22.07. anhält. Ihr Partner ist buchstäblich „nah am Wasser gebaut“, und das können Sie nicht leiden, denn Sie lassen sich nicht durch Tränen erweichen. Spannungen in der Beziehung wollen Sie wegrationalisieren, und Venus und Merkur im Löwen machen Sie sehr debattierfreudig. Neue Kontakte sind insbesondere in Ihrem erweiterten Freundeskreis möglich, auch „friends with benefits“. Doch die große Liebe nicht...

Beruf & Finanzen: Es ist erstaunlich, wie viel Ideenreichtum in Ihnen schlummert. Ihre Kreativität will sich in diesem Monat volle Bahn brechen, und wenn Sie bis nach dem 16.07. abwarten, wenn Neuerungsplanet Uranus wieder positiver bestrahlt ist, haben Sie gute Chancen, mit Ihren Vorschlägen auf interessierte Kunden und unternehmen zu stoßen. Denken Sie jetzt gern in großen Kategorien, und kalkulieren Sie aber auch mögliche Risiken ein und stellen Sie sich rechtzeitig darauf ein, dass es Verzögerungen gibt. Im Geschäft könnte Ihnen ein Mensch aus einem Feuerzeichen helfen, die nötige Anerkennung zu erhalten.


MonatshoroskopFische
20.2. – 20.3.

Monatstendenz: Sie schwimmen gern mit auf der Krebs-Welle der Emotionen, die Ihnen dieser Sommer bietet. Doch es wird etwas komplizierter, wenn es zur Monatsmitte kommt. Ihre Spiritualität? Hervorragend...

Liebe & Partnerschaft: Grundsätzlich können Sie sich auf den Juli freuen, denn in der Liebe sind einige Probleme ausgeräumt, die Sie schon in den Vormonaten beschäftigt haben. Um den 08.07. herum könnte es zwar nochmals zu einem Aufflackern vergangener Konflikte kommen, doch das ist nur temporär. Ein schöner Mann oder eine geistreiche Frau aus einem Luftzeichen (Waage, Zwilling, Wassermann) könnte Ihnen gefährlich werden, und erstmals sind auch Sie in der Lage, Ihre Bedürfnisse zu verbalisieren und zu sagen, was Sie wollen. Merkur im Löwen hilft Ihnen dabei. Leidenschaftlich lieben Sie sich durch diesen Monat.

Beruf & Finanzen: Warten Sie nicht bis zum Monatsende ab, um Ihre beruflichen Ideen zu verwirklichen. Sie sind gerade jetzt sehr kreativ und haben einen begnadeten Draht nach Oben. Was Ihnen immer Schwierigkeiten macht, ist, dass Kollegen und Mitbewerber einfach „lauter“ sind als sie und deshalb stärker wahrgenommen werden. Falls Sie selbständig sind, lernen Sie jedoch erheblich dazu und machen tolle Werbung. Falls Sie in einem Büro arbeiten, verschaffen Sie sich endlich Respekt. Auf jeden Fall sehen die Sterne eine Erfolgschance für Sie im Juli.


MonatshoroskopWidder
21.3 – 20.4.

Monatstendenz: Ab der Monatsmitte wird Ihr Beziehungsleben abenteuerlich, denn dann wechselt die Venus in Ihr artverwandtes Feuerzeichen, den Löwen. Auch sonst hat der Sommermonat Juli viel zu bieten…

Liebe & Partnerschaft: Zu Beginn des Monats sorgt der Neumond im Krebs für eine gefühlige, aber auch übersensible Stimmung – Ihr Partner könnte anfangen, zu schmollen, oder längst vergangene Konflikte wieder aufzuwärmen. Ab dem 12.07. strahlt die Venus allerdings im Löwen und das bedeutet auch für Sie den großen Auftritt. Führen Sie Ihre Liebe exklusiv aus oder lassen Sie sich selbst verwöhnen. Wenn Sie Single sind: jetzt sind Kontakte in der (virtuellen) Öffentlichkeit privilegiert. Also viel Glück…

Beruf & Finanzen: Beruflich sollten Sie alle wichtigen Gespräche und Termine besser auf die zweite Juli-Hälfte verlegen. Nicht so sehr wegen des gefürchteten „Sommerlochs“, das so oft die Kommunikation lahmlegt, sondern vor allem wegen des astrologischen Einflusses von Merkur und Pluto – Planeten, die Ihnen große Probleme im Akzeptieren von Autorität verschaffen. Konflikte mit dem Chef sind vorprogrammiert, wenn Sie Anfang Juli die Firmenstruktur in Frage stellen sollten, oder Aufruhr und Widerspenstigkeit unter den Kollegen, falls Sie selbst Chef sind. Erst ab dem 20.07. wird die Atmosphäre klar und Sie können wieder Geltung einfordern, sowie Erfolge im Beruf verzeichnen.


MonatshoroskopStier
21.4. – 20.5.

Monatstendenz: Ihre ungewollte „Ruhephase“ ist vorüber, und Ihre Kreativität, die so lange blockiert war, kommt im Juli wieder zurück, gemeinsam mit einer Extra-Portion Lebensfreude. Entdecken Sie Ihre Möglichkeiten...

Liebe & Partnerschaft: Sie suchen nach einer neuen Herausforderung in der Liebe – sei es eine Generalüberholung einer bestehenden Beziehung, oder ein neues Glück. Im Juli stehen die Weichen hierfür günstig, denn die Venus im Löwen macht Sie sehr ausgehfreudig und bringt sie mit interessanten Menschen zusammen, von denen mindestens einer ideal erscheint. Ihre Stimmung ist sinnlich und Ihre Ausstrahlung sehr verführerisch. Fragen sie sich bitte aber auch, mit dem Vollmond im nachdenklichen Krebs (20.07.), wohin Ihr Liebesschiff mittelfristig treiben soll...

Beruf & Finanzen: Gehen Sie den Tagen um den 08.07. und den 16.07. aus dem Weg, und treffen Sie besser keine wichtigen Entscheidungen an diesen Terminen: die Sterne stehen ungünstig für Berufliches und auch für Ihre Finanzen. Die jedoch könnten sich ab dem Monatsende erholen, nachdem einige alte Schulden beglichen sind. Die Sonne im Löwen kündigt zudem neue Projekte und Gewinnmöglichkeiten an. Ihre Chancen stehen gut, auch wenn Sie eine Fortbildung unternehmen: Ihr neues Wissen wird sich in barer Münze auszahlen….


MonatshoroskopZwillinge
21.5. – 21.6.

Monatstendenz: Der Juli wird nicht einfach für Sie, denn er zwingt Sie dazu, genau hinzusehen bei alten Verletzungen, in der Vergangenheit zu „kramen“ – das ist nicht Ihre Stärke als Zwilling! Doch lassen Sie sich nicht entmutigen, dieser Monat bietet Ihnen auch die nötige Kraft…

Liebe & Partnerschaft: Der Krebs-Einfluss, der noch bis zum Zeichenwechsel am 22.07. anhält, ist nicht Ihr Wetter, denn er macht Sie emotional verletzlich, und entgegen Ihrer üblichen Angewohnheiten, können Sie diesmal nicht mit einem Lächeln darüber hinwegtäuschen. Da sind offenbar noch alte Muster in Ihrem Beziehungsleben, die angeschaut und aufgelöst werden sollten. Ihrer Leidenschaft tut das zwar keinen Abbruch – Ihren Partner könnte es allerdings brüskieren, wenn Sie Konflikte verdrängen oder gar wegkuscheln wollen...

Beruf & Finanzen: Sie lassen sich von der allgemeinen Widersprüchlichkeit und den Interessenkonflikten in Ihrem Umfeld zu sehr beeinflussen. Gehen Sie im Beruf selbstbewusst Ihren Weg, und vor allem: bleiben Sie dran, lassen Sie nichts Halbfertiges liegen, denn gerade jetzt sieht man Ihnen auf die Finger, und die Konkurrenz schläft nicht. Sonne und Uranus im Quadrat verhindern derzeit Ihren Höhenflug. Doch Sie können einige Erfolge einfahren, wenn Sie sich zusammenreißen und trotz der unruhigen Stimmung besonders konzentriert arbeiten...


MonatshoroskopKrebs
22.6. – 22.7.

Monatstendenz: Das ist „Ihr“ Monat, lieber Krebs, und die allgemeinen astrologischen Konstellationen sind günstig für Sie. Dennoch starten Sie Ihr neues Lebensjahr nicht in Bestform, weil die vergangenen Monate für Sie so anstrengend waren. Freuen Sie sich auf eine Verbesserung…

Liebe & Partnerschaft: Als Krebs ist die Liebe Ihr Metier, und das Wasser der Gefühle ist Ihr Element. Dennoch könnten im Juli die Sterne dazwischenfunken, da gleich zu Beginn des Monats Sonne in Opposition zu Pluto das Macht-Thema in Ihre Beziehung bringt. Ist Ihr Partner vielleicht zu dominant? Oder sind es gar Sie selbst? Brauchen Sie eine Abhängigkeitsstruktur? Reden Sie darüber, was Sie bedrückt. Es wird alles davon abhängen, ob Sie das Machtgleichgewicht in Ihrer Beziehung gut ausbalancieren, damit der Juli für Sie ein Wonnemonat auch in der Liebe wird.

Beruf & Finanzen: Der Juni ist ein äußerst interessanter Monat für den Krebs, gerade was den Beruf angeht, denn das sonst eher langsame und bedächtige Zeichen sammelt jetzt Extra-Punkte für den Ideenreichtum. Anders als Ihr hektischer und unkonzentrierter Vorgänger, der Zwilling, haben Sie neben dem Einfallsreichtum auch den Mut und vor allem die Disziplin, um Angefangenes auch zu beenden und Vorgesetzte und Kollegen zu überzeugen. Am Monatsende sollte ein kleines Plus auf Ihrem Konto sein, das sich im Lauf der kommenden Monate auswächst…


MonatshoroskopLöwe
23.7. – 23.8.

Monatstendenz: Mit Venus in Ihrem Zeichen sind Sie auf der Gewinnerseite. Aber brüllen Sie lieber nicht zu laut, man könnte es Ihnen übel nehmen. Denn die anderen Sternzeichen sind neidisch auf Ihren Erfolg…

Liebe & Partnerschaft: Für Sentimentalitäten haben Sie keine Zeit, und so beeindruckt es Sie nicht, wenn Ihr Partner zu Monatsanfang, mit dem sensiblen Krebs-Einfluss, plötzlich Tränen vergießt. Sie selbst strotzen in diesem Monat nur so vor Selbstbewusstsein und verlocken mit erotischer Aura, und Sie sehnen sich danach, mit Ihrem Partner auch in der Öffentlichkeit gesehen zu werden. Sie wollen eine neue Beziehung „offiziell“ machen oder mit einer existierenden irgendwie im Rampenlicht stehen. Für intime, private Momente ist diese Konstellation eher nicht geeignet.

Beruf & Finanzen: Als Löwe verlassen Sie sich gern darauf, dass Andere den Löwenanteil der schnöden Arbeit übernehmen. Im Juli wird nichts daraus: Sonne in Opposition zu Pluto bringt Machtspielchen am Arbeitsplatz, Intrigen und Ränke mit sich, und Sie leiden darunter, dass Sie das Gefühl haben, im Job niemandem trauen zu können. Auch sind derzeit alle hochempfindlich und überkritisch, dank Merkur. Das ist definitiv nicht der richtige Zeitpunkt, um löwe-mäßig für Starallüren zu sorgen, besser bleiben Sie bescheiden und erledigen einfach Ihr Pensum...


MonatshoroskopJungfrau
24.8. – 23.9.

Monatstendenz: Die kluge Jungfrau fühlt sich etwas überfahren von der astrologischen Tendenz in diesem Sommer, denn es geht einerseits um Gefühle (wie irrational) und andererseits um Geltungsansprüche (wie ungewohnt für Ihr bescheidenes Naturell). Lernen Sie, mehr aus sich zu machen….

Liebe & Partnerschaft: Wenn Sie im Einklang mit Ihren Gefühlen wären, könnte der Juli wunderbare Überraschungen für Sie bereit halten, denn die Sonne im Krebs und die Venus im Löwen versprechen sehr interessante und hochwertige, auf jeden Fall nicht langweilige Begegnungen und dazu ein erotisches Knistern, das zum Feuerwerk werden kann. Aber es sieht so aus, als ob Sie sich vom Kopf her selbst ausbremsen wollen. Warum tun Sie sich das an, liebe Virgo? Von zu großer Vorsicht in der Liebe ist noch kein Glück gekommen, auch nicht für Sie…

Beruf & Finanzen: Ab dem 14.07., wenn Merkur in den unternehmerischen Löwen wechselt, könnten Sie ungeahnt experimentierfreudig werden und Fragen wälzen wie eine Selbständigkeit, eine neue Aufgabe im Beruf, oder ein spannendes Ehrenamt, bevorzugt mit Kindern oder sozial benachteiligten Menschen. Dennoch sind Ihrem lobenswerten Engagement Grenzen gesetzt, denn der rückläufige Uranus blockiert Veränderungen und Neuerungen. Finanziell bleibt die Lage stabil.


MonatshoroskopWaage
24.09. – 23.10. .

Monatstendenz: Sie hängen sich so durch in diesem angenehmen Sommermonat – weder große Höhen noch Tiefen sind für Ihr Sternzeichen zu erwarten. Summertime, and the living is easy? Nicht direkt, schöne Waage: Beziehungsarbeit wartet auf Sie, und unerledigtes im Beruf.

Liebe & Partnerschaft: Mit der Sonne in Opposition zu Pluto könnten Sie auf die Verbindung von Geld, Macht und Eros hingewiesen werden – und die Sterne sagen auch, dass dieser Hinweis sehr ungalant erfolgt. Sie werden von Ihrem Partner damit konfrontiert, berechnend zu sein, oder Sie fragen sich selbst, ob Sie Ihren Partner lieben oder vielmehr das Leben, das Sie gemeinsam führen. Dabei sind Sie so eine liebenswürdige Person… Doch aufgepasst: wenn Sie sich den Herausforderungen nicht stellen und lieber „glänzen“ und anderswo Bestätigung suchen, nimmt es Ihr Partner übel. Flucht aus der Krise ist diesmal keine Lösung.

Beruf & Finanzen: Sie könnten sich schon wieder versucht fühlen, über Ihre Verhältnisse zu leben, aber bekanntlich noch immer unter Ihrem Niveau. Venus und Merkur im Löwen lassen Sie um die Monatsmitte nicht gerade das billigste Urlaubsziel ins Auge fassen. Sie wollen sich gern etwas gönnen, warum auch nicht. Doch Ihre Arbeit sollte dennoch nicht einfach liegen bleiben und sie sollten alles gut vorbereiten, denn der problematische Uranus fordert Disziplin und Konzentration von Ihnen.


MonatshoroskopSkorpion
24.10. – 22.11

Monatstendenz: Gerade Sie haben den Eindruck, dass die Sterne Ihnen im Juli heftig dazwischen funken. Da haben Sie tolle Pläne gemacht, und irgendwie geht alles schief. Diesmal dürfen Sie die Verantwortung dafür auch durchaus auf die Astrologie schieben, denn es ist nur wahr….

Liebe & Partnerschaft: Ja, aber. Um den Neumond im artverwandten Wasserzeichen Krebs (04.07.) laden Sie Ihre emotionalen Batterien auf, und Sie haben den Eindruck, dass eine Last von Ihnen abfiele. Doch im Beziehungsleben gibt es Spannungen, weil Ihr Partner Ihren Vorstellungen einfach nicht mehr folgt. Wenn Sie Single sind, fallen Sie bitte ab der Monatsmitte auf keinen großspurigen Mann aus einem Feuerzeichen (Schütze, Löwe, Widder) herein: diese Liaison geht nicht gut. ...

Beruf & Finanzen: Wenn die Sonne in Opposition zu Pluto, Ihrem Geburtsplaneten, steht, sind Sie selbst in Ihrem Erfolg gleichsam verdunkelt. Der 08.07. ist eine Art schwarzer Tag für Sie, auch im Beruf. Finanziell sollten Sie sich im Moment nicht festlegen, denn es kommt anders, als geplant. Mit Merkur im Löwen sollten Sie darauf achten, Ihre Kollegen oder Vorgesetzten nicht mit scharfzüngigen Bemerkungen zu verletzen, was Ihnen leider sehr liegt. Diplomatie ist angesagt.


MonatshoroskopSchütze
23.11. – 21.12

Monatstendenz: So richtig warm werden Sie mit den planetarischen Energien dieses Monats nicht, leidenschaftlicher Schütze, denn es scheint alles im Krebsgang zu gehen, auch am Sternenhimmel. Geduld ist gefragt…

Liebe & Partnerschaft: Der Juli beginnt mit einer geballten Ladung Gefühl, Verbundenheit, familiären Themen und Vergangenheitsaufarbeitung. Das ist nicht gerade Ihre Stärke, denn Sie leben im Moment. Dennoch steht die Krebs-Energie für das Aufräumen alter Muster und das Erkennen kindlicher Bedürfnisse, auch in Ihrer erwachsenen Beziehung. Ihnen wird diese „Gefühlsduselei“ leicht zu viel und Sie wollen sich ablenken, möglicherweise mit einem neuen oder einem anderen Partner. Mit Venus im Löwen ab dem 12.07. ist ein Abenteuer möglich, eine Affäre oder ein heißer Flirt. Doch ob das anhält? Die Sterne glauben es nicht.

Beruf & Finanzen: Als echter Glücksritter können Sie eigentlich in jedem Monat Gewinne einfahren. Gerade jetzt, im Juli, stehen die Zeichen auf einer starken Verbesserung Ihrer spirituellen Fähigkeiten. Wenn Sie mit Esoterik, Heilung oder Therapie Geld verdienen, hilft Ihnen der Juli-Mond und Uranus, diese Begabungen richtig einzusetzen. In anderen Branchen herrscht mit Merkur jedoch eine unruhige Stimmung, die sich auf die Kommunikation und auf die Projektentwicklung auswirkt.

Monatshoroskop 2016 - Juni

Januar|Februar|März|April|Mai|Juni|Juli|August|

Steinbock | Wassermann | Fische | Widder | Stier | Zwillinge | Krebs | Löwe | Jungfrau | Waage | Skorpion | Schütze






MonatshoroskopSteinbock
22.12. – 20.1.

Monatstendenz: Sie sind im Juni nicht ganz zuhause, denn die hektische Energie des Zwilling-Merkurs, die noch bis zur Monatsmitte anhält, ist nicht in Übereinstimmung mit Ihrem ernsten Gemüt, das nach Klarheit strebt. Am Ende müssen Sie sogar so etwas wie Humor lernen, und später, ab dem Übergang in den Krebs am 21.06, sogar Gefühle zeigen...

Liebe & Partnerschaft: Es ist nicht ganz einfach mit der Dosierung in der Liebe, werter Steinbock, denn eigentlich – insgeheim –lieben Sie die verrückten, unangepassten und außergewöhnlichen Menschen und Ideen schon sehr, auch und gerade in der Liebe. Doch Sie würden es nie offen zugeben! Es kann sein, dass Ihnen im Juni so ein bunter Vogel ins Haus flattert, den Sie aber verschmähen – oder einsperren wollen. Venus im Krebs bringt ab dem 17.06. romantische Stunden, die aber tränenreich enden können aufgrund der angestauten Emotionalität, sowie viel Sinn für ein gutes Ambiente im eigenen Heim. Das bedeutet jedoch nicht teure Wertobjekte, sondern eine gute Atmosphäre...

Beruf & Finanzen: Sie wollen, dass sich Ihr Ehrgeiz auszahlt, und zwar auf Heller und Pfennig. Ihr Geburtsherrscher Saturn steht im Juni aber gerade im ungünstigen Quadrat, so dass Sie bei Geldanlagen jetzt besser nicht investieren sollten. Im Beruf fühlen Sie sich oft ausgebremst und schikaniert, doch das ist nur temporär: ab Juli wird es wieder besser.


MonatshoroskopWassermann
21.1. – 19.2.

Monatstendenz: Sie haben – wie immer – große Hoffnungen, und noch mehr große Pläne. Im Juni herrschen jedoch unruhige Einflüsse, und es könnte sein, dass Sie vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr sehen oder vor lauter Auswahl versäumen, eine Entscheidung zu treffen. Geben Sie sich jetzt einen Ruck, und packen Sie Ihre Projekte konzentriert an…

Liebe & Partnerschaft: In diesem Monat spielt die Kommunikation die Hauptrolle in Ihren Beziehungen. Sie haben sich verkracht? Sprechen Sie drüber. Sie sind glücklich, aber es fehlt am je ne sais pas quoi? Sprechen Sie darüber. Es gibt jetzt nichts, worüber Sie in der Liebe nicht sprechen könnten, denn Merkur macht auch Sie zu einem rhetorischen Genie. Doch seien Sie kein Plappermäulchen – es geht jetzt nicht um klugen Wortwitz und verbale Rivalität, sondern um die Grundfesten Ihrer Liebe...

Beruf & Finanzen: Die Finanzen haben in den Vormonaten schon einige Stabilisierung erlebt, und im Juni ist nicht viel Neues zu erwarten. Lediglich der positive Aspekt des Glücksplaneten Jupiters am 26.06. reizt Sie zu großen Ausgaben oder hochfliegenden Projekten. Wollen Sie etwas spenden, an eine humanitäre Organisation? Jetzt ist die Zeit dafür. Davon abgesehen, macht Ihnen Saturn noch etwas das Berufsleben schwer, und zwar mit Ihrem „Lieblingsthema“: Autoritäten ertragen.


MonatshoroskopFische
20.2. – 20.3.

Monatstendenz: Heilung oder Krankheit – so könnte man den Aspekt beschreiben, der jetzt gerade für die feinfühligen Fische am Sternenhimmel herrscht. Der Heiler-Planet Chiron steht nun in der Rückläufigkeit und bringt vergangene Wunden wieder zum Vorschein (für Sie als an Mystik und Reinkarnation glaubenden Fisch heißt das auch: frühere Leben) und er hat zugleich ein karmisches Heilpotential für Gegenwart und Zukunft.

Liebe & Partnerschaft: Die Stimmung ist Ihnen zu wechselhaft, die Männer in Ihrem Leben zu kalt und unverbindlich: Merkur in Sonne und Venus machen die ersten beiden Wochen des Junis für Sie zu einem Liebes-Klima, in dem Sie sich erkälten könnten. Dafür wird es mit der Venus im emotionalen Krebs behaglicher und Sie fühlen sich, als verwandtes Wasserzeichen, ausgesprochen wohl mit dem Schub an Romantik und Empathie, der jetzt in Ihr an Aufschwung gewinnendes Liebesleben kommt. Der Planet der Heilung und Transformation, Chiron, bringt ab dem 27.06. neue Erkenntnisse in Ihre Liebe, auch psychische und therapeutische.

Beruf & Finanzen: Es hat lange gedauert, aber jetzt wird es gut. Mit Merkur im Zwilling lösen Sie zu Beginn des Junis alle Aufgaben im Beruf mit spielerischer Leichtigkeit, auch wenn Ihre leider astrotypischen Minderwertigkeits-Komplexe Sie manchmal innehalten lassen mit der Frage, ob Sie auch gut genug sind. Sie sind es wirklich! Kaufen sie sich etwas Schönes am Monatsende, denn Sie haben sich eine Belohnung ehrlich verdient.


MonatshoroskopWidder
21.3 – 20.4.

Monatstendenz: Sie fühlen sich belebt, beschwingt und höchst angenehm unterhalten. Denn Ihr soziales Leben ist jetzt ein beständiges Auf und Ab, und Sie lernen interessante neue Leute kennen. Der quirlige Merkur-Einfluss, den der Zwilling bringt, tut Ihnen ausgesprochen gut…

Liebe & Partnerschaft: Sie lieben Experimente. Jetzt, im Zwilling-Monat Juni, können Sie sie auch ausleben – zumindest bis zum 17.06., wenn Liebesplanet Venus in den bedächtigeren und romantischen Krebs wechselt, der den Zufallsbegegnungen eher den Keuschheitsgürtel anlegt. Denn dann sind die Menschen, die Ihnen begegnen, zaghaft und unentschlossen, und Ihre Leidenschaft findet keine Resonanz. Deshalb, lieber Widder, starten Sie durch in der Liebe – denn die ersten beiden Wochen im Juni sind ganz hervorragend für Flirt, Spaß und Erotik…

Beruf & Finanzen: Der Stress lässt nicht nach. Wenn Merkur in den Zwilling wechselt (13.06.), haben Sie es mit Zerstreuung und Konzentrationsproblemen zu tun – und leider auch noch einige Zeit danach, denn der Aspekt hält länger an. Legen Sie sich besser nicht mit Respektpersonen an und versuchen Sie nicht, zu demonstrierten, wer hier der Stärkere ist. Neptun und Mars machen es Ihnen schwer, im Job die richtigen Worte und vor allem die Diplomatie zu finden, doch die brauchen Sie.


MonatshoroskopStier
21.4. – 20.5.

Monatstendenz: Der Neumond (05.06.) wird stressig, weil am Sternenhimmel derzeit allerlei alte und neue Themen aktiviert werden. Sie bekommen fast Kopfschmerzen bei so viel Innenschau und Selbstbespiegelung, und das rasante Tempo des ersten Teils des Monats macht es Ihnen schwer, mitzuhalten. Dafür wird die zweite Monatshälfte sonnig...

Liebe & Partnerschaft: Wenn Sie etwas Verbindliches suchen – oder eine bereits bestehende Beziehung festigen wollen – warten Sie besser bis nach dem 17.06., ab, denn dann sind Nestbautendenzen mit Venus im Krebs positiv bezahlt. Vorher herrscht noch ein unverbindliches Klima mit dem Liebesplaneten im wechselhaften Zwilling. Doch für den Flirt sind die ersten beiden Juni-Wochen geradezu ideal: wer sagt denn, dass man nicht einfach in der Übung bleiben will im Verführen...

Beruf & Finanzen: Es geht Ihnen etwas zu hektisch zu im Beruf. Merkur im Zwilling zeigt Ihnen und Ihren Kollegen zu viele Optionen auf einmal, so dass Ihr Arbeitsplatz einem aufgescheuchten Ameisenhaufen gleichen könnte. Auch sind alle auf einmal furchtbar egoistisch und launisch. Dennoch hat der Juni auch Schönes für den Stier zu bieten: das Glück bringende Jupiter-Pluto-Trigon am 26.06. ist ideal für Ihre Finanzen. Legen Sie etwas in Wertpapiere an oder vielleicht erben Sie auch etwas….


MonatshoroskopZwillinge
21.5. – 21.6.

Monatstendenz: Das ist noch immer Ihr Monat, lieber Zwilling: mit Sonne und ab dem 13.06. auch Merkur im Zwilling ist Ihre Ausstrahlung gigantisch, und Ihr Ideenreichtum ungebrochen. Ihre lieben Mitmenschen, Ihr Partner und Ihre Kollegen kommen kaum noch mit – allerdings sollten Sie sich etwas bremsen, um nicht bei so viel Aktivität innerlich auszuglühen…

Liebe & Partnerschaft: Sie sind völlig in Ihrem Element als Verführungstalent, denn Herr Zwilling ist der geborene Casanova und „sie“ ist Marie Antoinette und Mata Hari in einer Person. Mit den planetarischen Aspekten im Juni starten Sie in der Liebe richtig durch und haben sprichwörtlich „zehn an einem Finger“. Mit Kommunikationsplanet Merkur im Zwilling spielt auch Humor beim Flirten und Verbalerotik eine große Rolle – und das Chatten über Länder und Kontinente hinweg. Exotische Partner und Zufallsbekanntschaften sind jetzt zu erwarten...

Beruf & Finanzen: Sie haben in diesem Merkur-lastigen Monat viel mit Bürokratie, Formularen und Verwaltung zu tun sowie mit endlosen Gesprächen oder Korrespondenz, die kein Ende zu nehmen scheint. Als typischer Feuerkopf wollen Sie gern spontan alles hinwerfen, aber gerade jetzt ist Geduld gefragt, denn Saturn sieht Ihnen genau auf die Finger.


MonatshoroskopKrebs
22.6. – 22.7.

Monatstendenz: Wenn die Sonne am 21.06. in den Krebs wandert, hat dieser einen wechselhaften Monat hinter sich – und einen traumhaften vor sich. Denn der Juni wird zuerst recht anstrengend durch die vielen nervösen Zwilling-Aspekte, die noch herrschen, und dann zusehends wärmer, emotionaler und harmonischer für das sensible Wasserzeichen…

Liebe & Partnerschaft: Ihr Partner geht fremd – nicht unbedingt mit einer anderen Person, aber mit einer anderen Person „im Kopf“. Der unruhige planetarische Einfluss bringt es mit sich, dass Ihr Partner an etwas anderes denkt, was er bei Ihnen vorgibt, und das bemerken Sie mit Ihrer intuitiven Art sofort. Bedenken werden rationalisiert, auf Ihre Tränen wird nicht geachtet. Dafür kommen Sie aber ab dem 17.06., wenn Venus in Ihr Zeichen wechselt, wieder ins richtige Fahrwasser und können sich romantisch verwöhnen lassen mit Sekt, Rosen und Liebesworten.

Beruf & Finanzen: Der Juni ist ein äußerst interessanter Monat für den Krebs, gerade was den Beruf angeht, denn das sonst eher langsame und bedächtige Zeichen sammelt jetzt Extra-Punkte für den Ideenreichtum. Anders als Ihr hektischer und unkonzentrierter Vorgänger, der Zwilling, haben Sie neben dem Einfallsreichtum auch den Mut und vor allem die Disziplin, um Angefangenes auch zu beenden und Vorgesetzte und Kollegen zu überzeugen. Am Monatsende sollte ein kleines Plus auf Ihrem Konto sein, das sich im Lauf der kommenden Monate auswächst…


MonatshoroskopLöwe
23.7. – 23.8.

Monatstendenz: Der Löwe erlebt im Juni weder besonders positive, noch besonders negative Aspekte. Vielmehr profitiert auch er vom allgemeinen planetarischen Aufwind, den Merkur und Jupiter anzeigen, und verhandelt beruflich geschickt und in der Liebe mit viel Charme. Allerdings birgt dieser Monat die Gefahr, dass Herr und Frau Löwe zu viel von ihrem Umfeld erwarten. Doch tun Sie das nicht immer?

Liebe & Partnerschaft: Sie sind ja eher ein Mann (eine Frau) der Tat und lieben es daher, Ihre Lieben mit großen Gesten, großen Ausgaben und viel Sinnlichkeit zu beeindrucken. Im quirligen Zwilling-Monat Juni kommt eine geballte Portion Wortverhandlung hinzu, die sich als Flirt am Arbeitsplatz, Flirt über Distanzen hinweg oder Bettgeflüster im trauten Heim entpuppen könnte. Rund um den Vollmond (20.06.) im verwandten Feuerzeichen Schütze wird es noch einmal leidenschaftlich und vor allem sportlich in der Liebe: wo war noch schnell die nächste Parkbank?

Beruf & Finanzen: Sie können Ihre Chef-Allüren im Moment wirklich vergessen. Wenn Sie tatsächlich Chef sind, überstrapazieren Sie gerade Ihre Angestellten, denn Saturn macht Sie äußerst hartnäckig und anspruchsvoll. Bitte denken Sie daran, von Anderen nichts zu fordern, was Sie nicht selbst erfüllen! Wenn Sie Angestellter sind und unter einem Chef „leiden“, ist jetzt auch nicht der richtige Augenblick, um zu rebellieren, obgleich Pluto Sie dazu verleiten könnte. Sie sollten lieber ruhig abwarten...


MonatshoroskopJungfrau
24.8. – 23.9.

Monatstendenz: Das ist ein interessanter Monat für die Jungfrau-Geborenen, denn Sie können nun endlich durchstarten mit dem, was Sie am besten können: denken, denken und nochmals denken. So viele Impulse zur Erkenntnis wie in den ersten drei Wochen des Junis haben auch Sie nur äußerst selten. Und dann kommt spätestens am Monatsende noch ein kleiner Schwung Romantik hinzu, der Ihr Glück nahezu perfekt macht….

Liebe & Partnerschaft: Da gibt es diesen anziehenden Mann aus einem Luftzeichen (Zwilling, Waage, Wassermann), den Sie doch unbedingt wollen – und jetzt könnte es klappen. Merkur ist Ihnen wohlgesonnen, und Sie wickeln die erstaunte Männerwelt um den Finger – mit Ihrem Geist mehr als mit Ihrem Körper, auch wenn Sie wunderschön sind. Ihr brillanter Esprit ist Ihre schärfste Waffe im Geschlechterkampf. Sie könnten in diesem Monat eine neue Entdeckung machen, oder eine bestehende Beziehung von Innen heraus beleben, mit neuen Interessen…

Beruf & Finanzen: Ideen ja, Finanzen (noch) nein. Denn im Juni sprudeln Sie über vor Schaffenskraft und neuen Visionen und Projekten im Beruf, doch auszahlen wird es sich erst später. Dennoch profitieren auch Sie am 26.06. vom seltenen astrologischen Trigon Jupiter-Saturn, und der macht auf Dauer Ihre Kasse glücklich –und voll


MonatshoroskopWaage
24.09. – 23.10. .

Monatstendenz: Der Neumond (05.06.) ist für Sie eine Zeit zum Verlieben und zum Bilanzziehen im Beruf. Doch das große Erleuchtungserlebnis bleibt aus, vielmehr lernen Sie, auch mit dem Bestehenden zufrieden zu sein. Der Juni 2016 ist ein Monat, der – nach heftigen Schwankungen –Ihre Waagschalen endlich mal wieder ins Gleichgewicht bringen wird.

Liebe & Partnerschaft: In der ersten Woche, insbesondere um den Neumond im Zwilling herum, lieben Sie entweder voller Leidenschaft oder mit der für Ihr Zeichen typischen Unentschlossenheit. Es sieht nicht so aus, als ob Sie derzeit wirklich „zwei Eisen im Feuer“ hätten, liebe Waage, aber diese Unentschiedenheit hat tiefere Gründe. Sie wollen in diesem Monat entweder abtauchen ins Meer der unverbindlichen Beziehungen und pokern auch gern um Aufmerksamkeit, doch im Innern sind Sie unsicher und wissen nicht recht, was Sie in der Liebe wollen.

Beruf & Finanzen: Alles, was Sie zählen und berechnen können, ist in diesem Monat begünstigt. Ob Sie einen Kassensturz machen (unentbehrlich bei Ihren Kleiderkäufen!), oder die Versicherung wechseln – der Intellektuellen-Planet Merkur steht in den ersten drei Wochen erhöht und bringt alles ins Lot. Allerdings könnten Sie am Arbeitsplatz abgelenkt sein, da Sie wie ein Spiegel die Emotionen von Anderen aufnehmen und zurück reflektieren. Lassen Sie sich nicht anstecken, bleiben Sie „Zen“.


MonatshoroskopSkorpion
24.10. – 22.11

Monatstendenz: Das wird hochbedeutsam für Sie, lieber Skorpion, wenn Chiron am 27.06. wieder rückläufig ist. Chiron steht für karmische Prozesse und für die Heilung alter Schmerzen, und Ihre eigene Seele weiß genau, welchen Fragen sie sich jetzt stellen wird. Die Sterne garantieren Ihnen den großen Auftritt, und den werden Sie haben.

Liebe & Partnerschaft: Die Verbindlichkeit, auf die Sie immer pochen, fehlt Ihnen zu Beginn des Junis. Um die Monatsmitte (14.06.) wird auch Neptun rückläufig, und das bedeutet für Sie, dass Sie in der Liebe einmal mehr auf den schönen Schein hereinfallen können. Freilich, einem Skorpion darf man das nicht sagen, denn sein Motto ist ja, wie in der Operette „Zar und Zimmermann“: „ach was bin ich klug und weise, mich betrügt man nicht“, doch in diesem Monat sind noch einige Täuschungen vorprogrammiert. Lösen Sie sie auf, mit der Ihnen eigenen Art...

Beruf & Finanzen: Wenn Sie verhandeln müssen, zum Beispiel um eine Gehaltserhöhung, tun Sie es ab zwischen dem 13. und 30.06., denn dann steht Merkur hilfreich an Ihrer Seite und verschafft Ihnen goldene Argumente. Um den 18.06. herrscht jedoch mit Saturn im Quadrat zu Täuschungs-Planet Neptun eine Gewitterstimmung am Arbeitsplatz: Rivalität mit Kollegen oder Stress mit Vorgesetzten sind drin. Ruhe bewahren!


MonatshoroskopSchütze
23.11. – 21.12

Monatstendenz: Zwei Vollmonde im Schützen – im Mai und im Juni 2016 – das ist ein seltenes Ereignis am Sternenhimmel. Als echter „Schütze“ sagen Sie natürlich, es ist ein Volltreffer, denn die planetarischen Energien der Kraft, Leidenschaft und Expansion sind kaum so stark wie zwischen diesen beiden Ereignissen. Sie machen wie immer das Beste daraus…

Liebe & Partnerschaft: Nicht nur der Vollmond (20.06.) ist für Sie eine himmlische Nacht, sondern auch die zahlreichen Nächte davor. Sie lieben jetzt ganz beschwingt und unverbindlich, und was das Schöne daran ist: die Damen- oder Herrenwelt nimmt es Ihnen nicht übel, wenn Sie am nächsten Morgen Tschüss sagen und nicht Auf Wiedersehen. Denn der noch vorherrschende Zwilling-Einfluss macht derzeit alle Ihre Liebschaften spontan, wechselhaft und unverbindlich, was Ihrem eigenen Naturell sehr entgegen kommt. Ab dem Zeichenwechsel in den sensiblen Krebs am 21.06. weint das Seelchen Ihrer Liebe aber Tränen, und Sie müssen es beschwichtigen, was Sie nicht gern tun.

Beruf & Finanzen: Sie haben in diesem Merkur-lastigen Monat viel mit Bürokratie, Formularen und Verwaltung zu tun sowie mit endlosen Gesprächen oder Korrespondenz, die kein Ende zu nehmen scheint. Als typischer Feuerkopf wollen Sie gern spontan alles hinwerfen, aber gerade jetzt ist Geduld gefragt, denn Saturn sieht Ihnen genau auf die Finger.

Monatshoroskop 2016 - Mai

Januar|Februar|März|April|Mai|Juni|Juli|August|

Steinbock | Wassermann | Fische | Widder | Stier | Zwillinge | Krebs | Löwe | Jungfrau | Waage | Skorpion | Schütze






MonatshoroskopSteinbock
22.12. – 20.1.

Monatstendenz: Die erste Mai-Woche ist noch sonnig und wonnig, auch in der Liebe – doch dann ziehen Gewitterwolken auf. Es bleibt stürmisch, denn die Astro-Tendenzen im Mai sind für den soliden Steinbock befremdlich: da funkt Merkur dazwischen, und Lilith im Skorpion will aufs Ganze gehen… Wenn Sie sich diesen Herausforderungen stellen, wird es gut.

Liebe & Partnerschaft: Den Neumond (06.05.) genießen Sie, denn er steht im Stier, Ihrem artverwandten Erdzeichen, und macht Sie sinnlich, naturverbunden. Planen Sie mal etwas Schönes mit Ihrem Liebsten, vielleicht einen romantischen Spaziergang am See. Dann kommt jedoch ein Tal mit Problemen auf Sie zu, denn Lilith fordert Sie auf, alte Rechnungen zu begleichen. Ein Ex-Partner oder ein vergessen geglaubte Geschichte könnte wieder aktuell werden. Werfen Sie den Anderen nicht mit Schuldvorwürfen zu, sondern erforschen Sie Ihr eigenes Gewissen.

Beruf & Finanzen: Sie sind konservativ im Beruf und in Geldgeschäften, und das kommt Ihnen jetzt zu Gute. Böse Zungen behaupten zwar, der Steinbock sei geizig, doch tatsächlich ist er nur sparsam und schätzt es nicht, für wenig Qualität viel Geld auszugeben. Diese Sparpolitik hilft Ihnen jetzt, denn die Sterne raten zu Vorsicht in Finanzangelegenheiten und bei neuen Angeboten. Gute Tage im Job: 09.05., 15.05.


MonatshoroskopWassermann
21.1. – 19.2.

Monatstendenz: Der Mai wird für Sie gegen Ende hin, wenn Merkur und Venus zu Ihren Gunsten stehen, immer besser und besser. Zuletzt bereuen Sie es fast, dass Sie diesen tollen Monat beenden müssen. Doch wir können Ihnen schon verraten, dass es auch im Juni spannend für Sie bleibt…

Liebe & Partnerschaft: Sie lieben die Abwechslung, und die Abwechslung liebt Sie. Allerdings hat dieser ungeheuer variantenreiche Mai auch einige Einsiedler-Phasen, wenn Sie so wollen. Erst die sozialen Nachrichten: in den ersten beiden Wochen sind Sie unschlagbar im Flirten und genießen die Liebe in allen Facetten und mit allen Sinnen. Danach können Sie zudem, mit Venus im artverwandten Zwilling, mehr als eine Person für sich begeistern, wenn Sie das wollen (und wenn der Andere mitspielt). Doch passen Sie auf, dass Sie mit Lilith im rachsüchtigen Skorpion gegen Monatsende nicht die Retourkutsche bekommen...

Beruf & Finanzen: Es geht aufwärts, und einige Blockaden der vergangenen Zeit sind vorbei. Sie müssen sich zwar Anfang Mai noch durchkämpfen, doch ab der dritten Woche lacht Ihnen Jupiter, und mit ihm Glück und Geld. Haben Sie Aktien oder Anleihen in fremden Ländern? Der Schütze-Einfluss um den Vollmond herum (21.05.) begünstigt alles, was mit dem Ausland zu tun hat, auch Geschäfte mit internationalen Partnern oder Import-Export-Angelegenheiten. Kommunizieren Sie sorgfältig.


MonatshoroskopFische
20.2. – 20.3.

Monatstendenz: Im Mai könnten Sie eine tiefe spirituelle Erfahrung machen, und mit Jupiter und Venus ist auch Ihnen das Glück hold. Allerdings sollten Sie zuvor Ihr Nervenkostüm stärken, denn die Astro-Tendenz ist eher massiv und intensiv, als so streichelzart, wie Sie es lieben…

Liebe & Partnerschaft: In der ersten Mai-Woche im Stier lieben Sie es sinnlich – auch die sprichwörtliche Liebe, die durch den Magen geht. Achten Sie aber bitte darauf, dass Sie bei allzu viel „soulfood“ nicht irgendwann Konsequenzen auf der Waage spüren. Durch einen massiven Merkur könnten Sie Streit mit Ihrem Partner bekommen, aber auch die Gelegenheit, endlich alles auszusprechen, was Sie belastet. Lilith im verwandten Wasserzeichen Skorpion lässt Sie ab dem 21.05. Fragen nach Karma, Seelenpartner und Daseinsaufgabe stellen. Wie glücklich wollen Sie werden? Das können nur Sie selbst beantworten.

Beruf & Finanzen: Für Sie wichtige berufliche Termine sollten in den ersten drei Mai-Wochen stattfinden, denn wenn die Sonne in den Zwilling wechselt (20.05.) werden Sie nervös und machen unnötige Fehler. Es fehlt Ihnen an der Konzentration, sich auf das Wesentliche zu besonnen. Auch könnte ein neues Angebot Sie dazu verlocken, im Beruf alles hinzuwerfen. Planen Sie besser genau und kalkulieren Sie alles durch! Ihre jetzige Phase der Anspannung wird nicht ewig andauern.


MonatshoroskopWidder
21.3 – 20.4.

Monatstendenz: Schwierige Planetenkonstellationen rauben Ihnen im Mai etwas die Kraft und den Elan, denn Mars ist noch immer rückläufig, und das bedeutet, dass Sie mit angezogener Handbremse Vollgas geben. Sie fühlen sich beruflich ausgebremst, und können sich nicht richtig mitteilen. Nur gut, dass es in der Liebe spannend bleibt…

Liebe & Partnerschaft: Die Sonne im Stier sorgt bis zum 20.05. für eine romantische, sinnliche Stimmung in der Liebe, die Sie für vieles entschädigt. Wenn Sie gerade Single sind, sollten sie ohne viel Aufwand neue Kontakte knüpfen, wenn Sie in einer Beziehung leben, wird Ihr Partner sich von seiner verführerischen Seite zeigen. Am 27.05. verlässt der rückläufige Mars den Schützen und geht in das Leidenschafts-Zeichen Skorpion: leben Sie Ihre geheimen erotischen Fantasien aus – jetzt ist es möglich…

Beruf & Finanzen: Beruflich sollten Sie in den Vormonaten gut vorangekommen sein. Nun gilt es, Erfolge dauerhaft zu erhalten. Viel steigern können Sie im Job im Mai nicht, da Mars – Ihr Geburtsplanet und der große Beweger von allen Menschen – noch immer stark gebremst ist, doch ab dem Monatsende finden Sie zumindest wieder die richtigen Worte, um sich verständlich zu machen. Wenn Sie ein bestimmtes Bankgeschäft planen: ab dem 09.05. hält Jupiter sein Füllhorn auf.


MonatshoroskopStier
21.4. – 20.5.

Monatstendenz: Der erdbetonte und praktische Stier hat in „seinem“ Monat Mai einige gute und einige herausfordernde Konstellationen. Wunderbar sinnlich wird es um den Neumond (06.05.), und drei Tage später legt Jupiter noch ein paar Extrapfunde Glück und Geld drauf. Doch Merkur funkt immer dazwischen und erschwert Gespräche und Treffen.

Liebe & Partnerschaft: Wenn die Sonne in Ihrem Zeichen steht, leben und lieben Sie wie im siebten Himmel – um den Neumond herum (06.05.) können sie zudem maximal von den planetarischen Konstellationen profitieren. Sie räumen auf in der Liebe – was (und wer) nicht mehr passt, wird aussortiert, und übrig bleibt nur, was mit Ihrer Persönlichkeit richtig harmoniert. Ab dem Zeichenwechsel am 21.05. regiert der Zwilling und macht Sie in der Liebe nervös: ein interessanter und geistreicher, aber unbeständiger Mensch könnte Ihren Weg kreuzen...

Beruf & Finanzen: Der Mai ist nicht Ihr Berufsmonat. Sichern Sie sich um den 09.05., wenn Jupiter direktläufig wird, einige Vorteile im Gespräch mit Ihrem Chef, oder konsultieren Sie Ihren Bank- oder Vermögensberater. Was Sie jetzt investieren, wird sich in Zukunft auszahlen. Beruflich backen Sie vorübergehend kleinere Brötchen, denn die Zeichen stehen auf einem konservativen Weg und Blockaden, keinen Innovationen.


MonatshoroskopZwillinge
21.5. – 21.6.

Monatstendenz: Wenn die Sonne am 21.05. in Ihr Zeichen wechselt, leben Sie richtig auf: kurz danach kommt auch die schöne Venus in den Zwilling und verwöhnt Sie mit einer Extraportion Liebe, Lust und Sinnlichkeit. Wenn nur nicht die störenden Konstellationen von Mars und Saturn wären, die zuweilen noch Gewitterstimmung voraussagen…

Liebe & Partnerschaft: Die ersten drei Wochen des Monats sind etwas stressig in der Liebe, denn Ihr Partner will nicht so, wie Sie das wollen. Missverständnisse und das Gefühl, hingehalten zu werden, kommen hinzu. Ab dem 23.05. wird jedoch Ihr Geburtsherrscher, Merkur, wieder direktläufig und feuert die Kommunikation, oder auch das partnerschaftliche Gespräch an. Dass dieses schnell zu einem erotischen Flüstern und Knistern wird, liegt am feurigen Skorpion, der ab dem 27.05. mitmischt: ziehen Sie sich also warm an – oder aus...

Beruf & Finanzen: Ende Mai können Sie wieder Ihr Hauptmerkmal – die superschnelle Auffassungsgabe gemischt mir kluger Kommunikation – im Beruf einsetzen wie ein Präzisionsgerät und Erfolge einfahren. Doch bis dahin sollten Sie nichts übereilen, denn geplante Projekte gestalten sich aufgrund des rückläufigen Mars etwas schwerfällig. Bleiben Sie geduldig, und bedienen Sie nicht zu viele Vorhaben auf einmal.


MonatshoroskopKrebs
22.6. – 22.7.

Monatstendenz: Dieser Mai ist kein echter Liebesmonat für den Krebs, denn am Sternenhimmel geht es rasant zu – gar nicht so zartfühlig, wie es die sensible Seele gern hätte. Dennoch bringt der Glücks-Planet Jupiter einige schöne Momente auch in diese bewegenden Wochen…

Liebe & Partnerschaft: Der Neumond im Stier (06.05.) macht Sie sinnlich und verschafft Ihnen Lust auf die Liebe im Freien – am Strand oder auf einer Blumenwiese, oder mit vielen Leckereien und gutem Wein… Doch innerhalb Ihrer Beziehung könnte es zu Spannungen kommen: Merkur sorgt für Zündstoff und anstrengende Gespräche, und die Lilith/Skorpion-Konstellation ab dem 21.05. bringt Verborgenes wieder ans Tageslicht, alte Traumata, unerfüllte Wünsche und Frustrationen. Lehnen Sie sich also nicht zu früh zurück, es bleibt spannend.

Beruf & Finanzen: Ab der zweiten Mai-Woche wird Jupiter wieder direktläufig, und das bedeutet, dass Ihre beruflichen und finanziellen Projekte endlich wieder Aufwind bekommen. In den vergangenen Monaten hatten Sie ein wenig das Gefühl, gebremst zu sein – jetzt läuft es wieder, den Sternen sei Dank. Dennoch sollten Sie mit Investitionen vorsichtig bleiben. Im Beruf punkten Sie durch Ihr Verhandlungsgeschick…


MonatshoroskopLöwe
23.7. – 23.8.

Monatstendenz: In diesem Monat ist weniger Schein als Sein gefragt. Für Sie, lieber Löwe, ist das etwas schwierig, denn Sie glänzen lieber äußerlich, als sich um die komplizierte Innenseite der Dinge zu kümmern. Im Mai müssen Sie das aber lernen, um auch zu den Gewinnern zu gehören…

Liebe & Partnerschaft: Sinnlich, feurig, und doch kompliziert. Sie haben zu Neumond (06.05.) und zu Vollmond (21.05.) die allerbesten Liebeskarten und strahlen wie ein Stern am siebten Liebeshimmel – Signalwirkung garantiert. Sie können sich auf aufregende Stunden mit dem Liebsten freuen, oder auf interessante neue Flirts und Bekanntschaften, vorzugsweise mit einer Person aus einem Feuerzeichen. Aber die Kommunikation bleibt spannungsgeladen, Merkur steht ungünstig! Verlassen Sie sich nicht zu sehr auf Ihren Charme, jetzt müssen Sie verhandeln…

Beruf & Finanzen: Sie fassen die Zeichen der beruflichen und finanziellen Erholung, die Ihnen Jupiter gibt, als Startsignal auf. Bitte Vorsicht, lieber Löwe, nicht so voreilig! Die Astro-Tendenz rät Ihnen, jetzt Geld zu sparen und sich im Job nicht mit Autoritäten anzulegen – wenn Sie selbst Boss sind, drücken Sie ein Auge zu bei Ihren Angestellten. Ab Ende Mai wechselt Mars in den Skorpion und kann am Arbeitsplatz für Intrigen sorgen. Halten Sie sich besser aus allem heraus und bleiben Sie neutral.


MonatshoroskopJungfrau
24.8. – 23.9.

Monatstendenz: Es gibt einige Turbulenzen, bis Sie sich wieder richtig im Gleichgewicht fühlen. Doch ab der dritten Mai-Woche ist wieder alles im Lot, und Ihr Geburtsplanet Merkur ist endlich wieder direktläufig – Sie fühlen sich wie neu geboren und starten vergnügt durch in den Frühsommer….

Liebe & Partnerschaft: Um den Neumond herum (06.05.) machen Sie große Pläne in der Partnerschaft: wo wollen Sie mit Ihrem Partner ankommen, was wollen Sie erreichen? Achten Sie aber bitte darauf, dass „er“ oder „sie“ Ihre großartigen Visionen auch teilt, und nicht auf halber Strecke stehen bleibt. Der Vollmond im Zwilling (21.05.) macht sie nervös und unsicher. Doch ab dem 23./24. Mai ist dann eitel Sonnenschein in der Liebe angesagt, denn Merkur und Venus zeigen sich von ihrer schönsten Seite, und auch ein Büro-Flirt ist jetzt drin…

Beruf & Finanzen: In diesem Monat sollte es beruflich weiter bergauf gehen. Jupiter schenkt Ihnen gleich ab der zweiten Woche ein sagenhaftes Glück bei Bankgeschäften, Beförderungen und neuen Projekten. Dass Merkur ab Ende Mai wieder direktläufig ist, bemerken Sie an glückbringender Kommunikation und guten Verträgen. Allerdings bleibt ein kleiner Wermutstropfen zurück: das Jupiter-Saturn-Quadrat am 26.05. blockt günstige Entwicklungen ab. Wichtiges besser vorher erledigen!


MonatshoroskopWaage
24.09. – 23.10. .

Monatstendenz: Es wird in diesem Monat viele Gespräche geben, problematische und lösungsorientierte. Am Ende wird es Ihnen vorkommen, als hätten Sie den Mai „zerredet“ – doch tatsächlich schauen Sie voll Verwunderung auf das, was Sie in Beruf und Partnerschaft geschaffen haben.

Liebe & Partnerschaft: Sie können voll Zuversicht in den Mai blicken, denn Jupiter und Venus sind Ihnen wohlgesonnen. In der Liebe experimentieren Sie nun gern mit etwas Exotischem, besonders um den Vollmond mit Schütze-Einfluss (21.05.) – ein neuer Partner, oder neue Saiten innerhalb Ihrer alten Beziehung? Das Gespräch in der Beziehung ist überaus wichtig, denn Sie wissen selbst, es gibt noch etwas zu klären. Tun Sie es jetzt, und Sie werden Ihre Beziehung stärken und stabilisieren.

Beruf & Finanzen: Um den 21.05. herum könnten Sie ein aufregendes neues Angebot im Beruf bekommen, doch prüfen Sie bitte alles genau – kleine Klauseln haben es manchmal in sich. Auch eine Reise oder ein Kurztrip wäre möglich. Grundsätzlich profitieren Sie davon, dass Ende Mai Merkur wieder direktläufig wird und die Telefonate, E-Mails und Briefe, die Sie versenden, jetzt auch endlich ankommen und zur Kenntnis genommen werden. Sie können jetzt noch einige wichtige Weichen stellen bis zum Sommer, wenn es dann für Sie ruhiger wird im Beruf.


MonatshoroskopSkorpion
24.10. – 22.11

Monatstendenz: Lilith wechselt am 21.05. in den Skorpion und macht Sie auf alte Wunden und Traumata aufmerksam, die Sie gern unter den Teppich kehren. Es wird Ihnen nichts nutzen, dieser Monat fordert Ihre volle Konzentration – und Ihre Aufrichtigkeit mit sich selbst. Dann jedoch steht einer kraftvollen Zeit voller Leidenschaft nichts im Weg.

Liebe & Partnerschaft: Sie fühlen sich am Monatsanfang energetisch ausgelaugt und möchten gern Urlaub machen, am liebsten in der Natur – und sogar auch allein. Insgesamt haben Sie jetzt ein wenig die Tendenz, sich in der Beziehung abzukapseln und allein vor sich hin zu werkeln. Flirts sind Sie nicht abgeneigt – Merkur sorgt dafür, dass Sie in Gesellschaft viel mehr aus sich herausgehen als sonst – doch die große Liebe ist diesmal nicht dabei. Ab dem 27.05. wechselt Mars zudem noch in Ihr Zeichen, den Skorpion, und macht alten Mustern in der Beziehung Dampf. Sie werden Ihre Fesseln sprengen, oder die des Partners.

Beruf & Finanzen: Bleiben Sie vorsichtig und suchen Sie bitte gerade jetzt keinen Streit. Immer wieder sehen die Sterne im Mai mit Mars im Skorpion und mit Saturn-Jupiter-Quadrat Hemmungen und Machtkämpfe im Beruf, die bis zu Mobbing oder Intrigen hin auswachsen können. Versuchen Sie, gelassen zu bleiben und gute Ergebnisse zu erzielen. Denn letztendlich kommt es auf den objektiven Erfolg an, nicht auf Ihr Ego.


MonatshoroskopSchütze
23.11. – 21.12

Monatstendenz: Einmal sind Sie jetzt persönlich im siebten Himmel, am Vollmond, der im Schützen steht (21.05.). Doch abgesehen davon ist der Mai nicht ganz einfach, da es einige astrologische Hürden zu nehmen gibt. Doch wie wir Sie kennen, facht das nur Ihren sportlichen Ehrgeiz an…

Liebe & Partnerschaft: Wie bereits gesagt, ist der Vollmond für Sie zugleich ein Volltreffer in der Liebe. Sie könnten auch die aufregende Bekanntschaft mit einem anderen, wesensverwandten Feuerzeichen (Schütze, Widder, Löwe) machen und sehen, wie sich das gemeinsame Dynamit entwickelt. Ab dem 20.05., wenn die Sonne in den gesprächsaktiven und quirligen Zwilling wechselt, könnte es jedoch die Tendenz zu Zerstreuung und Aufmerksamkeitsmangel in der Liebe geben. Fragt sich nur, wer jetzt zerstreut ist: Sie oder Ihr Partner? Bleiben Sie in Ihrer Mitte.

Beruf & Finanzen: Ihr Geburtsherrscher Jupiter wird endlich, nach langer Rückläufigkeit, wieder direktläufig, und das heißt, im Job läuft es für Sie jetzt wie auf Kufen. Sie sollten diese günstigen Gelegenheiten nutzen, die jetzt im Eiltempo auf Sie zukommen, und sich etwas Geld für schlechtere Tage zurücklegen. Allerdings ist am 26.05. alles blockiert, da Jupiter dann mit Saturn, dem Hindernisplaneten, im Quadrat steht. Nehmen Sie es nicht persönlich – und planen Sie um dieses Datum herum.

Monatshoroskop 2016 - April

Januar|Februar|März|April|Mai|Juni|Juli|August|

Steinbock | Wassermann | Fische | Widder | Stier | Zwillinge | Krebs | Löwe | Jungfrau | Waage | Skorpion | Schütze






MonatshoroskopSteinbock
22.12. – 20.1.

Monatstendenz: Es könnte sein, dass Sie im April lernen müssen, zu kommunizieren, denn Intellektuellen-Planet Merkur im wesensverwandten Erdzeichen Stier fordert den Steinbock heraus. Nun können Sie nicht mehr mit Ihren Vorstellungen hinterm Berg halten, sondern müssen reden…

Liebe & Partnerschaft: Venus im Widder bedeutet vom 05.-30.04. eine Konfrontation mit ungezügelter Energie und Lust in der Partnerschaft – entweder Ihrer eigenen oder der des Partners. Das wird nicht einfach für Sie, lieber Steinbock, denn Sie kontrollieren äußerst gern, und die Aspekte der Leidenschaft entziehen sich nun einmal naturbedingt der Kontrolle. Ab dem 18.04., wenn Hindernisplanet Pluto rückläufig wird, könnte es in Ihrer Beziehung zu Stress kommen, da keiner nachgeben will.

Beruf & Finanzen: Ähnlich wie schon im März, herrschen auch im April am Arbeitsplatz noch Sturmwarnungen vor, denn mit dem rückläufigen Mars am 17.04. werden Machtthemen und Kämpfe um die Autorität erneut in den Mittelpunkt gerückt. Passen Sie jetzt auf, was Sie sagen, und verletzen Sie niemanden, denn ein kleines Fünkchen könnte in dieser hochexplosiven Atmosphäre schnell zu einem Flächenbrand führen. Mit Nüchternheit stehen Sie auch diese astrologische Phase durch.


MonatshoroskopWassermann
21.1. – 19.2.

Monatstendenz: Im April gibt es recht wenig intellektuelle Themen, die zu Ihrem quicklebendigen Naturell passen, denn die Sterne sehen eher ein bedächtiges Ausklügeln von Interessen vor, als einen beschwingten Ideenaustausch, wie Sie ihn lieben. Dennoch bleibt es positiv…

Liebe & Partnerschaft: Sie sind in der Beziehung gern fordernd und geben den Ton an – das gilt für Wasser“männer“ und Wasser“frauen“ gleichermaßen. Doch im April wird Ihr Partner Ihnen Paroli bieten, und vielleicht will einer von Ihnen (oder auch Sie beide) das gewohnte Terrain verlassen. Dennoch sehen die Sterne keine Trennungstendenz vor. Wichtig: bleiben Sie immer gesprächsbereit und nutzen Sie den positiven Merkureinfluss bis Monatsende, um endlich Ihre Rollen zu klären und Ihre Bedürfnisse so abzustimmen, dass Sie beide Vorteile haben.

Beruf & Finanzen: Der rückläufige Pluto ab dem 18.04. macht Ihnen einen Strich durch die Rechnung, wenn Sie gerade mal wieder die Welt am Arbeitsplatz retten und die Menschheit mit Ihren kühnen Plänen beglücken wollen. Allerdings könnten Sie das einzige Sternzeichen sein, dass von diesem astrologischen Umbruch profitiert, denn als echtes Luftwesen fühlen Sie sich in Gewittern durchaus wohl und spüren die Veränderung voraus, die die Zukunft bringen wird. Finanziell: Vorsicht bewahren, keine übereilten und bindenden Entscheidungen treffen.


MonatshoroskopFische
20.2. – 20.3.

Monatstendenz: Man möchte Sie am liebsten in Watte packen, denn was derzeit am Sternenhimmel passiert, bringt den sensiblen Fisch ganz schön aus der Fassung. Doch Sie sind in den vergangenen Monaten innerlich gewachsen, und Sie meistern die astrologische Herausforderung mit viel Gefühl…

Liebe & Partnerschaft: Ihre Vater-Themen werden mit Mars und Pluto im April erneut angesprochen, und Sie müssen sich überlegen, wie die Männer in Ihrem Leben zu Ihnen passen, und ob Ihre Beziehungen Ihnen gut tun. Der Neumond im Widder (07.04.) und der Vollmond mit Konstellation im artverwandten Wasserzeichen Skorpion (22.04.) stellt ein extrem energetisches Fest dar, an dem Sie gern teilnehmen – das Sie aber auch mitnimmt. Sie werden lernen, sich mit Ihrer „animalischen“ Seite, der Lust, dem Trieb und auch der Konfliktbereitschaft, auseinander zu setzen – und mit demselben Potential im Anderen.

Beruf & Finanzen: Erledigen Sie wichtige Telefonate, E-Mails, Konferenzen und Vertragsabschlüsse vor dem 18.04., denn da wird Merkur rückläufig und blockiert die Kommunikation. Beruflich können Sie in der ersten Monatshälfte punkten, doch sorgen Sie bitte dafür, dass der Stress im Privaten Ihnen nicht auch die Kraft für die Karriere raubt, die jetzt Ihre volle Aufmerksamkeit braucht. Entspannungsübungen in jeder Form, gern auch als Meditation im Grünen, tun jetzt besonders gut.


MonatshoroskopWidder
21.3 – 20.4.

Monatstendenz: April, April! Sie werden nicht in den April geschickt, noch veralbert, denn die Sterne stehen in diesem Monat äußerst günstig für den Widder. Venus rast durch Ihr Zeichen und bringt eine Extraportion Schwung und Lebensfreude mit, die ansteckend sein kann…

Liebe & Partnerschaft: Am 05.04. wechselt Liebesplanet Venus in Ihr Zeichen, lieber Widder, und beschert Ihnen für den Rest des Aprils eine amouröse Phase voller Liebes-Hochs und Leidenschaft. Innerhalb einer Beziehung wird die Erotik nun großgeschrieben, und Sie trauen sich jetzt, Ihre Wünsche auszusprechen – und auch praktisch auszuleben. Singles haben die Chance auf lebensverändernde Beziehungen, denn Ihre Ausstrahlung ist sensationell und Sie finden überaus schnell Anschluss. Einziger astrologischer Wermutstropfen: das Verständnis funktioniert nicht wortlos, sondern Merkur fordert viel Dialogbereitschaft…

Beruf & Finanzen: Tun Sie, was Sie tun müssen, und setzen Sie Ihre Vorstellungen von Karriere und Erfolg in der ersten April-Hälfte um. Ab dem 17.04. wird Beweger-Planet Mars rückläufig, und dass bedeutet, dass Autoritäten am Arbeitsplatz Ihnen nicht mehr wohl gesonnen sind oder plötzlich große Hindernisse auftreten, mit denen Sie nicht gerechnet haben. Doch wenn Sie bis Mitte April alles im Beruf geregelt haben, können Sie sich auf einen erfolgreichen Monat freuen – auch finanziell.


MonatshoroskopStier
21.4. – 20.5.

Monatstendenz: Für den Stier ist der April eine Erholungsphase nach dem stressigen Jahresanfang, denn erstmals kann er wieder ein wenig ausspannen und sich der schönen Dinge erfreuen, die es im Leben gibt. Venus meint es gut mit Ihnen, und der Vollmond macht Träume wahr...

Liebe & Partnerschaft: In der Liebe geht es derzeit recht hoch her. Venus im feurigen Widder ist die vorherrschende Tendenz und macht auch Sie und Ihren Partner unternehmungslustig – entweder wird der sonst so solide Stier jetzt plötzlich experimentierfreudig in der Liebe, oder Ihr Partner möchte neue Saiten aufziehen. Lassen Sie sich darauf ein, und geben Sie Ihren urtümlichen Instinkten nach. Ein Feuerwerk der Liebe erwartet Sie, wenn Sie die Zeichen der Zeit souverän und gelassen annehmen.

Beruf & Finanzen: Der Vollmond am 22.04. bringt mit seiner Stier-Skorpion-Konjunktion verborgene alte Themen zum Vorschein, die mit materiellen Werten zu tun haben: zum Beispiel das Thema Ihrer Altersvorsorge, oder auch Erbschafts- und Vermögensfragen. Wie gehen Sie mit Sachwerten um und wie legen Sie Ihre Gelder an? Das sind höchst praktische Fragen, denen Sie sich um den Vollmond herum stellen müssen. Sehr zu Ihrem Vorteil übrigens: die Venus-Tendenz beflügelt nicht nur die Liebe, sondern auch Aktien, Immobilien und Investitionen allgemein.


MonatshoroskopZwillinge
21.5. – 21.6.

Monatstendenz: Zwillinge aufgepasst – in diesem Monat werden Ihre zwei Gesichter entlarvt. „Les jeux sont faites“, die Spiele sind vorbei, wie man im Roulette sagt. Die Merkurtendenz im bodenständigen Stier sorgt dafür, dass Sie in diesem Monat sehr genau abwägen müssen, was Sie sagen und zu wem, denn man wird es überprüfen…

Liebe & Partnerschaft: Venus im leidenschaftlichen Widder strömt auch Ihnen, lieber Zwilling, ein gerütteltes Maß an Leidenschaft zu, und so wird gleich die erste April-Woche für Sie ein Himmel – nicht voller Geigen, aber vielleicht voller E-Gitarren. Denn auch Sie lieben es wild, kreativ und ausdrucksstark, und es dürfen auch gern mal mehr als zwei Personen beteiligt sein. Doch spätestens ab dem 06.04., wenn Ihr Geburtsplanet Merkur in den konservativen Stier wechselt, stellt Ihr Partner hohe Ansprüche. Ob Sie damit umgehen können, wird sich zeigen.

Beruf & Finanzen: Mit Merkur im Stier haben Sie ab der zweiten Monatswoche große Schwierigkeiten, Ihre hochfliegenden und manchmal unrealistischen Ideen im Beruf umzusetzen. Organisieren Sie sich bitte besser, schieben Sie Wichtiges erst einmal hinaus, und nehmen Sie Blockaden in der Kommunikation lieber nicht persönlich. Ab dem 28.04. ist Merkur zudem rückläufig: Missverständnisse sind vorprogrammiert.


MonatshoroskopKrebs
22.6. – 22.7.

Monatstendenz: Weder positiv noch negativ – der „Monat der Narren“ ist für den sensiblen Krebs eine Zeit der Erkenntnis, aber ohne größere Aspekte auf den Mond, der Ihr Gefühlsleben beherrscht. Auch Sie profitieren jetzt von der allgemeinen stellaren Aufbruch-Stimmung von Venus und Mars, die Ihnen Mut macht, zu sich selbst zu stehen…

Liebe & Partnerschaft: Ähnlich wie schon im März, wird der anhaltende Mars-Trend auch im April einiges Eis auftauen und Sie in der Liebe forscher machen, lieber Krebs. Besonders um den Neumond herum (07.04.) könnten Sie ungeahnte neue Ufer der Unabhängigkeit entdecken und sich plötzlich unerhörte Fragen stellen: was, wenn ich mich verheirate? Was, wenn ich mit mehreren Partnern lebe? Oder ganz allein? Oder was, wenn ich auswandere? Behalten Sie Ihre Visionen im Kopf, auch wenn Sie sie nicht direkt umsetzen wollen – sie sind wichtig für Sie.

Beruf & Finanzen: Merkur im Stier beschert Ihnen vom 06.-22.04. eine solide und konsolidierende Phase im Beruf, vorausgesetzt, Sie haben sich gut vorbereitet und verstehen es auch, mit dem nötigen Geschick und mit einiger Zähigkeit zu verhandeln. Beharrlichkeit ist jedoch bekanntlich Ihr zweiter Name, und so werden Sie aus diesem Monat beruflich gestärkt hervorgehen – vielleicht um ein paar wichtige Aufträge reicher, denn auch Liebes- und Geldplanet Venus ist Ihnen hold..


MonatshoroskopLöwe
23.7. – 23.8.

Monatstendenz: Übertreiben Sie es bitte nicht, denn die allgemeine Tendenz für Feuerzeichen ist in diesem Monat äußerst kräftezehrend. Liebes- und Luxusplanet Venus im artverwandten Sternzeichen Widder könnte Sie dazu verführen, allzu viel auszugeben, um anzugeben. Sehen Sie sich vor und bleiben Sie aufmerksam, was dieser Monat so bringt…

Liebe & Partnerschaft: Sie strahlen gern mit der Sonne um die Wette, und die astrologische Aussicht für den Löwen heißt im April: Flirtchancen par excellence. Sie können jetzt einfach jeden um den Finger wickeln, sofern Sie sich aus Ihrer Komfortzone begeben und etwas mehr Initiative zeigen. Doch hüten Sie sich vor zu großen „Werbungskosten“ in der Liebe, und seien Sie nicht enttäuscht, wenn mit dem rückläufigen Mars ab dem 17.04. plötzlich Hindernisse in der Liebe auftauchen…

Beruf & Finanzen: Die Stress-Phase vom März ist nun großenteils vorbei, doch es gibt noch einige Schlagschatten im Beruf, denn die feurige Energie von Mars im Widder macht Sie streitlustig und legt Feuer an die Beziehung zu Vorgesetzten. Insbesondere, was größere Investitionen, Versicherungen oder die Ausbildung der Kinder angeht, sollten Sie jetzt Angebote prüfen und genau vergleichen. Merkur gibt Ihnen genügend Durchblick und Konzentration – bis zum 28.04., wenn er rückläufig wird. Treffen Sie wichtige Entscheidungen vorher.


MonatshoroskopJungfrau
24.8. – 23.9.

Monatstendenz:Bis zum Monatsende können Sie vom April bestens profitieren, denn er gibt Ihnen die Möglichkeit, sich mit Ihren verborgenen Aspekten, dem so genannten „Schatten“, auseinanderzusetzen. Analysieren Sie sich und Ihre Umwelt, und Sie werden Erstaunliches erkennen.

Liebe & Partnerschaft: Vom 06.-28.04. ist in der Liebe ein Standardprogramm für Sie vorbereitet: Ihr Partner, wenn Sie einen haben, wird Ihnen aus der Hand fressen, oder die Partnersuche, wenn Sie gerade Single sind, verläuft recht erfolgreich. Durch die Merkur-Tendenz im Stier – einem artverwandten Erdzeichen – stehen die Signale gut, dass Sie in diesem Monat Ihr Glück in der Liebe finden. Es könnte allerdings Unterschiede im Tempo geben, denn Beweger-Planet Mars funkt dazwischen…

Beruf & Finanzen: Wunderbar, dieser April wird Sie beruflich weit voranbringen. Mit Merkur im Stier nehmen Sie in den ersten beiden Wochen berufliche Hürden mit der nötigen Ernsthaftigkeit und räumen Hindernisse aus dem Weg – akkurat, wie Sie eben mal sind. Auch Beförderungen mit mehr Geld und lukrative Projekte sind für Sie, das fleißige Bienchen des Tierkreises, nun gut möglich, denn Glücksplanet Venus hilft Ihnen, mit all Ihren Fähigkeiten auch anerkannt zu werden.


MonatshoroskopWaage
24.09. – 23.10. .

Monatstendenz: Mars und Venus als Prototypen von Frau und Mann sind nicht nur in der amerikanischen Ratgeber-Branche ein beliebtes Paar, sondern auch in der Astrologie, woher diese Paarung ja ursprünglich stammt. Im April geht es darum, wie Sie Ihre Waagschalen im Gleichgewicht halten – bei so viel Ansturm des feuerbetonten Widder-Prinzips.

Liebe & Partnerschaft: Ihr Partner stellt Ansprüche: in der ersten April-Woche nach Freiheit und Dynamik (wollen Sie wirklich die Liebe unter blühenden Bäumen genießen? Oder tolerieren Sie ein Abenteuer?), ab der zweiten April-Woche nach Verständnis und Zuverlässigkeit. Es könnte sein, dass Sie, schöne Waage, in diesem Monat ausnahmsweise mal mehr geben müssen, als Sie bekommen, denn Venus im Stier bedeutet auch, dass Sie sich in irgendeiner Weise festlegen müssen – was Sie ungern tun.

Beruf & Finanzen: Grundsätzlich haben Sie in Geschäften immer ein glückliches Händchen, und auch im April lässt Sie Ihr Geburtsplanet Venus, der astrologisch für das „kleine Glück“ steht (Liebe, Luxus und Kunst) nicht im Stich. Investieren Sie in Kunst, wenn möglich in ein Original, wenn nicht möglich, dann in eine gute Reproduktion. Es könnte sich um Werte handeln, die später zunehmend Gewinne bringen. Beruflich sind Ihnen die Stimmungen am Arbeitsplatz zu unausgewogen, und die Machtkämpfe unter Mars regen Sie sehr auf. Bleiben Sie „Zen“.


MonatshoroskopSkorpion
24.10. – 22.11

Monatstendenz: Der Vollmond am 22.04. heizt Ihnen ein, lieber Skorpion, denn er bescheint auch Ihr Zeichen und lässt Sie einmal mehr im tiefen Wasser der Gefühle schwimmen. Macht und Durchsetzungsvermögen sind einmal wieder die großen Themen, die Pluto und Mars Ihnen stellen.

Liebe & Partnerschaft: Sie nehmen in der Liebe kein Blatt vor dem Mund und sprechen Konflikte offen an – davon profitiert auch Ihr Partner, denn der weiß endlich, was Sie wirklich wollen. Mars im Widder macht auch Sie kämpferisch und Sie lassen sich nicht mehr unterdrücken, wenn es um Ihr Glück geht. Um den Vollmond herum (22.04.) ist das Thema bei Ihnen nicht nur Lust und Leidenschaft, sondern auch die Zukunft Ihrer Beziehung: ist sie noch tragfähig, möchten sie mit diesem Partner alt werden? Wenn nicht, neigen Sie jetzt zu radikalen Entscheidungen.

Beruf & Finanzen: Alle wichtigen Karriereschritte sollten Sie in der ersten Monatshälfte unternehmen. Ab dem 18.04. wird Ihr Geburtsplanet Pluto rückläufig und könnte Ihnen Rückschläge bescheren, sowie auch Umwälzungen am Arbeitsplatz oder plötzliche, tief greifende Umstrukturierungen. Es ist eine sehr spannungsgeladene Energie, die sich Mitte bis Ende April in Ihrem Beruf entfaltet – seien Sie also gewappnet, und versuchen Sie, auf alles mit dem nötigen Abstand zu reagieren.


MonatshoroskopSchütze
23.11. – 21.12

Monatstendenz: Der April ist kein Monat für große Sprünge, lieber Schütze, denn Ihre Energie wird in Streitigkeiten gebunden, die Sie gern als „Kleinkrieg“ empfinden. Tatsächlich geht es aber um wichtige Entscheidungen, die Sie jetzt und in den kommenden Monaten treffen…

Liebe & Partnerschaft: Sie brillieren in der Gesellschaft, wie gewöhnlich, durch Charme, Witz und Ihre unerhörte erotische Ausstrahlung. Auch besteht mit der Astro-Tendenz Mars im Widder die Chance, dass Ihre exotischen Vorlieben in der Liebe endlich hemmungslos ausgelebt werden. Dennoch ist der Feuerkopf Schütze im April etwas gebremst: die Stier-Tendenz ab dem 19.04. macht das Tempo in der Liebe ruhiger, die Atmosphäre im trauten Heim behaglicher, so dass es auch den Schützen weniger in die Weite zieht, denn das Gute liegt so nah…

Beruf & Finanzen: Mit Merkur im soliden Stier ab dem 06.04. werden Sie im Beruf viel verhandeln und sich mit festgefahrenen Vorstellungen Ihrer Kollegen, Kunden oder Chefs herumärgern müssen. Ich sage „ärgern“, da Sie sich nur ungern mit Ideen auseinandersetzen, die Sie für konservativ oder bremsend halten. Im April wird es notwendig, Rücksichten zu nehmen auf vorsichtige Investoren oder zurückhaltende Partner, die sich beruflich langsamer vorwärts bewegen. Es ist jedoch förderlich.

Monatshoroskop 2016 - März

Januar|Februar|März|April|Mai|Juni|Juli|August|

Steinbock | Wassermann | Fische | Widder | Stier | Zwillinge | Krebs | Löwe | Jungfrau | Waage | Skorpion | Schütze






MonatshoroskopSteinbock
22.12. – 20.1.

Monatstendenz: Der März konfrontiert den nüchternen Steinbock mit Gefühl, Gefühl und nochmals Gefühl, denn jetzt stehen die planetarischen Signale alle auf der Emotion. Wenn Sie diese handhaben, wird alles gut.

Liebe & Partnerschaft: Sie müssen verhandeln in der Liebe. Entweder haben Sie eine ungute Entwicklung zu lange hingenommen und müssen jetzt etwas gerade biegen, oder Sie und Ihr Partner sind unzufrieden. Sprechen Sie sich aus und bereinigen Sie alte Missverständnisse. Merkur in den Fischen ab dem 05.03. macht Sie einfühlsamer, gesprächiger und – zumindest für einen Steinbock – ausgesprochen kompromissbereit.

Beruf & Finanzen: Als Erdzeichen setzen Sie gern auf Stabilität im Beruf, doch in diesem März wird es Ihnen so vorkommen, als seien alle verrückt geworden am Arbeitsplatz. Nehmen Sie die vielen Veränderungswünsche und Reformen gelassen hin, die sich gerade abspielen, und denken Sie immer daran, dass nichts so heiß gegessen wird, wie es gekocht wird. Stress-Tag: 23.03. Gut für Ihre Finanzen: 25.03.


MonatshoroskopWassermann
21.1. – 19.2.

Monatstendenz: Zu Monatsanfang wechselt Merkur vom Wassermann in die Fische, und das bedeutet, dass alle Kommunikation jetzt gefühlvoller und unberechenbarer wird – nicht unbedingt in Ihrem Sinne.

Liebe & Partnerschaft: Lernen Sie das emotionale Alphabet, denn Sie werden es brauchen – im März kommen Sie in der Liebe nicht mehr mit coolen Sprüchen und intellektuellen Scharaden durch. Sie müssen Farbe bekennen, das fordert Ihr Partner. Wenn Sie Ihre innere Unabhängigkeit bewahren wollen, gehen Sie in diesem Monat lieber nicht auf die Verlockungen ein, die sich Ihnen bieten: Gefahr von Streit und Missverständnissen.

Beruf & Finanzen: Ab dem 22.03., wenn Merkur in den feurigen Widder wechselt, können Sie wie gewohnt an Ihrer Karriere weiter stricken. Vorher haben Sie jedoch den unguten Eindruck, dass das, was Sie im Februar begonnen haben, jetzt blockiert wird, und das stimmt sogar, denn Hindernis-Planet Saturn schießt quer. Geduld, es wird definitiv besser!


MonatshoroskopFische
20.2. – 20.3.

Monatstendenz: Die liebenswerten Fische erleben im März Merkur und Venus in ihrem Zeichen, und das macht sie zur Kommunikations-Bombe wie auch zur erotischen Verheißung. Doch kann Ihr Umfeld da noch mithalten?

Liebe & Partnerschaft: Ist das herzergreifend: der Neumond in den Fischen am 09.03. setzt energetisch alles auf null, und Sie haben den Eindruck, dass Sie in der Liebe wieder ganz neu starten können. Mit einer neuen Bekanntschaft (einem aktiven, männlichen Typ) oder einer Neudefinition Ihres Lebens als Single, alles ist nun möglich. Sie müssen nur bereit sein und sich den Herausforderungen stellen, die Ihr Leben jetzt bereithält.

Beruf & Finanzen: Sie könnten um die Monatsmitte mit Aktien, Kunst oder Immobilien zu tun haben, denn Venus in den Fischen sorgt dafür, dass Sie jetzt Harmonie und guten Geschmack beweisen können. Am Arbeitsplatz ist Ihnen die Stimmung zu unruhig – lassen sie sich nicht anstecken, sondern warten Sie die letzte Monatswoche ab, um Kraft zu schöpfen.


MonatshoroskopWidder
21.3 – 20.4.

Monatstendenz: Der März ist ein richtiger Power-Monat für den Widder, denn Mars im wesensverwandten Feuerzeichen Schützen bringt doppelt Energie für Sport und Spiel und für die Liebe – und für den Durchbruch im Beruf…

Liebe & Partnerschaft: Um den 06.03. werden Sie mit Ihrem Schatz neue Welten erkunden, denn Mars im Schützen bringt Ihr Temperament zum Kochen – und Ihren Sinn für Exotik. Vielleicht probieren Sie etwas Neues in der Liebe aus. Allerdings wird ab der Monatsmitte das konstruktive Gespräch immer wichtiger: es gibt etwas zu klären in Ihrer Beziehung.

Beruf & Finanzen: Am Monatsanfang macht Merkur in den Fischen Ihre Kollegen oder den Boss unruhig, denn plötzlich sind alle wieder super-sensibel. Ihnen als Widder liegen die leisen Töne nicht, doch in diesem Monat müssen Sie aufpassen, dass Sie sich mit Ihrer direkten Art nicht Sympathien verscherzen im Beruf. Vorsicht auch vor verlockenden Angeboten und Investitionschancen, die auf den ersten Blick als brillant erscheinen– es könnte sich eine Täuschung dahinter verbergen.


MonatshoroskopStier
21.4. – 20.5.

Monatstendenz: Der solide Stier leidet etwas unter den Umbruchtendenzen, die sich im März abzeichnen, denn die stürmische Energie dieses Monats nimmt ihn mit. Lediglich seine Gefühle könnten, im Schutz der Partnerschaft, jetzt behutsam gedeihen, wenn er die nötige Toleranz aufbringt.

Liebe & Partnerschaft: Ambivalent – der März hat gute und negative Aspekte für die Beziehung. Mehrere Planeten im dynamischen Widder weisen darauf hin, dass jetzt Mut zum Risiko dazu gehört in der Liebe, sei es, dass eine bestehende Beziehung neue Impulse benötigt, sei es, dass ein neuer Partner ins Leben tritt. Allerdings sollten die Bedürfnisse gleich verhandelt werden, damit später keine Missverständnisse entstehen.

Beruf & Finanzen: In der ersten Monatshälfte gerät der Stier etwas aus dem inneren Gleichgewicht, denn er hat den Eindruck, dass im Job nicht mehr alle an einem Strang ziehen, oder dass es Interessenkonflikte gibt. Um den 16.03. könnte es sogar Machtspielchen im Büro geben, denn Jupiter im Trigon zu Pluto verheißt stets Schwierigkeiten mit Autoritäten. Doch bis zum Monatsende haben sich die Wogen wieder geglättet.


MonatshoroskopZwillinge
21.5. – 21.6.

Monatstendenz: Im März heißt es für den Zwilling, die Lektionen der vergangenen Monate weiter zu denken und, neben intellektuellen Spielereien, die Emotionen mit ins Boot zu nehmen. Es geht gehörig auf und ab in diesem Monat, und die stürmische See der Gefühle braust hoch…

Liebe & Partnerschaft: Ab dem 05.03., wenn Kommunikationsplanet Merkur in das sensible Zeichen Fische wechselt, ist in der Liebe mehr Gefühl angesagt. Ihr Partner fühlt sich vernachlässigt oder kalt abgefertigt, wenn Sie den Coolen spielen. Doch zur Monatsmitte sollte alles wieder zum Besten sein, sofern Sie die Sprache der Gefühle gelernt haben.

Beruf & Finanzen: Sie neigen jetzt dazu, sich zu überschätzen oder gewagte Spekulationen zu unternehmen im Beruf. Grundsätzlich ist nichts dagegen zu sagen, wenn Sie hochfliegende Pläne haben – man muss ja groß denken in der Karriere – doch zum Monatsanfang sehen die Sterne eine Tendenz zur Selbstüberschätzung. Bleiben Sie realistisch und planen Sie Ihre beruflichen Schritte gut, kommunizieren Sie stets höflich und korrekt, dann kommen Sie ausgezeichnet voran.


MonatshoroskopKrebs
22.6. – 22.7.

Monatstendenz: Sie wechseln in diesem Monat die Fronten: von cool-berechnend hin zu gefühlvoll und äußerst leidenschaftlich. Im März ist, wie in einem astrologischen Wunderwerk, allerlei Neues für den Krebs drin…

Liebe & Partnerschaft: Der Krebs ist ein femininer Mensch (auch die Herren), doch in diesem Monat werden auch Sie „männlicher“, zupackender und aktiver in der Liebe. Sie entdecken Ihre Sinnlichkeit neu und entwickeln ein besseres Körperbewusstsein – Mars im Schützen kennt keine Komplexe! Ab dem 20.03. könnte es allerdings zu Zusammenstößen der eher unangenehmen Art kommen, wenn Sie zu egoistisch werden.

Beruf & Finanzen: Eigentlich ist die Astro-Tendenz hervorragend für den Krebs, denn er entwickelt Verhandlungsgeschick, indem er es versteht, seine Projekte so geschickt zu formulieren, dass er keine Absagen bekommt. Doch andererseits ist am 23.03. Jupiter im Quadrat zu Saturn, und das heißt, alles wird erst mal auf Eis gelegt. Bleiben Sie geduldig.


MonatshoroskopLöwe
23.7. – 23.8.

Monatstendenz: Sie wollen jetzt raus aus Ihrem Alltag, aus dem gewohnten Trott, und es zieht Sie mächtig in die Ferne. Der März vermittelt für den Löwen eine dynamische Aufbruch-Stimmung, in vieler Hinsicht…

Liebe & Partnerschaft: Sie wissen schon, dass Sie ein Weltmeister im Flirten sind, und im März strahlt Ihr Charme mit der Sonne um die Wette. Allerdings werden Sie Ihre neue Eroberung schwerer halten können, als erobern: sie oder er stellt gleich Ansprüche. Und Sie wollen sich nicht unbedingt fest binden. Wenn Sie aber gebunden sind und es bleiben wollen, bringt Venus in den Fischen ungeahnte Zärtlichkeit…

Beruf & Finanzen: Der Löwe nimmt im Beruf gern das große Los, doch in diesem Monat kommt es anders – Sie werden die Salami-Taktik anwenden müssen, um voran zu kommen. Durch den noch vorherrschenden Saturn bis zum Monatsende kommt es Ihnen so vor, als seien Sie mit Ihrem Pioniergeist blockiert und man wolle Ihnen Steine in den Weg legen. Das ist nur bedingt wahr – verschieben Sie Projekte auf später.


MonatshoroskopJungfrau
24.8. – 23.9.

Monatstendenz: Im März hängt für die Jungfrau alles davon ab, wie sehr sie mit sich selbst im Reinen ist – dann kann es ein guter, gefühlvoller und auch spiritueller Monat werden. Hadert sie aber mit ihren Gefühlen, wird es anstrengend.

Liebe & Partnerschaft: Merkur und Venus in den sensiblen Fischen deuten auf einen äußerst gefühlvollen Monat hin, in dem Sie sich richtig fallen lassen können in der Liebe. Haben Sie jedoch keine Angst und vertrauen Sie Ihrem Partner, oder, wenn Sie gerade auf Partnersuche sind, vertrauen Sie Ihrem Leben. Denn das Leben meint es gut mit Ihnen, auch und gerade weil jetzt Gefühlsthemen auf dem Plan stehen…

Beruf & Finanzen: Sie könnten jetzt im Beruf anecken, wenn Sie – wie es Ihre Art ist – allzu gradlinig sind und alles im Voraus kalkulieren möchten. Ihre Kollegen und Ihr Boss handeln derzeit etwas mehr nach dem Bauchgefühl als nach dem Verstand, und Sie sollten nicht kritisch argumentieren, sondern einfach mal still beobachten, was sich tut. Gegen Ende des Monats sind die Schwierigkeiten überwunden.


MonatshoroskopWaage
24.09. – 23.10. .

Monatstendenz: Wundervoll – die Sterne halten für die Waage einige Überraschungen im März parat. Doch werden Sie nicht zu übermütig, denn dieser Monat fordert auch Ihnen einiges an Selbsterkenntnis ab.

Liebe & Partnerschaft: Der Vollmond am 23.03. gegenüber der Waage gibt Ihnen einen Schwung und eine Strahlkraft in der Liebe, von der andere nur träumen. Und Sie, Sie bringen andere zum Träumen mit Ihrer erotischen Ausstrahlung. Seien Sie jedoch darauf gefasst, dass allzu leichte Eroberungen nicht lange halten und wenig Substanz haben. Auch Ihr Partner könnte Abwechslung suchen: Streit-Tendenz.

Beruf & Finanzen: Um die Monatsmitte macht man Ihnen ein attraktives Angebot im Job, mehr Geld oder auch eine Erbschaft könnte ins Haus stehen. Bleiben Sie jedoch vorsichtig und prüfen Sie Verträge ganz genau, denn die Pluto-Tendenz verheißt die Möglichkeit der Täuschung. Ab dem Monatsende können Sie sich beruhigt Ihren Aufgaben widmen.


MonatshoroskopSkorpion
24.10. – 22.11

Monatstendenz: Das ist ein interessanter Monat für alle Wasserzeichen, die gern im tiefen Wasser schwimmen oder abtauchen ins abgründige Meer der Gefühle – doch so ganz ohne Anstrengung bleibt es nicht.

Liebe & Partnerschaft: Venus im verwandten Wasserzeichen Fische ab dem 12.03. steht für Liebes-Stimmung und beste Karten in der Beziehung – sei es, wenn Sie Single sind und einen neuen, sensiblen Partner kennenlernen, sei es, dass Ihre vorhandene Partnerschaft neu belebt wird. Sie wissen schon, wie Sie das machen: mit viel Leidenschaft und spirituellem Tiefgang. Doch erwarten Sie nicht, dass Ihr Partner die untergeordnete Rolle einnimmt, denn er oder sie ist seelisch ganz schön gewachsen.

Beruf & Finanzen: Jetzt glauben Sie, das große Glück in Greifweite zu haben. Sie irren sich. Jupiter im spannungsreichen Quadrat mit Pluto bedeutet, dass Sie etwas „ausgraben“ oder ans Eingemachte gehen im Beruf – Dinge, die den Skorpionen stets Freude machen, aber nicht unbedingt zum Erfolg führen. Bleiben Sie in diesem Monat lieber stiller Beobachter und halten Sie sich aus Machtspielen im Arbeitsumfeld heraus.


MonatshoroskopSchütze
23.11. – 21.12

Monatstendenz: Frisch, fromm, fröhlich, frei – der weltgewandte Schütze wird jetzt zum sportiven Sieger und überflügelt alle. Wenn ihm die Liebe nicht plötzlich im Weg steht und ihn aufhält bei seinem Sauseschritt…

Liebe & Partnerschaft: Sie wollen die Welt verzaubern mit Ihrem Charme, und die Männer oder Frauen liegen Ihnen zu Füßen. Mit Mars im wesensverwandten Feuerzeichen Widder wird die Liebe sehr physisch und aktiv, und Sie halten sich nicht mit Koseworten auf, sondern gehen aufs Ganze. Um den Vollmond herum (23.03.) könnten Sie spirituelle Einsichten haben: Sexualität und Geistigkeit kulminieren zu einer höheren Dimension…

Beruf & Finanzen: Es sieht für Sie so aus, als würden Sie energetisch blockiert: der noch vorherrschende Saturn bremst Ihren Schwung aus, und im Büro sind gerade alle sehr kleinkariert und empfindlich. Sie fühlen sich wie der berühmte Elefant im Porzellanladen: was gestern noch gut war, wird heute kritisiert. Atmen Sie auf, ab dem 25.03., wenn Saturn wieder rückläufig wird, kommen auch Sie wieder dynamisch ans Ziel.

Monatshoroskop 2016 - Februar

Januar|Februar|März|April|Mai|Juni|Juli|August|

Steinbock | Wassermann | Fische | Widder | Stier | Zwillinge | Krebs | Löwe | Jungfrau | Waage | Skorpion | Schütze






MonatshoroskopSteinbock
22.12. – 20.1.

Monatstendenz: Die astrologische „Wellenlänge“ des Februars ist nicht im Einklang mit Ihrem konservativen Gemüt. Sie werden jetzt Herausforderungen in Ihrer Umwelt erleben, weil sich andere nicht von Ihnen bevormunden lassen wollen – dabei meinen Sie es doch nur gut.

Liebe & Partnerschaft: Ab dem 19.02. wechselt die Sonne in die Fische, und Gefühle in der Liebe werden großgeschrieben. Damit kommen Sie als nüchternes Erdzeichen nicht gut zurecht. Emotionen, und gar die eigenen, verdrängen Sie jetzt gern… Nutzen sie daher den Monatsanfang mit seinen Intellekt-betonten Aspekten, um sich klar zu werden über das, was Sie in der Beziehung wirklich wollen.

Beruf & Finanzen: Sie werden ängstlich, wenn es ans Eingemachte geht. Im Moment macht der Wassermann Ihr Arbeitsumfeld rebellisch, denn die alten Hierarchien werden in Frage gestellt. Natürlich nicht von Ihnen, aber von dem ganzen Rest. Die Sterne raten Ihnen, einmal das Glück zu erkennen, das in der Veränderung liegen kann.


MonatshoroskopWassermann
21.1. – 19.2.

Monatstendenz: „Ihr“ Monat bringt gleich drei astrologische Trümpfe mit sich: Merkur, Venus und Neumond in Ihrem Zeichen. Sie fühlen sich energiegeladen und beschwingt – aber verausgaben Sie sich nicht zu sehr.

Liebe & Partnerschaft: Sie könnten im Februar eine oder sogar mehrere interessante neue Bekanntschaften machen, denn Sie sind sehr umtriebig, gehen viel aus und lernen viele neue Menschen kennen. Mit Merkur und Venus, vor allem um die Monatsmitte, haben Sie den Spitznamen Sankt Valentin weg, denn Sie sind jetzt die Verkörperung der Verführung. Doch für lange? Eher nicht.

Beruf & Finanzen: Ihre Ideen sind jetzt gefragter als je, und um den 08.02. können Sie richtig Bilanz ziehen über das, was Sie bisher erreicht haben, und die Ziele, die Sie noch ansteuern wollen. Setzen Sie sich durch und führen Sie wichtige Gespräche vor dem 19.02., wenn die Sonne in die Fische wechselt. Denn ab dann kommt Ihr Eigensinn weniger gut an.


MonatshoroskopFische
20.2. – 20.3.

Monatstendenz: Ende Februar wechselt die Sonne in Ihr Zeichen Fische und bringt eine astrologische Vertiefung Ihrer eigenen Themen mit sich. Doch zuvor gilt es, den Wassermann mit seinem Freiheitsaspekt zu verstehen...

Liebe & Partnerschaft: Ab dem 19.02. schwimmt der Fisch liebestechnisch im eigenen Wasser, er taucht tief ein in die Gefühle und reißt den Partner mit sich…und dieses Abtauchen wird wie ein Jungbrunnen empfunden, denn die ersten drei Wochen des Februars sind zu hart für Sie, zu kalt, zu unverbindlich. Vorsicht vor dem Vollmond: am 22.02. könnten Sie sich gestresst und überfordert fühlen. Alte Wunden brechen auf.

Beruf & Finanzen: Auch wenn es zunächst nicht so scheint, kann der liebeswerte Fisch im Februar beruflich punkten, denn im allgemeinen Trubel und Chaos ist er so ziemlich der Einzige, der die Ruhe bewahrt. Das kommt gut an, und eine Beförderung in den Folgemonaten wird möglich. Finanziell: keine gute Tendenz, besser abwarten mit größeren Ausgaben.


MonatshoroskopWidder
21.3 – 20.4.

Monatstendenz: Der Wassermann-Monat Februar bringt viel Freiheitsstreben und Unabhängigkeit mit sich – eine wunderbare astrologische „Welle“, auf die der geborene Individualist Widder mit schwimmen kann…

Liebe & Partnerschaft: Merkur macht sie gesprächig, aber auch etwas streitsüchtig, denn die Kommunikation ist beim Widder oft eine Auseinandersetzung mit Worten. Jetzt geht es Ihnen mehr als sonst darum, Ihren Freiraum in der Beziehung zu definieren. Halten Sie das richtige Maß, und fühlen Sie sich nicht zu sehr eingeengt – denn Sie brauchen auch Liebe.

Beruf & Finanzen: Wenn Sie jetzt berufliche Verhandlungen zum Besseren führen wollen, gehen Sie es ab dem 13.02. an, dann stehen die Sterne günstig für Gehaltsrunden oder neue Projekte, die Gewinn abwerfen. Sie können gut überzeugen und haben die richtigen Argumente. In der Karriere sind Solo-Projekte jetzt begünstigt, Risikobereitschaft zahlt sich aus.


MonatshoroskopStier
21.4. – 20.5.

Monatstendenz: Der Stier leidet etwas unter der Stimmung der Unverbindlichkeit, die momentan herrscht: sein vertrautes Gefüge scheint auseinander zu brechen. Begrüßen Sie den Wechsel, der jetzt in Ihr Leben kommt, denn das Alte war erneuerungsbedürftig.

Liebe & Partnerschaft: Für Single-Stiere gibt es im Februar keine guten Bindungschancen, denn Venus steht im Bäumchen-Wechsel-Dich-Zeichen Wassermann, und dieses repräsentiert eher den unverbindlichen Flirt. Doch Ihre Ausstrahlung ist wunderbar, und womöglich können Sie in den Folgemonaten „ernten“, was Sie im Februar in der Liebe säen.

Beruf & Finanzen: Bis zur Monatsmitte ist die Kommunikation im Job etwas gebremst, es könnte zusätzliche Rechnungen oder Gesprächsstau geben. Doch mit der positiven Merkur-Tendenz ab dem 13.02. renkt sich alles wieder ein. Setzen Sie sich durch, verlassen Sie sich nicht zu sehr auf andere.


MonatshoroskopZwillinge
21.5. – 21.6.

Monatstendenz: Das astrologische Klima des Februars behagt dem Zwilling, denn die Merkur-Tendenz begünstigt sein eigenes Naturell: Gespräche, Flirts, aber auch Verträge sind im Februar begünstigt. Prüfen Sie aber genau, was Sie unterzeichnen!

Liebe & Partnerschaft: Sie flirten wie ein Weltmeister und gewinnen die Herzen im Sturm – nur allzu viel Erwachen danach ist nicht vorprogrammiert. Ab dem 1.02., wenn Venus in den Wassermann wechselt, könnte ein neuer Partner auf Sie zukommen – oder Sie entdecken Ihren Partner neu.

Beruf & Finanzen: Vorsicht vor Spekulationen. Merkur, der auch der Schutzplanet der Diebe und Händler ist, steht im Individualisten-Zeichen Wassermann, und das bedeutet, dass manch eine unerwartete Idee im Beruf auf Sie zukommt, die aber genau unter die Lupe genommen werden muss. Sagen Sie nichts zu, ohne es genau durchdacht zu haben.


MonatshoroskopKrebs
22.6. – 22.7.

Monatstendenz: Der Wassermann-Monat ist Ihnen zu unruhig und emotional zu kühl. Sie werfen Ihrem Umfeld vor, nicht gut genug auf Ihre Stimmungen einzugehen – doch das ist bei einem Krebs schon viel verlangt…

Liebe & Partnerschaft: Sie lieben lieber, als über die Liebe zu diskutieren. Im Februar kommt aber einiges an „theoretischer“ Arbeit auf Sie zu, denn entweder hat Ihr Partner Gesprächsbedarf, oder Sie selbst. Die Grenzen zwischen Freiheit und Verbindlichkeit in der Beziehung werden neu definiert.

Beruf & Finanzen: Wenn Sie selbstständig sind, haben Sie mit Merkur gute Ideen, die Sie im Beruf umsetzen können, doch die Sterne warnen auch, dass Ihre Projekte noch nicht gut genug durchdacht sind. Irgendwo gibt es im Beruflichen eine Dopplung, eine zweite Chance, ein zweites Gespräch, Nachverhandlungen – nicht unbedingt zu Ihrem Nachteil.


MonatshoroskopLöwe
23.7. – 23.8.

Monatstendenz: Sie sind ein unabhängiger und stolzer Mensch, und die Tendenz der Sterne unterstützt Sie im Februar. Doch es könnte zu Streit mit dem Umfeld kommen, das Ihre „Löwenrolle“ nicht mehr ernst nimmt…

Liebe & Partnerschaft: Mit Neumond (08.02.), Merkur und Venus im Wassermann ist den ganzen Monat über vor allem Freiheit und Selbstausdruck in der Liebe angesagt. Für Sie bedeutet das, Ihre Chancen zu testen und sich feiern zu lassen. Sie wissen doch, dass Sie unwiderstehlich sind…

Beruf & Finanzen: Verlassen Sie sich im Job nicht zu stark auf Ihre Wirkung, denn im kommunikationsfreundlichen Februar brauchen Sie vor allem Verhandlungsgeschick und Diplomatie. Ihre Chefs und Kollegen fordern Sie heraus; mit Machtargumenten ist nichts zu erreichen, vielmehr müssen Sie lernen, die Interessen anderer zu respektieren.


MonatshoroskopJungfrau
24.8. – 23.9.

Monatstendenz: Sie sind noch etwas nervös und geschwächt aufgrund der Turbulenzen Ende 2015, doch spätestens ab dem Vollmond (22.02.) in der Jungfrau wird alles wieder gut und Sie fühlen einen enormen Kraftschub.

Liebe & Partnerschaft: Die Betonung der Freiheit, die Ihr Partner neuerdings ständig im Mund führt, ruft bei Ihnen Angst wach. Auch Sie selbst könnten sich ab der Monatsmitte ganz anders erfahren, als Sie sich üblicherweise kennen: Merkur und Venus bringen Ihre festen Überzeugungen in der Liebe durcheinander. Warum nicht? Experimentieren Sie doch mal…

Beruf & Finanzen: Kluges Verhandeln und Strategie ist Ihre Stärke, und im Februar brauchen Sie beides. Das ist kein Monat für Karrieresprünge oder große Investitionen: Konsolidierung ist angesagt. Ihre Kollegen fühlen sich weniger pflichtgebunden als sonst – seien Sie das Vorbild.


MonatshoroskopWaage
24.09. – 23.10. .

Monatstendenz: Ihr charakteristisches Streben nach Harmonie und Ausgleich ist im Februar kaum zu realisieren. Sie haben in dieser freiheitsbetonten Phase einige Probleme, Ihre Umwelt stabil zu halten.

Liebe & Partnerschaft: Das geht sogar Ihnen zu weit. Ihr Partner sucht die Freiheit – und findet Sie womöglich, und Sie selbst, Sie können sich wieder einmal nicht entscheiden. Venus im Wassermann bringt ab dem 17.02. Hochspannung in Ihr Liebesleben und bewirkt ein seltenes Paradox: Sie, schöne Waage, die Sie sonst immer so unentschlossen sind, fordern plötzlich von anderen Verbindlichkeit.

Beruf & Finanzen: Da der MERKUR (rückwärts) läuft, sind auch hier geldmäßig bis Ende des Monats keine großen Sprünge drin. Im Februar sieht es finanziell wieder besser aus. Beruflich ist auch nicht mit viel Anerkennung zu rechnen. Wichtige Unternehmungen bitte nach dem 26.01. umsetzen.


MonatshoroskopSkorpion
24.10. – 22.11

Monatstendenz: Ihr Wunsch nach Macht und Beherrschung Ihrer Umwelt wird im Individualisten-Monat Februar gleichsam zerschellen – am Lachen der Anderen, an ihrem Frohsinn und ihrer Unabhängigkeit.

Liebe & Partnerschaft: Die Zeichen stehen auf Entzweiung, nicht unbedingt als Bruch einer bestehenden Beziehung, aber als Bruch eines bestehenden Vertrags. „Verträge“ in der Liebe sind Rollenvorstellungen: wer was macht und wer wofür zuständig ist. Im Februar brechen diese Rollen auf.

Beruf & Finanzen: Sie haben große Pläne und wollen sich vielleicht auch im humanitären Bereich engagieren, oder ehrenamtlich, denn Wassermann inspiriert Sie zu zwischenmenschlichem Engagement. Um den 08.02., wenn Neumond ist, könnten Sie auch unerwartete Angebote im Beruf erhalten. Dennoch raten die Sterne, erst einmal abzuwarten und die Ideen auf Eis zu legen, bis sie besser organisiert sind.


MonatshoroskopSchütze
23.11. – 21.12

Monatstendenz: Sie wollen die Welt erobern, aber die ist schon da. Und andere sind vielleicht schon vor Ihnen am Platz. Der Februar ist für den Schützen ein sportlicher Wettlauf mit der Zeit, mit Konkurrenten…

Liebe & Partnerschaft: Da Sie wenig Wert auf Verbindlichkeit und feste Werte legen, ist die Monatstendenz in der Liebe positiv für sie. Endlich klammert der Partner weniger, und wenn Sie gerade Single sind, machen Sie interessante Eroberungen, die nicht allzu viel von Ihnen fordern. Merkur fördert Ihr Verhandlungsgeschick in der Liebe…

Beruf & Finanzen: Jetzt ist eine Phase des Umbruchs, und am Arbeitsplatz könnte sich, neben beruflichen Umstrukturierungen, mit Venus im Wassermann auch ein Flirt abzeichnen. Doch behalten Sie bitte einen kühlen Kopf, sofern das einem Feuerzeichen möglich ist, denn es ist nichts Reales und vor allem nichts Förderliches für Ihre Karriere…

Monatshoroskop 2016 - Januar

Januar|Februar|März|April|Mai|Juni|Juli|August|

Steinbock | Wassermann | Fische | Widder | Stier | Zwillinge | Krebs | Löwe | Jungfrau | Waage | Skorpion | Schütze






MonatshoroskopSteinbock
22.12. – 20.1.

Monatstendenz: Die Steinböcke sollten auch das neue Jahr nicht am Januar messen, denn der Start ist eher ungünstig. Es besteht aber dennoch kein Grund zu klagen. Die Sterne wollen Sie noch ein wenig warten lassen im Vergleich zu einigen anderen Sternzeichen sieht es für Sie noch recht gut aus, weil vor allem der MARS (Tatkraft, Energie) viel Kraft spendet. Der NEUMOND, am 10.01. im eigenen Zeichen, lässt Ihre Kräfte auf das wirklich Wesentliche bündeln. Sie wissen ganz genau wo man etwas abschließen muss. Das sieht mir aber auch nach einem möglichen beruflichen Neubeginn für viele Steinböcke aus. Vielleicht planen Sie jetzt auch ganz gezielt Ihren guten Vorsatz vom letzten Jahr, jetzt umzusetzen. Meiner Meinung nach wäre es besser, wenn Sie es nach dem 26.01. machen würden. Das ist mein persönlicher Rat an sie. Der VOLLMOND im Wassermann am 24.01. in Ihrem 2. Solarhaus spricht die Finanzen an. Hier gilt es, unnötige Geldausgaben und Spekulationen zu vermeiden. Vielleicht steht jetzt auch ein Immobilienverkauf an, um laufende Kosten zu sparen. Überhaupt Kosten sparen, sollte jetzt Ihr Leitsatz des Monats sein.

Liebe & Partnerschaft: Die Liebe spielt in diesem Monat auch keine überragende Rolle. Es geht darum, notwendige Veränderungen durchzuziehen und das kostet Zeit, da bleibt nicht viel übrig für die Liebe.

Beruf & Finanzen: Da der MERKUR (Geld) rückwärts läuft, ist da nicht viel zu holen. Nach dem 26.01. geht es auch beruflich wieder deutlich aufwärts, wie auch mit den Finanzen. Ab diesem Zeitpunkt tragen die Bemühungen auch endlich Früchte.


MonatshoroskopWassermann
21.1. – 19.2.

Monatstendenz: Nur wenn sich die Wassermänner große Mühe geben und sich auch nicht davor scheuen, manche Dinge zwei- oder sogar dreimal anzupacken, schaffen Sie ihr Pensum. Besonders achtgeben müssen Sie bitte auf ihre Gesundheit, weil der MARS (Tatkraft, Energie) ungünstig steht und da kann man sich schneller eine Erkältung einfangen, als einem lieb ist. Sie sollten deshalb auch viele Vitamine essen! Der NEUMOND im Steinbock am 10.01. wirkt eher schwach bei starken Vertretern des Wassermann-Zeichens. Sie haben nämlich keinen echten Bezug zu Geld und Karriere. Aber dieser Mond kann dennoch dabei helfen die Energien auf das wirklich Wichtige im Leben zu konzentrieren. Allerdings kommt der VOLLMOND im Wassermann dagegen wie gerufen. Dieser Mond weckt Ihre Kreativität und Ihren Freigeist. Verändern Sie die Dinge, die Ihnen am Herzen liegen und finden Sie Ihren neuen Weg zum Glück.

Liebe & Partnerschaft: Die VENUS (Liebe) steht bis zum 23.01. einfach fantastisch. Das verspricht sowohl für Paare als auch für Singles tolle Zeiten. Man sollte möglichst ein gemeinsames Hobby finden oder gemeinsam für einen Verein tätig werden.

Beruf & Finanzen: Ab dem 5. wird der MERKUR (Geld, Denken und Handeln) rückläufig und verhindert so effektives Arbeiten. Da müssen Sie als Wassermann jetzt durch und warten bis nach dem 26.01., um wichtige berufliche Angelegenheiten in die Tat umsetzen zu können.


MonatshoroskopFische
20.2. – 20.3.

Monatstendenz: Der Start ins neue Jahr ist für die meisten Sternzeichen nichts Besonderes, aber die Fische-Geborenen kommen dennoch relativ gut weg, weil vor allem der JUPITER (Glücksplanet) eine günstige Position zu ihrem Sternzeichen hat und auch der rückläufige MERKUR (Denken, Handeln) bringt für Sie nicht nur Nachteile, sondern auch Vorteile, nämlich, dass es ihnen gelingt, eine Sache abzuschließen, was mit einer unglaublichen Erleichterung verbunden ist. Der NEUMOND im Steinbock am 10.01. kann etwas Stabilität in den Finanzen und Ruhe im Beruf bringen. Es ergeben sich auch positive neue Möglichkeiten im Arbeitsumfeld. Das sieht mir nach einem echten Neuanfang aus! Der VOLLMOND im Wassermann am 24.01. wirkt nur indirekt auf Sie. Sie sind eigentlich immer im Einklang mit der Welt und verbunden mit dem Universum. Sie sind eigentlich mit wirklich allem verbunden und dennoch innerlich frei. Sie brauchen keine Veränderungen.

Liebe & Partnerschaft: Die VENUS (Liebe) bezieht eine ungünstige Position zur Fische-Sonne und da ist nicht viel mit Liebe und neuer Partnerschaft. Hier sollte man die Liebe vor allem jetzt in sich selbst finden. Im Februar sieht die Sache dann ganz anders aus.

Beruf & Finanzen: Wie ich schon erwähnt habe, ergibt sich für viele Fische-Geborene trotz den nicht ganz einfachen Sternen die Möglichkeit für berufliche Neuanfänge. Der rückläufige MERKUR (Geld) schränkt Sie aber auch finanziell stark ein. Auch gilt hier für Sie: Wichtige Projekte bitte erst Ende des Monats realisieren.


MonatshoroskopWidder
21.3 – 20.4.

Monatstendenz: Der Januar ist ein Monat, wo sich die Widder in Geduld üben müssen und auf bessere Zeiten warten, um vor allem beruflich durchstarten zu können. Auch geldmäßig ist es kein besonders guter Monat. Der NEUMOND im Steinbock am 10.01. lässt vergangene Themen wieder hochkommen, um endlich Auswege aus den Problemen finden zu können und Sie erkennen was wirklich im Leben wichtig ist. Der VOLLMOND am 24.01. im Wassermann, zeitgleich mit MERKUR (Denken, Handeln) in Verbindung mit PLUTO (Massenwirkung) soll uns davor warnen, nicht in Fanatismus zu verfallen. Wir sollen auch erkennen, dass Freiheit in unserem Kopf, in unseren Gedanken entsteht. Es ist gut für den Widder schon einmal Ideen zu entwickeln für neue Wege und Pionierleistungen.

Liebe & Partnerschaft: VENUS (Liebe) steht in einer sehr schönen Position und bleibt dort bis zum 23.01. Da kann es der ein oder andere Widder kaum glauben wie leicht es geht, Liebe zu finden. Die Sterne sagen aber auch, dass eine Liebe, die im vergangenen Jahr zu Ende ging, einen Neuanfang nimmt. Wichtig ist es eine gesunde Basis zu entwickeln, es ernst zu meinen, damit die neue Beziehung wachsen und reifen kann (SATURN). Paare können neuen Schwung in der Liebe erfahren und sich neu verlieben. Vielleicht sollten sie gemeinsam verreisen und einen „Liebesurlaub“ buchen.

Beruf & Finanzen: Wie ich bereits erwähnt habe, sollten sich die lieben Widder in Geduld üben was die Karriere betrifft. Der Januar ist ein Monat, in dem man eher auf bessere Zeiten warten sollte, denn der MERKUR (Geld) ist rückläufig und das sogar die meiste Zeit im Zeichen Steinbock. Da geht wirklich nichts.


MonatshoroskopStier
21.4. – 20.5.

Monatstendenz: Zum Jahresanfang brauchen die Stiere starke Nerven, denn PLUTO (Massenwirkung) und URANUS (Umbrüche) bilden ein negatives Quadrat zueinander. Das führt auf der Erde leider dazu, dass bei vielen Menschen das Niedere, Böse, Miese, Gemeine und Schlechte erweckt wird. Aber dennoch kommen die Stiere noch relativ gut aus der Situation heraus. Mit der ein oder anderen Auseinandersetzung muss dennoch gerechnet werden. Der NEUMOND im Steinbock am 10.01. ist sehr günstig, um sich auf wesentliche Dinge konzentrieren zu können, Lösungen umzusetzen und neue Sicherheiten zu schaffen. Der VOLLMOND im Wassermann am 24.01. ist nicht der Fall für einen echten Stier. Dieser mag es nämlich nicht von jetzt auf gleich alles in Frage zu stellen oder zu verändern. Sicherheiten, vor allem Materielle, sind Ihnen sehr wichtig. Sie sind in der Regel auch nicht so offen für Neues.

Liebe & Partnerschaft: Die VENUS (Liebe) bildet fast den ganzen Monat über eine neutrale Position zur SONNE (Lebenskraft). Da bleibt eher alles beim Alten, behäbig und nicht allzu leidenschaftlich. Das kann auch durchaus gut sein, wenn dabei nichts zerbricht. Für Single steht ein neuer Partner erst Ende Januar für sie bereit. Ebenso erleben dann Paare einen neuen Schwung in ihrer Liebesbeziehung, bis dahin heißt es noch: Geduld.

Beruf & Finanzen: Beruflich bleibt die gesunde Basis erhalten, da können URANUS und PLUTO gar nichts zerrütten, weil der günstige JUPITER (Glück) in der Jungfrau (Arbeitszeichen) das Berufliche stabilisiert. Lediglich wird der MERKUR (Geld) am 05.01. rückwärtslaufend. Da sollten sie alle wichtigen Unternehmungen verschieben, am besten nach den 26.01.


MonatshoroskopZwillinge
21.5. – 21.6.

Monatstendenz: MERKUR (Denken, Handeln), der Zeichenherr der Zwillinge, wird ab dem 05.01. rückläufig, und da ist es auch für Sie wichtig in den nächsten drei Wochen möglichst wenig zu unternehmen. Der MARS (Tatkraft, Energie) wandert durch den Skorpion und sorgt dafür, dass sich viele Zwillinge unnötig Sorgen machen. Der NEUMOND im Steinbock am 10.01. steht zwar hier neutral, aber dennoch können Sie die schöne Mond-Energie nutzen, um konstruktive Lösungen und Auswege für sich zu finden. Der VOLLMOND im Wassermann am 24.01. dagegen, ist wie geschaffen für die Zwillinge-Geborene. Sie können darüber nachdenken wie sie sich, ab Februar beruflich selbstverwirklichen können oder endlich eine Weiterbildung in Angriff nehmen, die schon lange geplant war. Hier ist es vor allem gut, „geistige“ Freiheiten zu schaffen.

Liebe & Partnerschaft: Die VENUS (Liebe) steht einfach nur himmlisch, verleiht Lebendigkeit und sorgt vor allem für das schönste Gefühl, dass es überhaupt gibt, nämlich Liebe. Hier kann sogar aus einem eher harmlosen Flirt, die große Liebe entstehen. Ihr Charme und Witz bleiben nicht unbemerkt. Auch können hier Paare einen zweiten Frühling in ihrer Beziehung erleben. Bis Ende Januar wird hier im großen Liebesreigen mitgetanzt. Wie wär’s mit einem temperamentvollen Tanzabend?

Beruf & Finanzen: Die Aussichten beruflich sind nicht sehr gut und da der MERKUR (Geld) ja am 05.01. rückläufig ist, sollten wichtige Projekte hier möglichst bis zum Monatsende verschoben werden. Bitte nicht von Stress und Hektik anstecken lassen. Die günstige Zeit wird noch kommen!


MonatshoroskopKrebs
22.6. – 22.7.

Monatstendenz: Bis zum 23.01. kommt von VENUS (Liebe) keine Energie. Das bedeutet keine leidenschaftliche Energien und auch keine Veränderungen im zwischenmenschlichen Bereich. Der NEUMOND im Steinbock am 10.01. lässt vergangene Liebes-Themen wieder an die Oberfläche kommen und kann jetzt vielen Krebsen helfen, endlich die richtigen Auswege, aus den damit verbundenen seelischen Problemen zu finden. Der damit einhergehende Selbstheilungsprozess kann jetzt durchaus gefühlsintensiv werden, da der CHIRON (Heiler) stark aus den Fische-Zeichen heraus wirkt. Da können Wunden heilen und sich auflösen. Der VOLLMOND im Wassermann am 24.01. wirkt hier ebenfalls neutral. Zwar bietet sich auch für die Krebse die Chance nötige Lebensveränderungen einzuleiten und den damit verbundenen Schlussstrich zu ziehen, aber sie werden niemals spontan und unüberlegt vor Problemen weglaufen, dank dem JUPITER (Glück) in der Jungfrau. Dieser Planet wird Ihnen helfen, Ordnung in Ihrem Leben zu schaffen.

Liebe & Partnerschaft: Wie ich bereits erwähnt habe hat die VENUS ja keinen direkten Einfluss auf ihr Liebesleben, bis Ende des Monats. Das heißt natürlich nicht, dass Sie nicht aktiv werden dürfen. Kümmern Sie sich ruhig weiterhin um Ihre Lieben, die gerade jetzt viel Geborgenheit brauchen, auch wegen der Spannungen am Sternenhimmel. Verwöhnen Sie auch Ihren Partner ruhig, vielleicht auch dadurch, wenn Sie ihn mit seinem Lieblingsgericht bekochen.

Beruf & Finanzen: Da die VENUS (kleines Vermögen) zwar keinen direkten Einfluss auf die Krebse hat, heißt es natürlich nicht, dass Sie mit größeren Problemen rechnen müssen. Es ist nur so, dass sie sich privat, wie auch beim Geldausgeben stark einschränken müssen. Da der MERKUR (Geld) ab dem 05.01. rückwärts läuft, heißt es auch für die Krebse wichtige Projekte bis Monatsende zu verschieben.


MonatshoroskopLöwe
23.7. – 23.8.

Monatstendenz: Die Löwen sollten das Jahr langsam angehen lassen. Sie haben Zeit, denn der MERKUR (Denken, handeln) läuft ab dem 6. des Monats rückwärts. Besser man drosselt hier das Tempo und nähert sich leise an die Dinge heran. Auch steht der MARS (Tatkraft, Energie) ungünstig und unterstützt Sie nicht gegen den rückwärtslaufenden MERKUR (Denken, Handeln). Der NEUMOND im Steinbock am 10.01. aktiviert das 6. Solarhaus. Hier machen sich viele Löwen Gedanken über ihre Arbeit. Dieser Mond lässt hier gute Auswege und Lösungen im vor allem beruflichen Bereich finden. Vielleicht winkt sogar auch eine neue Führungsposition für Sie. Der VOLLMOND im Wassermann am 24.01. lässt sie zumindest gedanklich über mehr Freiräume in Beziehungen nachdenken. Sie haben vor allem jetzt die Wahl sich zwischen Trennung oder Neuanfang.

Liebe & Partnerschaft: Die VENUS (Liebe) bezieht in den ersten drei Wochen des Jahres eine Superposition. Die Liebesaussichten sind gerade für die Löwe-Geborenen grandios. Sie sind der Eroberer und der strahlende Mittelpunkt, vor allem beim anderen Geschlecht. Bei Paaren wird die Beziehung jetzt sehr herzlich, verbunden mit einer königlichen Aura. Sie werden bewundert.

Beruf & Finanzen: Wie ich bereits erwähnt habe, legt der MERKUR (Geld) den Rückwärtsgang ein und da ist auch nicht mit größerem Geldzuwachs zu rechnen. Der berufliche Erfolg stagniert jetzt eher. Auch ist hier zu beachten, wichtige berufliche Vorhaben nach den 26.01. zu schieben.


MonatshoroskopJungfrau
24.8. – 23.9.

Monatstendenz: Die VENUS nimmt eine ungünstige zu ihrem Sternzeichen ein, und da kann es zu Spannungen im Miteinander kommen. Das Positive aber ist, dass zwei Gestirne auf ihre Seite sind, nämlich MARS (Tatkraft, Energie) und JUPITER (Glück). Der eine, MARS, verleiht den Jungfrauen Kraft und JUPITER, der auch als „Glücksplanet“ bekannt ist, hilft Ihnen trotz, ansonsten schwierigen Sternen, sogar zu einem Erfolg. Der NEUMOND im Steinbock am 10.01. lässt auf unerwartete Hilfe in Problemlösungen bei allen wichtigen Lebensthemen hoffen, und Sie selbstkritisch Ihr Handeln reflektieren, um einen Neuanfang, vor allem beruflicher Natur zu organisieren. Der VOLLMOND im Wassermann berührt die Jungfrau-Geborenen eher gar nicht, da dies im 12.Solarhaus stattfindet. Da ist einfach kein Platz für radikale Lebensveränderungen, sondern eher für Verbesserungen und Hinterfragen der eigenen Lebensziele.

Liebe & Partnerschaft: Da die VENUS (Liebe) im hemmenden Quadrat zur SONNE (Lebenskraft) steht, sind hier Missverständnisse, Lieblosigkeiten und sogar mit Trennungsgedanken zu rechnen. Erst ab dem 24.01. wird es wieder besser für Sie. Ab da haben auch die Singles wieder gute Chancen einen neuen Partner zu finden. Vielleicht ist auch dann der Traumpartner dabei.

Beruf & Finanzen: Was den Job angeht, heißt es jetzt vorsichtig sein, denn ab dem 05.01. läuft der MERKUR (Geld) rückwärts. Man darf nur planen, aber nichts Wichtiges beruflich umsetzen. Aber am Monatsende geht es auch hier wieder aufwärts.


MonatshoroskopWaage
24.09. – 23.10. .

Monatstendenz: Der MERKUR (Denken, Handeln) steht in den ersten zwei Wochen des Jahres ungünstig. Er läuft ab dem 5., von der Erde aus gesehen, rückwärts. Das ist auch unangenehm, denn hier muss man selbst mit Rückschlägen rechnen. Allerdings bringt der rückläufige MERKUR auch Vorteile: Sie können Dinge aufgreifen, bei denen etwas nachzubessern ist. Die PLUTO (Massenwirkung) - URANUS (Umbruch) - Spannungen tun besonders den Waage-Geborenen gar nicht gut. Sie sollten sich so gut es geht, sich vor diesen negativen Energien schützen und aggressiven Menschen möglichst aus dem Wege gehen. Der NEUMOND im Steinbock bewirkt am 10.01. bei vielen Waage-Geborenen ein verstärkt konsequentes Handeln. Jetzt haben Sie die Kraft im emotionalen Bereich gründlich aufzuräumen und nötige Trennungen zu vollziehen. Es ist wichtig emotionalen Ballast abzuwerfen, um bereit für einen echten Neuanfang zu sein. Der VOLLMOND im Wassermann am 24.01. ist wie geschaffen für Sie. Hier kann es zu plötzlichen und sehr unterhaltsamen Verbindungen kommen. Gehen Sie unter Menschen, knüpfen Sie ruhig Kontakte und genießen Sie die leichte Seite des Lebens.

Liebe & Partnerschaft: Im zwischenmenschlichen Bereich sieht es viel besser aus, denn VENUS (Liebe) bildet ein freundliches Textil zu Ihrem Sternzeichen und verspricht Glück, sowie einen verliebten Start ins neue Jahr. Paare genießen jetzt ein fröhliches und ebenfalls ein neu verliebtes Miteinander.

Beruf & Finanzen: Da der MERKUR (rückwärts) läuft, sind auch hier geldmäßig bis Ende des Monats keine großen Sprünge drin. Im Februar sieht es finanziell wieder besser aus. Beruflich ist auch nicht mit viel Anerkennung zu rechnen. Wichtige Unternehmungen bitte nach dem 26.01. umsetzen.


MonatshoroskopSkorpion
24.10. – 22.11

Monatstendenz: Ausgerechnet der erste Monat dürfte auch der schwierigste des ganzen Jahres werden. Ein kritisches Quadrat zwischen URANUS (Umbruch) und PLUTO (Massenwirkung) fesselt die Erde und drückt sehr stark auf die Stimmung. Der NEUMOND im Steinbock am 10.01. kann aber den Skorpion-Geborenen viel Kraft und Energie geben, die Energie gezielt zu Problemlösungen einzusetzen. Die Leidensfähigkeit eines Skorpions ist legendär. Der VOLLMOND im Wassermann am 24.01. kann allerdings auch viel (innere) Unruhe bringen. Das Skorpion-Prinzip verfolgt eher einen eigenen, inneren Transformationsprozess und der Umsetzung eigener Vorstellungen, im Gegensatz zum Wassermann, der eine ganze Gesellschaft umkrempeln kann, um ein gemeinschaftliches Kollektiv bilden zu können. Durchhalten - heißt hier die Parole. Skorpione sollten sich auch verstärkt schonen, um Erkältungen zu vermeiden.

Liebe & Partnerschaft: Was die Liebe angeht, da scheinen die Sterne die Skorpione vergessen zu haben. Erst ab dem 24. Januar bezieht die VENUS (Liebe) wieder eine freundliche Position, was vor allem für die Singles unter Ihnen gut tun dürfte.

Beruf & Finanzen: Der MERKUR (Geld) läuft ab dem 5. rückwärts. Deswegen sollten Sie auf Ausdauer und Hartnäckigkeit setzen. Nur so kann man gegen den rückwärtslaufenden MERKUR ankommen. Auch hier wird es aber gegen Ende des Monats wieder besser werden.


MonatshoroskopSchütze
23.11. – 21.12

Monatstendenz: Dieser Monat geht ganz klar an die Liebe, weil die VENUS im eigenen Zeichen steht. Arbeitsmäßig dagegen kommt kein rechter Schwung auf und auch keine Leichtigkeit. Der MARS (Tatkraft, Energie) steht in einer ungünstigen Positionen, wo es den Schützen auch an Kraft fehlt. Dieser Monat eignet sich dennoch besonders gut für Erholungsurlaub. Mit sportlichen Aktivitäten sollten Sie auch nicht übertreiben, wegen den Unfallgefahren und um das Immunsystem nicht unnötig zu belasten (Grippe-Gefahr!). Der NEUMOND im Steinbock am 10.01. kann dennoch unterstützend sein für einen finanziellen Neuanfang. Schmieden sie diesbezüglich ruhig Pläne und setzen Sie sich am Ende des Monats um. Viele Schütze- Geborene gelangen dann auch zu lebenswichtigen Erkenntnissen und erkenrück nen worauf es wirklich im Leben ankommt. Der VOLLMOND am 24.01. aus dem befreundeten Wassermann-Zeichen bringt Ihnen viele neue Ideen und unterstützt ebenso neue Ideen für die Selbstentfaltung. Die Schützen sollten sich jetzt fragen: Wo gibt es noch ein Gebiet worin man sich selbst verwirklichen kann? Was wollte ich schon immer tun?

Liebe & Partnerschaft: Sie gehören ganz klar zu den Liebessiegern des Monats Januar. Die VENUS (Liebe) beschert Solisten wie Paaren, einen Start ins neue Jahr zum Niederknien. Die Liebe ist leicht und bringt in den Partnerschaften mehr Schwung und mehr Herzlichkeit. Auch bei Singles funkt es jetzt heftig.

Beruf & Finanzen: Leider sind die Jobaussichten weniger günstig, denn der MERKUR (Geld) läuft ab dem 5.Januar rückwärts. Auch hier gilt: Wichtige Projekte bitte erst nach dem 26.01. umsetzen. Mit Geduld und Gelassenheit lässt sich diese schwierige Phase gut überstehen.

Texte Januar-Februar2016 © Diplom-Astrologe Jörg Uerding




Monatshoroskop 2016 - Oktober

Januar|Februar|März|April|Mai|Juni|Juli|August|September |Oktober

Widder | Stier | Zwillinge | Krebs | Löwe | Jungfrau | Waage | Skorpion | Schütze | Steinbock | Wassermann | Fische






MonatshoroskopWidder
21.03. – 20.04.

Liebe & Partnerschaft: ✶ ✶ ✶ ✶ ✶

Beruf & Karriere : ✶ ✶ ✶

Finanzen: ✶ ✶ ✶

Horoskop: Der Monat Oktober ist DER Liebesmonat für die Widder in diesem Jahr. Singles unter dem Sternzeichen kommen nun viel schneller in Kontakt und sollten sich möglichst viel in der Öffentlichkeit zeigen. Gebundene-Widder erleben nun eine sehr romantische Zeit in der Partnerschaft – überraschende Hochzeitsanträge nicht ausgeschlossen!


MonatshoroskopStier
21.04. – 20.05.

Liebe & Partnerschaft: ✶ ✶ ✶ ✶

Beruf & Karriere : ✶ ✶

Finanzen: ✶ ✶ ✶

Horoskop: Der Urlaub kam in diesem Sommer viel zu kurz bei Ihnen? Nehmen Sie sich ein paar Tage frei und holen Ihren Urlaub nun nach. Allerdings ist hier nicht ausruhen oder relaxen angesagt, sondern Power. Deshalb ist ein Event-Urlaub genau das Richtige für Sie, denn es ist wichtig, dass Sie mal wieder auf andere Gedanken kommen.


MonatshoroskopZwillinge
21.05. – 21.06.

Liebe & Partnerschaft: ✶ ✶ ✶ ✶ ✶

Beruf & Karriere : ✶ ✶ ✶

Finanzen: ✶ ✶ ✶

Horoskop: Sie sollten sich nun etwas zurücknehmen, denn die Müdigkeit wird in diesem Monat stark überwiegen. Gönnen Sie sich Ruhephasen und genießen Sie die Zeit mit Ihrem Partner, denn dieser ist für Sie die „Tankstelle“ für Ihre Seele. Im Job ist es zum Glück ebenfalls ruhiger als sonst, sodass Sie auf Überstunden in dieser Zeit verzichten können.


MonatshoroskopKrebs
22.06. – 22.07.

Liebe & Partnerschaft: ✶ ✶ ✶

Beruf & Karriere : ✶ ✶ ✶ ✶

Finanzen: ✶ ✶ ✶

Horoskop Krebs-Gebundene sollten sich in der Partnerschaft etwas zurücknehmen. Sie sind momentan etwas gereizt und bekommen die Worte des Partners schnell in den falschen Hals. Ganz wichtig: Reden Sie offen miteinander! Der Stress-Aspekt hält zum Glück nur bis Mitte des Monats, danach werden Sie selbst über Ihre „Gereiztheit“ schmunzeln.


MonatshoroskopLöwe
23.07. – 23.08.

Liebe & Partnerschaft: ✶ ✶ ✶ ✶

Beruf & Karriere : ✶ ✶ ✶ ✶

Finanzen: ✶ ✶ ✶

Horoskop: Sie wollen schon lange Ihre eigenen vier Wände verschönern? Dann nichts wie los in die Möbelhäuser und sich neue Eindrücke verschaffen. Umgestaltungsarbeiten vor allem im Wohn- und Schlafbereich gehen dann ab der 2. Monatshälfte wie von alleine und bringen ein schönes „neues zu Hause“, indem Sie sich sehr wohlfühlen werden.


MonatshoroskopJungfrau
24.08. – 23.09.

Liebe & Partnerschaft: ✶ ✶ ✶

Beruf & Karriere : ✶ ✶ ✶ ✶

Finanzen: ✶ ✶ ✶ ✶ ✶

Horoskop : Finanziell kann es diesen Monat ganz groß hinausgehen bei Ihnen. Zum einen haben Sie gute Möglichkeiten eine Lohnerhöhung oder Provision für bestimmte Arbeiten zu erhalten, zum anderen haben Sie auch gute Chance bei kleinen Glücksspielen zu gewinnen. Trauen Sie sich letzteres vor allem und investieren ein paar Euro dafür.


MonatshoroskopWaage
24.09. – 23.10.

Liebe & Partnerschaft: ✶ ✶ ✶ ✶ ✶

Beruf & Karriere : ✶ ✶ ✶ ✶

Finanzen: ✶ ✶ ✶

Horoskop: Sie brauchen in diesem Monat etwas Abstand und brauchen auch mal das „Allein“ sein. Nutzen Sie diese Gelegenheit und fahren über ein Wochenende in ein Wellness-Hotel um neue Kraft zu tanken und fit für die darauffolgende Zeit zu sein. Versuchen Sie zudem, sich nicht andere Meinungen „aufdrängen“ zu lassen, bleiben Sie bei Ihrer!


MonatshoroskopSkorpion
24.10. – 22.11.

Liebe & Partnerschaft: ✶ ✶ ✶ ✶

Beruf & Karriere : ✶ ✶

Finanzen: ✶ ✶ ✶

Horoskop : Sie brauchen in diesem Monat etwas Abstand und brauchen auch mal das „Allein“ sein. Nutzen Sie diese Gelegenheit und fahren über ein Wochenende in ein Wellness-Hotel um neue Kraft zu tanken und fit für die darauffolgende Zeit zu sein. Versuchen Sie zudem, sich nicht andere Meinungen „aufdrängen“ zu lassen, bleiben Sie bei Ihrer!


MonatshoroskopSchütze
23.11. – 21.12.

Liebe & Partnerschaft: ✶ ✶ ✶ ✶

Beruf & Karriere : ✶ ✶ ✶ ✶

Finanzen: ✶ ✶ ✶

Horoskop Sie haben schon lange vor, das ein oder andere Kilo abzunehmen? Starten Sie in diesem Monat damit, denn jetzt ist die Disziplin an oberster Stelle und der Erfolg wird sich sehr schnell zeigen. Verabreden Sie sich auch bitte öfters mit Ihren Freunden, denn Sie sind momentan auch sehr kontaktfreudig, sodass neue Freundschaften entstehen können.


MonatshoroskopSteinbock
22.12. – 20.01.

Liebe & Partnerschaft: ✶ ✶ ✶

Beruf & Karriere : ✶ ✶ ✶ ✶ ✶

Finanzen: ✶ ✶ ✶ ✶

Horoskop Sie haben in diesem Monat die größte Energie und Power. Alles was sie jetzt anpacken – vor allem auch im beruflichen Bereich – machen sie mit voller Leidenschaft und stehen komplett dahinter. Sie haben jetzt die Gabe, dass Sie jeden überzeugen können und ein neues Projekt sehr schnell vorantreiben und zum Erfolg bringen können.


MonatshoroskopWassermann
21.01. – 19.02.

Liebe & Partnerschaft: ✶ ✶ ✶ ✶

Beruf & Karriere : ✶ ✶ ✶ ✶ ✶

Finanzen: ✶ ✶ ✶ ✶

Horoskop: Starten Sie in diesem Monat eine Ausbildung, Weiterbildung oder ein Studium? Perfekt, denn Sie sind gerade aufnahmefähiger als sonst und haben großen Wissensdurst nach was „Neuem“. Sie können sich in diesem Monat auch gut selbst „verkaufen“, sodass Sie wichtige Grundsteine für die spätere Karriere legen.


MonatshoroskopFische
20.03. – 20.03.

Liebe & Partnerschaft: ✶ ✶ ✶ ✶

Beruf & Karriere : ✶ ✶ ✶ ✶

Finanzen: ✶ ✶ ✶

Horoskop : Sie tauchen in diesem Monat in eine ganz andere Welt ab, welche für die Fische-Geborenen eigentlich normal ist – die Spiritualität. Sie sind nun sehr sensibel und sollten deswegen sich auch mehr mit Dingen befassen, welche nicht „greifbar“ sind. Um in diese Stimmung zukommen, ist es ratsam mit Yoga oder Meditationen anzufangen.

Alle Texte ab September 2016 © Medien-Astrologe Timo Wagenbach

Monatshoroskop 2016 - September

Januar|Februar|März|April|Mai|Juni|Juli|August|September

Widder | Stier | Zwillinge | Krebs | Löwe | Jungfrau | Waage | Skorpion | Schütze | Steinbock | Wassermann | Fische






MonatshoroskopWidder
21.03. – 20.04.

Liebe & Partnerschaft: ✶ ✶ ✶ ✶ ✶

Beruf & Karriere : ✶ ✶ ✶ ✶

Finanzen: ✶ ✶ ✶ ✶

Horoskop: Die letzten Wochen waren sehr stressig für Sie. Haben Sie da nicht dieses Jahr etwas vergessen? Genau – Urlaub! Der September eignet sich hervorragend für einen Last-Minute-Trip ins Ausland. Auch für Ihre Beziehung ist dies eine wichtige Auszeit um vom Alltagsstress abzuschalten. Singles haben zudem besonders in der zweiten Monatshälfte das Glück auf eine neue Partnerschaft.


MonatshoroskopStier
21.04. – 20.05.

Liebe & Partnerschaft: ✶ ✶ ✶ ✶ ✶

Beruf & Karriere : ✶ ✶ ✶ ✶

Finanzen: ✶ ✶ ✶

Horoskop: Sie sollten in diesem Monat besonders auf Ihr Geld aufpassen. Shoppinghäuser bitte in dieser Zeit meiden, denn es besteht die Gefahr, dass sie zu viel Geld für „unnütze“ Dinge ausgeben und sich hinterher sowieso nur darüber ärgern. In der Partnerschaft läuft alles wie am Schnürchen, Sie achten nun besonders auf die Wünsche des Partners und dieser wird sich wie im 7. Himmel fühlen.


MonatshoroskopZwillinge
21.05. – 21.06.

Liebe & Partnerschaft: ✶ ✶ ✶ ✶

Beruf & Karriere : ✶ ✶ ✶

Finanzen: ✶ ✶ ✶ ✶

Horoskop: Sie suchen schon lange nach den eigenen vier Wänden? Im September stehen die Chance besonders gut, endlich das passende Eigenheim zu finden. Auch eine Immobilie zu verkaufen ist besonders in den ersten beiden September-Wochen sehr günstig – bitte legen Sie Besichtigungstermine immer auf einen Mittwoch. Der Stress im Job hält auch leider noch in diesem Monat an, dafür haben Sie Flirt-Chancen am Arbeitsplatz.


MonatshoroskopKrebs
22.06. – 22.07.

Liebe & Partnerschaft: ✶ ✶ ✶ ✶

Beruf & Karriere : ✶ ✶ ✶

Finanzen: ✶ ✶ ✶ ✶

Horoskop Krebse-Singles haben in diesem Monat eine enorm erotische Ausstrahlung. Sie flirten nun gekonnt und mit sehr viel Charme mit dem anderen Geschlecht. Beruflich haben Sie in den nächsten Wochen noch etwas Stress angezeigt. Es ist es wichtig, dass Sie sich kleinere Ziele setzen, um darauf anschließend stolz sein zu können, dass Sie diese erreicht haben.


MonatshoroskopLöwe
23.07. – 23.08.

Liebe & Partnerschaft: ✶ ✶ ✶

Beruf & Karriere : ✶ ✶ ✶ ✶ ✶

Finanzen: ✶ ✶ ✶ ✶ ✶

Horoskop: Sie starten mit voller Power in den neuen Monat. Besonders im Job können Sie nun jeden überzeugen, also auch eine gute Zeit um den Chef endlich nach der lang überfälligen Lohnerhöhung zu fragen. Finanziell sind Sie ebenfalls endlich mal wieder auf der Sonnenseite. Einzig in der Liebe sollten Sie etwas auf Ihre Wortwahl aufpassen, denn der Partner versteht Sie leider sehr schnell „falsch“.


MonatshoroskopJungfrau
24.08. – 23.09.

Liebe & Partnerschaft: ✶ ✶ ✶ ✶

Beruf & Karriere : ✶ ✶ ✶

Finanzen: ✶ ✶ ✶ ✶ ✶

Horoskop : In den ersten September-Tagen sollten Sie sich in der Familie etwas zurückziehen, denn hier sind kleine Streitigkeiten angezeigt. Kümmern Sie sich bitte vermehrt um sich, denn dies haben Sie in der letzten Zeit viel zu wenig gemacht. Ein neues Outfit, der Besuch beim Friseur oder ein schöner Abend mit den besten Freunden wird Ihrer Seele gut tun.


MonatshoroskopWaage
24.09. – 23.10.

Liebe & Partnerschaft: ✶ ✶ ✶ ✶ ✶

Beruf & Karriere : ✶ ✶ ✶

Finanzen: ✶ ✶ ✶ ✶

Horoskop: Der September wird Ihr Monat, denn Sie haben durchweg gute Laune und strahlen eine Freude aus, mit der Sie andere mitreißen können. Unerwartete Überraschungen warten vor allem in der Liebe auf Sie. In einer bestehenden Partnerschaft kann dies ein Heiratsantrag sein, als Single verliebt man sich nun schneller als sonst, meist „auf den ersten Blick“.


MonatshoroskopSkorpion
24.10. – 22.11.

Liebe & Partnerschaft: ✶ ✶ ✶ ✶

Beruf & Karriere : ✶ ✶

Finanzen: ✶ ✶ ✶

Horoskop : Sie sind schon lange heimlich in einen Kollegen verliebt? In der letzten September-Woche können Sie Ihr Glück endlich wagen. Laden Sie die Person doch einfach mal zu einer gemeinsamen Mittagspause ein um sich besser kennenzulernen. Im Job selbst heißt es jetzt: Nicht voreilig handeln! Bleiben Sie ruhig, denn der extreme Stress, welcher sehr auf Ihre Laune drückt, ist bald vorbei.


MonatshoroskopSchütze
23.11. – 21.12.

Liebe & Partnerschaft: ✶ ✶ ✶ ✶

Beruf & Karriere : ✶ ✶ ✶ ✶ ✶

Finanzen: ✶ ✶ ✶ ✶

Horoskop Sie haben in diesem Monat das Glück, dass Sie an die richtigen Menschen geraten, welche Ihnen auch entgegenkommen und helfen. Vor allem im Job haben Sie sehr gute Karriere-Chancen, auf die Sie lange hingearbeitet haben. In der Partnerschaft ist es wichtig, dass Sie viel gemeinsam unternehmen, beispielsweise einen gemeinsamen Kino-Abend mit einem befreundeten Pärchen.


MonatshoroskopSteinbock
22.12. – 20.01.

Liebe & Partnerschaft: ✶ ✶ ✶ ✶

Beruf & Karriere : ✶ ✶

Finanzen: ✶ ✶ ✶ ✶

Horoskop Der Monat September soll für Sie eine Art „Pause“ sein. In den letzten Monaten haben Sie so viel Gas gegeben, dass man eben jetzt auch mal wieder Energie auftanken muss. Versuchen Sie 1 oder 2 Wochen spontan Urlaub zu machen. Nutzen Sie diese Zeit und kümmern Sie sich vermehrt um Ihre Familie, denn diese ist die wichtigste „Tankstelle“ in Ihrem Leben.


MonatshoroskopWassermann
21.01. – 19.02.

Liebe & Partnerschaft: ✶ ✶ ✶

Beruf & Karriere : ✶ ✶ ✶

Finanzen: ✶ ✶ ✶ ✶

Horoskop: Der September ist für Sie eine „kleine Achterbahn der Gefühle“. Zum einen sind Sie unglaublich Eifersüchtig in der Partnerschaft und zum anderen sind Sie schnell von Ihren engsten Freunden enttäuscht. Beides ist völlig unbegründet. Sie brauchen sich um Ihre Beziehung keine Sorgen zu machen, denn den Partner einengen ist der falsche Weg, dies gilt auch bei ihren Freunden. Jeder braucht seinen Freiraum.


MonatshoroskopFische
20.03. – 20.03.

Liebe & Partnerschaft: ✶ ✶ ✶ ✶

Beruf & Karriere : ✶ ✶ ✶

Finanzen: ✶ ✶ ✶ ✶ ✶

Horoskop : Fische-Singles sind Flirt-Technisch sehr gut drauf. Aus einem Flirt kann auch hier sehr schnell ein One-Night-Stand oder eine Affäre werden. Ihnen wird es hier aufjedenfall nicht langweilig. Fische, welche in einer Partnerschaft leben, sollten versuchen neuen Schwung in die Beziehung reinzubekommen, indem sie mal etwas machen, was sich beide schon lange wünschen. Finanziell haben Sie übrigens kleine Chancen beim Glückspiel.

Alle Texte ab September 2016 © Medien-Astrologe Timo Wagenbach

Monatshoroskop 2016 - August

Januar|Februar|März|April|Mai|Juni|Juli|August|

Steinbock | Wassermann | Fische | Widder | Stier | Zwillinge | Krebs | Löwe | Jungfrau | Waage | Skorpion | Schütze






MonatshoroskopSteinbock
22.12. – 20.1.

Monatstendenz: Sie werden auftrumpfen und die berühmten Worte eines Steinbocks sagen: „Ich habe Recht gehabt!“, denn jetzt im August entwickelt sich einiges so, wie Sie es vorhergesehen haben. Doch dann auch wieder nicht...

Liebe & Partnerschaft: Ab der zweiten Monatswoche ist die liebe Venus im artverwandten Sternzeichen Jungfrau, und nun wird geklügelt und studiert, gelesen, debattiert und geliebt, und nicht selten startet die Liebe mit einem gemeinsamen Bad oder Sport. Sie sehnen sich jetzt – ungewöhnlich für Sie – nach etwas Abwechslung und nach intellektueller Anregung, auch und gerade in der Beziehung. Andererseits entdecken Sie auch Ihre Tendenz zum glücklichen Single-Dasein, denn im Grund brauchen Sie keinen Menschen, um glücklich zu sein. Was wollen Sie eigentlich?

Beruf & Finanzen: Sie sind ein etwas seltsamer Mensch, der sich bestätigt fühlt, wenn Murphys Gesetz wieder einmal zuschlägt, nach dem Motto: „Alles, was schiefgehen kann, geht auch schief…“. Jetzt im August ist Ihr eigener Planet, der greise und etwas strenge Saturn, noch fleißig am Verhindern von beruflichen Plänen. Ab der Monatsmitte wird es zwar besser, doch innovative Ideen dringen kaum durch. Richtig so, denkt der konservative Steinbock, doch es wird auch etwas langweilig – oder spannungsgeladen, weil Kollegen unzufrieden sind.


MonatshoroskopWassermann
21.1. – 19.2.

Monatstendenz: Die Blockade aus dem Juli dauert für den Wassermann noch etwas an. Doch unbekümmert, wie Sie sind, dichten Sie das Wort Freiheit jetzt zu „Freizeit“ um und gehen einfach auf die berühmte einsame Insel…

Liebe & Partnerschaft: Um den Neumond herum (02.08.) ist Selbstdarstellung und großes Theater in der Liebe angesagt – sei es, dass eine Affäre plötzlich Schwungkraft bekommt, oder ein Ex-Partner dramatisch wird. Sie finden all das nicht ganz geheuer, denn für Sie muss die Liebe leicht und bekömmlich sein und nicht schwer im Magen liegen. Doch die heftigen Mars-Sonne-Aspekte im August lassen Ihnen keine Ruhe und führen zu einer Emotionalisierung Ihrer sonst eher oberflächlichen Beziehungen. Lassen Sie sich nicht emotional erpressen und geben Sie keinem Druck nach, denn gerade Sie brauchen Ihre Freiheit...

Beruf & Finanzen: Wenn der Neumond für Sie in der liebe anstrengend war, so wird es der Vollmond (18.08.) zwei Wochen später im Beruf: der Mond steht im Wassermann und will das Große, Humanitäre, Gemeinsame im Job herausstellen. Doch an Ihrem Arbeitsplatz sind zu viele neurotische Selbstdarsteller, die stets nur ihr eigenes Ich im Kopf haben und nicht das größere Bild sehen. Die Teamarbeit ist jetzt erschwert, und Sie finden keinen gemeinsamen Nenner. Verschieben Sie Ihren großen Durchbruch lieber nochmals, einmal wird es sicher gelingen...


MonatshoroskopFische
20.2. – 20.3.

Monatstendenz: Lassen sie sich bitte nicht einfach angeln, zarter Fisch, denn die astrologischen Tendenzen im August sind stark und besitzergreifend. Und Sie, Sie hatten sich doch gerade erst freigeschwommen von belastenden alten Bindungen...

Liebe & Partnerschaft: Ihr Partner ist Ihnen jetzt zu dominant oder nicht dominant genug – Mars macht das Thema Macht und Rollenverteilung wieder einmal zum Mittelpunkt Ihrer Beziehung Anfang August. Es könnte auch sein, dass Sie sich gerade im Moment besonders verletzlich fühlen und gern beschützt würden, doch ob sich hierfür der Richtige findet, ist nicht gewiss. Venus in den Fischen macht ab der Monatsmitte die Liebe wieder sicherer und berechenbarer für Sie, doch nörgeln Sie lieber nicht zu sehr, und versuchen Sie nicht, emotionale Probleme durch Wegrationalisieren zu verdrängen – sie kommen bestimmt zurück...

Beruf & Finanzen: Für den harten Wettbewerb sind Sie nicht gemacht, und der findet jetzt leider statt. Saturn verknappt die Chancen und Ressourcen, und Mars macht alle wild danach, diese wenigen Überreste zu ergreifen. Nach mir die Sintflut!, denken nun manche Kollegen und machen nur das Nötigste, und Ihrem empfindsamen und idealistischen Naturell geht solche Egozentrik sehr an die Nerven. Doch beruhigen Sie sich – Sie werden diesen aufregenden Monat auch beruflich und finanziell gut überstehen, sofern Sie etwas Distanz zu den Dingen wahren.


MonatshoroskopWidder
21.3 – 20.4.

Monatstendenz: Mit Mars im wesensverwandten Schützen starten Sie endlich voll durch. In den Urlaub – Weltreise gefällig? – oder auch in der Liebe, wo Sie jetzt exotische Partner entdecken und Grenzen überschreiten…

Liebe & Partnerschaft: Sie sind jetzt noch experimentierfreudiger als man es schon von Ihnen kennt, denn das Feuerzeichen Schütze, in dem sich der Mars ab dem 02.08. aufhält, kennt keine Ziererei. Sie erobern die Herzen im Sturm und haben eine fantastische Ausstrahlung. Allerdings könnte es sein, dass Ihr Partner etwas ins Nörgeln verfällt, oder plötzlich kleinliche Bedenken hegt, denn Venus in der kritischen Jungfrau macht ab der zweiten August-Woche die Partnerschaft zum Diskussionsfeld…

Beruf & Finanzen: Sie wollen Ihre Ideen optimal zur Geltung bringen und stürmen, wie gewohnt, mit Feuereifer voran. Spätestens zum Vollmond im Löwen (18.08.) sind Ihre neuen Projekte, wie man so sagt, in trockenen Tüchern, und Sie ernten einen Extra-Applaus für die gelungene Darbietung. Feilen Sie vorher aber bitte noch etwas an Ihrem Präsentationsstil, denn im Moment machen die Planeten Ihre Arbeitsumgebung sehr kritisch und detailverliebt, was Ihnen so gar nicht liegt. Bauen Sie eventueller Kritik im Job klug vor – und lassen Sie sich nicht dazu verführen, zu viel Geld auszugeben, denn Mars macht Sie spendierfreudig, aber Saturn verpatzt Ihre Gewinnchancen.


MonatshoroskopStier
21.4. – 20.5.

Monatstendenz: Der August ist ein guter Monat für die Liebe, denn die Venus wechselt am 05.08. ins artverwandte Erdzeichen Jungfrau, und Sie können sich so richtig verwöhnen lassen, ohne die Zügel aus der Hand geben zu müssen. Auch finanziell sieht es rosig aus, sofern Sie sich anstrengen...

Liebe & Partnerschaft: Die vergangenen Monate waren turbulent in der Liebe, und es geht jetzt noch weiter mit viel Feuer und Erotik, denn Mars im Schützen verspricht erotisches Knistern und – warum auch nicht? – Liebe an ungewöhnlichen Orten oder auf Reisen. Vorsicht also vor einer Urlaubsbekanntschaft, die könnte Ihnen jetzt das Herz verbrennen! Ab der Monatsmitte ist die Venus etwas ruhiger und vernünftiger – Sie schauen sich Ihren Zukünftigen (oder Aktuellen) mit neuen, etwas berechnenden Augen an: hat er auch Bindungsqualitäten? Die Zeit wird es zeigen, vielleicht möchten Sie ihn auch auf die Probe stellen...

Beruf & Finanzen: Seien Sie bitte sparsam und schlagen Sie auch in den Ferien finanziell nicht über die Stränge, denn Saturn sieht im Moment noch eine kleine Durststrecke für Sie vor. Im August könnten sie sich gebremst fühlen bei Ihren kreativen Projekten, doch nur Mut, die Zeiten werden auch definitiv wieder besser – und Ihr Arbeitsumfeld aufgeschlossener….


MonatshoroskopZwillinge
21.5. – 21.6.

Monatstendenz: Das ist ein äußerst interessanter Monat für Sie, lieber Zwilling, denn in diesem August werden Sie entweder hoch zufrieden, oder aber sehr missgestimmt sein – nichts dazwischen. Die Sterne versprechen Ihnen ein rasantes Auf und Ab Ihrer Stimmung und Ihrer Beziehungen…

Liebe & Partnerschaft: Sie lieben die schönen Worte manchmal mehr als die Eroberung an sich, doch im August werden „zupackendere“ Kräfte wach, und Mars macht Sie buchstäblich auch in der Liebe mobil. Es könnte auch sein, dass jetzt ein impulsiver und leidenschaftlicher Mann aus einem Feuerzeichen (Widder, Löwe, Schütze) um Sie wirbt – achten sie auf Signale, die sicher nicht verhalten, sondern überdeutlich sein werden! Außerdem ist der August mit seiner Merkur-Betonung ein guter Monat, um endlich reinen Tisch zu machen in der Liebe und Fragen zu stellen wie: was brauche ich von Dir, was erwartest Du von mir?

Beruf & Finanzen: Sie haben zu viele Ideen auf einmal, und Sie fühlen sich zuweilen, als würden Sie mit angezogener Handbremse Vollgas geben. Das tun Sie auch wirklich. Aber bringt es etwas? Ab dem 13.08. wird Hindernis-Planet Saturn wieder direktläufig, und frühere Blockaden im Job verschwinden wie von Zauberhand. Die Sterne warnen dennoch vor Spekulationen – fordern Sie Ihr Glück (im Spiel) nicht heraus...


MonatshoroskopKrebs
22.6. – 22.7.

Monatstendenz: Sie finden Ihr Leben derzeit sehr anstrengend und sind richtig in Urlaubslaune, denn zu viele Prozesse strömen gleichzeitig auf Sie ein. Die Sterne gönnen Ihnen jedoch noch keine Verschnaufpause, lieber Krebs – erst im Herbst können Sie aufatmen und sich entspannen…

Liebe & Partnerschaft: Ihr Partner will im Hochsommer neue Saiten aufziehen und wird plötzlich selbständiger, auch ausgehfreudiger, was Ihnen nicht immer gut passt, denn Sie sehnen sich nach etwas Ruhe am Feierabend. Daraus wird aber nichts, denn „er“ oder „sie“ will lieber Party im Mondschein, Kino, Konzert oder den ganz großen Auftritt – von Spontanreisen ganz zu schweigen, denn der Schütze-Aspekt zieht gerade in die Ferne. Oder lächelt Ihnen ein schöner Unbekannter zu? Auch das ist möglich, aber die große Verbindung wird es eher nicht...

Beruf & Finanzen: Grundsätzlich stehen die Sterne günstig für einen Aufstieg im Beruf, doch vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt. Der Saturn ist noch bis zur Monatsmitte rückläufig und führt zu Verzögerungen – wichtige Anrufe oder E-Mails treffen also nicht ein oder zu spät, Konferenzen werden abgesagt, auf Bewerbungen erhalten Sie keine Antwort. Das ist nicht das viel beschworene „Sommerloch“ – es ist der Saturn. Doch der schickt sich wieder ab der dritten Augustwoche. Dann ist ein guter Zeitpunkt, um sich beim Boss ins rechte Licht zu rücken, oder mit einer Bitte um eine Gehaltserhöhung zu trumpfen…


MonatshoroskopLöwe
23.7. – 23.8.

Monatstendenz: Bis zum 22.08. steht die Sonne noch in Ihrem Zeichen und macht den August zu einem Hochgenuss für Sie, den Sie – wie gewohnt – königlich genießen und mit einigem Luxus feiern. Auch die Familie kommt nicht zu kurz. Insgesamt wird der Sommer bunt und lebendig…

Liebe & Partnerschaft: Sie lieben manchmal etwas passiv oder „lassen lieben“, denn als verwöhntes Wüstentier lassen Sie sich lieber genussvoll die Mähne kraulen, als selbst auf die Jagd zu gehen. Im August fordert Mars Sie heraus: wollen Sie endlich mehr Initiative zeigen in der Liebe? Oder vielleicht will Ihr Partner mehr und konfrontiert Sie mit neuen Ideen, Aktionen und viel Kreativität im Bett. Doch vergessen Sie nicht, dass auch die Klärung von Bedürfnissen wichtig ist. Der Merkur will jetzt zu mehr Achtsamkeit aufrufen und Sie bitten, genau hinzuhören, was der Andre will und braucht.

Beruf & Finanzen: Als Löwe wollen Sie im Beruf natürlich vor allem eins: strahlen, glänzen, im Mittelpunkt stehen. Um den Vollmond herum (18.08.) gibt es jedoch eine Kollision am Sternenhimmel, die Ihren Interessen widerspricht: Ihr Ego (Löwe) und die Sachzwänge (Wassermann) vertragen sich nicht unbedingt, und viel Idealismus haben Sie nicht. Versuchen Sie deshalb unbedingt, einen Kompromiss zu finden, und lernen Sie zu verstehen, dass die meisten Menschen in Ihrem Beruf die Sache als Endergebnis anstreben, nicht den Glanz auf Ihrem Ego...


MonatshoroskopJungfrau
24.8. – 23.9.

Monatstendenz: Nun wird aus der braven Miss Moneypenny der verführerische Vamp, denn Liebes-Planet Venus wandert ab dem 05.08. in Ihr Zeichen, die Jungfrau. Jetzt können Sie verführen, flirten und herzen erobern, und was das Schönste ist: Ihre Eroberung hat auch noch innere Werte….

Liebe & Partnerschaft: Wie schon gesagt, sehen die Sterne im August den großen Auftritt für Sie, liebe Jungfrau, und statten Sie mit einer Extraportion Charme und Selbstbewusstsein aus, die man bei Ihnen gar nicht gewohnt ist, die aber ungemein anziehend wirkt. Es könnte auch sein, dass ein Herr aus einem Erdzeichen (Stier, Jungfrau, Steinbock) Ihr Herz erwärmt – Moment mal: haben Sie sich etwa in Ihren Bankberater verliebt? Denn die Sterne sehen für Sie auch einen heißen Flirt im Büro vor. Durch kluge Äußerungen und geteilte Interessen kommt man sich näher…

Beruf & Finanzen: Sie wissen schon, dass es ohne Fleiß keinen Preis gibt. In der ersten Monatshälfte rackern Sie sich ab, ohne viel Anerkennung zu finden, doch ab dem 13.08., wenn Saturn endlich wieder seine normale Bahn zieht, gelangen all Ihre Anstrengungen auf ein sicheres Gleis. Bis auf einen kleinen Makel: die berufliche Kommunikation mit Chefs oder wichtigen Kunden sollte bis zum 30.08. erledigt sein. Alle. Denn danach wandert Merkur ins Exil, und Missverständnisse drohen.


MonatshoroskopWaage
24.09. – 23.10. .

Monatstendenz: Zu schön, um wahr zu sein: das sind Sie, werte Waage, denn Ihnen haftet stets etwas Unwirkliches, Idealtypisches an. Im August können Sie Eroberungen machen – aber bitte nicht unvernünftig werden...

Liebe & Partnerschaft: Sie haben eine ausgesprochene Schwäche für ganze Kerle, denn als Luftzeichen lieben Sie das genaue Gegenteil, den astrologischen Opponenten, einen feurigen Widder-, Löwe- oder Schütze-Mann. Einen solchen können Sie jetzt kennenlernen – sollten Sie schon in einer Beziehung mit ihm sein, machen Sie sich auf etwas gefasst, denn er liebt jetzt nicht platonisch. Sie wollen und werden alles ausprobieren, was Ihnen nur einfällt, denn Mars macht Sie beide äußerst experimentierfreudig. Es könnte jedoch auch ein wenig zu viel Schwung und Dominanz dabei sein, und das vertragen Sie nicht gut.

Beruf & Finanzen: Mit Venus in der Jungfrau (ab dem 05.08.) könnten Sie Kleingeld für Reparaturen am Haus gebrauchen – das liegt Ihnen gar nicht, denn Sie kaufen lieber ein teures antikes Porzellan-Geschirr, als dem Handwerker die fällige Wasserinstallation zu berappen. Tun Sie es aber bitte trotzdem und rechnen Sie nicht damit, dass Ihr Chef Ihnen ausgerechnet jetzt einen Bonus schenkt. Denn Hindernis-Planet Saturn sieht noch mindestens bis zur Monatsmitte einige Störungen in Job und Finanzen vor. Mühsam nährt sich das Eichhörnchen…


MonatshoroskopSkorpion
24.10. – 22.11

Monatstendenz: Das könnte Ihnen so passen – Sie wollen alles, und zwar sofort, und die Sterne spielen sogar mit. Oder auch nicht. Denn was gerade jetzt am Sternenhimmel passiert, ist großes Kino für den Skorpion….

Liebe & Partnerschaft: Ihre Beziehung hatte etwas Feuer verdient, und nun hat sie es. Entweder Sie, oder Ihr Partner, oder im Idealfall Sie beide, werden durch den Mars-Einfluss im August so richtig munter in der Liebe. Das heißt aber auch, dass wieder einmal die Türen zuknallen können, denn mit der Leidenschaft wächst auch das Temperament und die Eifersucht, aber nicht unbedingt die Geduld. Seien Sie wachsam, was jemand aus einem Luftzeichen Ihnen in diesem Monat erzählt: es könnte ein verborgener Schlüssel zu Ihrem Liebesgeheimnis sein. Außerdem sehen die Sterne eine gute Kommunikation vor, die Sie allerdings auch brauchen werden, um die Wogen wieder zu glätten...

Beruf & Finanzen: Kompromisse sind Ihre Stärke nicht, doch im Beruf werden Sie lernen müssen, flexibler zu sein und sich anderen Meinungen anzupassen oder die allgemeinen Bedürfnisse zu befriedigen. Der Wassermann-Einfluss um die Monatsmitte stellt das Wir in den Mittelpunkt, nicht das Ich oder Ihr Ego, und Sie haben stark daran zu knabbern, dass man Ihre Autorität nicht so ernst nimmt, wie Sie das wollen. Finanziell ist beim aktuellen Saturn-Aspekt auf Ihre Geldmittel Klugheit und Vorsicht die gebotene Devise – geben Sie nicht zu viel aus.


MonatshoroskopSchütze
23.11. – 21.12

Monatstendenz:Nun ist die energetische Blockade des Julis vorbei und Sie können wieder richtig aus dem Vollen leben, was Ihrem Naturell entspricht. Im Ausland ergeben sich für Sie ungeahnte Perspektiven – auch in der Liebe und vielleicht sogar im Beruf…

Liebe & Partnerschaft: Flirt-Power pur sehen die Sterne für den Schützen vor, denn mit Mars im Gepäck verdreht er jetzt reihum alle Köpfe. Allerdings sieht man auch eine gewisse nervöse Unruhe – ja, wollen Sie denn Ihre neue Eroberung gar nicht halten? Sie sind in diesem Monat immer mit dem Kopf in den Sternen, in der Zukunft, zumindest in der nächsten Woche – jedenfalls gedanklich weit weg von Ihrer Familie und Ihrem Partner. Der könnte es übel nehmen, und mit Venus in der kritischen Jungfrau Verbindlichkeit von Ihnen einfordern, was Ihnen gar nicht behagt.

Beruf & Finanzen: Alles, was mit Touristik, dem Ausland, Sprachen oder Import-Export zu tun hat, ist beruflich generell goldrichtig für den Schützen. Womöglich entdecken Sie jetzt im Urlaub noch eine unverhoffte Zugewinnmöglichkeit oder ein echt gutes Geschäft, denn als geborener Schütz-ling des Glücks kommen Sie mitunter von einer Reise reicher nach Hause, als Sie vorher waren. Dennoch gibt es Spannungsaspekte am Sternenhimmel, und Saturn sieht einige Verzögerungen, die Ihren Funkenflug hemmen. Vorübergehend.

Monatshoroskop 2016 - Juli

Januar|Februar|März|April|Mai|Juni|Juli|August|

Steinbock | Wassermann | Fische | Widder | Stier | Zwillinge | Krebs | Löwe | Jungfrau | Waage | Skorpion | Schütze






MonatshoroskopSteinbock
22.12. – 20.1.

Monatstendenz: Jetzt zeigen Sie Ihre Hörner und wollen mit dem Kopf durch die Wand: der Juli frustriert Sie, denn Sie kommen nicht schnell genug voran. Für ein ehrgeiziges Erdzeichen wie Sie ist das eine Majestätsbeleidigung...

Liebe & Partnerschaft: Allzu viel Gefühl halten Sie für behandlungsbedürftig, und dieser Monat ist voll davon. Der Krebs ist Ihr astrologischer Opponent – also das Zeichen, das Ihnen im Tierkreis genau gegenüber liegt, und bringt bis zum 22.07. eine für Sie unerträgliche Atmosphäre der seelischen Verletzlichkeit mit sich. Sie können mit der hochsensiblen Stimmung dieses Monats nichts anfangen, und Ihr Partner zeigt Ihnen die kühle Schulter. Dazu kommen Gespräche, die unter die Gürtellinie gehen können, denn Merkur im Löwen nimmt kein Blatt vor den Mund...

Beruf & Finanzen: Die versprochene Besserung Ihres Berufslebens kommt im Juli, doch es gibt einige Rückschläge. Am 08.07. und am 16.07. verstellen die Sterne gleichsam Ihren beruflichen Erfolg, und Sie sollten besser sehr leise auftreten, um nicht ungünstig aufzufallen. Ihre kühle und berechnende Art ist ein gutes Gegenmittel gegen die Konflikte am Arbeitsplatz, die jetzt gerade aufbrechen. Vermeiden Sie es, Stellung zu beziehen, und halten Sie Ihre eigenen Schäfchen im Trockenen.


MonatshoroskopWassermann
21.1. – 19.2.

Monatstendenz: Uranus, Ihr innovativer Geburtsherrscher, wird gerade kosmisch blockiert. Schon wieder, denken Sie – und Sie haben recht. Der Juli ist kein guter Monat für Quantensprünge, wie Sie sie so gern machen…

Liebe & Partnerschaft: Was soll das ganze Getue um Schleiertänze und hellen Mondschein? Sie haben kein Faible für die Krebs-Energie, die bis zum 22.07. anhält. Ihr Partner ist buchstäblich „nah am Wasser gebaut“, und das können Sie nicht leiden, denn Sie lassen sich nicht durch Tränen erweichen. Spannungen in der Beziehung wollen Sie wegrationalisieren, und Venus und Merkur im Löwen machen Sie sehr debattierfreudig. Neue Kontakte sind insbesondere in Ihrem erweiterten Freundeskreis möglich, auch „friends with benefits“. Doch die große Liebe nicht...

Beruf & Finanzen: Es ist erstaunlich, wie viel Ideenreichtum in Ihnen schlummert. Ihre Kreativität will sich in diesem Monat volle Bahn brechen, und wenn Sie bis nach dem 16.07. abwarten, wenn Neuerungsplanet Uranus wieder positiver bestrahlt ist, haben Sie gute Chancen, mit Ihren Vorschlägen auf interessierte Kunden und unternehmen zu stoßen. Denken Sie jetzt gern in großen Kategorien, und kalkulieren Sie aber auch mögliche Risiken ein und stellen Sie sich rechtzeitig darauf ein, dass es Verzögerungen gibt. Im Geschäft könnte Ihnen ein Mensch aus einem Feuerzeichen helfen, die nötige Anerkennung zu erhalten.


MonatshoroskopFische
20.2. – 20.3.

Monatstendenz: Sie schwimmen gern mit auf der Krebs-Welle der Emotionen, die Ihnen dieser Sommer bietet. Doch es wird etwas komplizierter, wenn es zur Monatsmitte kommt. Ihre Spiritualität? Hervorragend...

Liebe & Partnerschaft: Grundsätzlich können Sie sich auf den Juli freuen, denn in der Liebe sind einige Probleme ausgeräumt, die Sie schon in den Vormonaten beschäftigt haben. Um den 08.07. herum könnte es zwar nochmals zu einem Aufflackern vergangener Konflikte kommen, doch das ist nur temporär. Ein schöner Mann oder eine geistreiche Frau aus einem Luftzeichen (Waage, Zwilling, Wassermann) könnte Ihnen gefährlich werden, und erstmals sind auch Sie in der Lage, Ihre Bedürfnisse zu verbalisieren und zu sagen, was Sie wollen. Merkur im Löwen hilft Ihnen dabei. Leidenschaftlich lieben Sie sich durch diesen Monat.

Beruf & Finanzen: Warten Sie nicht bis zum Monatsende ab, um Ihre beruflichen Ideen zu verwirklichen. Sie sind gerade jetzt sehr kreativ und haben einen begnadeten Draht nach Oben. Was Ihnen immer Schwierigkeiten macht, ist, dass Kollegen und Mitbewerber einfach „lauter“ sind als sie und deshalb stärker wahrgenommen werden. Falls Sie selbständig sind, lernen Sie jedoch erheblich dazu und machen tolle Werbung. Falls Sie in einem Büro arbeiten, verschaffen Sie sich endlich Respekt. Auf jeden Fall sehen die Sterne eine Erfolgschance für Sie im Juli.


MonatshoroskopWidder
21.3 – 20.4.

Monatstendenz: Ab der Monatsmitte wird Ihr Beziehungsleben abenteuerlich, denn dann wechselt die Venus in Ihr artverwandtes Feuerzeichen, den Löwen. Auch sonst hat der Sommermonat Juli viel zu bieten…

Liebe & Partnerschaft: Zu Beginn des Monats sorgt der Neumond im Krebs für eine gefühlige, aber auch übersensible Stimmung – Ihr Partner könnte anfangen, zu schmollen, oder längst vergangene Konflikte wieder aufzuwärmen. Ab dem 12.07. strahlt die Venus allerdings im Löwen und das bedeutet auch für Sie den großen Auftritt. Führen Sie Ihre Liebe exklusiv aus oder lassen Sie sich selbst verwöhnen. Wenn Sie Single sind: jetzt sind Kontakte in der (virtuellen) Öffentlichkeit privilegiert. Also viel Glück…

Beruf & Finanzen: Beruflich sollten Sie alle wichtigen Gespräche und Termine besser auf die zweite Juli-Hälfte verlegen. Nicht so sehr wegen des gefürchteten „Sommerlochs“, das so oft die Kommunikation lahmlegt, sondern vor allem wegen des astrologischen Einflusses von Merkur und Pluto – Planeten, die Ihnen große Probleme im Akzeptieren von Autorität verschaffen. Konflikte mit dem Chef sind vorprogrammiert, wenn Sie Anfang Juli die Firmenstruktur in Frage stellen sollten, oder Aufruhr und Widerspenstigkeit unter den Kollegen, falls Sie selbst Chef sind. Erst ab dem 20.07. wird die Atmosphäre klar und Sie können wieder Geltung einfordern, sowie Erfolge im Beruf verzeichnen.


MonatshoroskopStier
21.4. – 20.5.

Monatstendenz: Ihre ungewollte „Ruhephase“ ist vorüber, und Ihre Kreativität, die so lange blockiert war, kommt im Juli wieder zurück, gemeinsam mit einer Extra-Portion Lebensfreude. Entdecken Sie Ihre Möglichkeiten...

Liebe & Partnerschaft: Sie suchen nach einer neuen Herausforderung in der Liebe – sei es eine Generalüberholung einer bestehenden Beziehung, oder ein neues Glück. Im Juli stehen die Weichen hierfür günstig, denn die Venus im Löwen macht Sie sehr ausgehfreudig und bringt sie mit interessanten Menschen zusammen, von denen mindestens einer ideal erscheint. Ihre Stimmung ist sinnlich und Ihre Ausstrahlung sehr verführerisch. Fragen sie sich bitte aber auch, mit dem Vollmond im nachdenklichen Krebs (20.07.), wohin Ihr Liebesschiff mittelfristig treiben soll...

Beruf & Finanzen: Gehen Sie den Tagen um den 08.07. und den 16.07. aus dem Weg, und treffen Sie besser keine wichtigen Entscheidungen an diesen Terminen: die Sterne stehen ungünstig für Berufliches und auch für Ihre Finanzen. Die jedoch könnten sich ab dem Monatsende erholen, nachdem einige alte Schulden beglichen sind. Die Sonne im Löwen kündigt zudem neue Projekte und Gewinnmöglichkeiten an. Ihre Chancen stehen gut, auch wenn Sie eine Fortbildung unternehmen: Ihr neues Wissen wird sich in barer Münze auszahlen….


MonatshoroskopZwillinge
21.5. – 21.6.

Monatstendenz: Der Juli wird nicht einfach für Sie, denn er zwingt Sie dazu, genau hinzusehen bei alten Verletzungen, in der Vergangenheit zu „kramen“ – das ist nicht Ihre Stärke als Zwilling! Doch lassen Sie sich nicht entmutigen, dieser Monat bietet Ihnen auch die nötige Kraft…

Liebe & Partnerschaft: Der Krebs-Einfluss, der noch bis zum Zeichenwechsel am 22.07. anhält, ist nicht Ihr Wetter, denn er macht Sie emotional verletzlich, und entgegen Ihrer üblichen Angewohnheiten, können Sie diesmal nicht mit einem Lächeln darüber hinwegtäuschen. Da sind offenbar noch alte Muster in Ihrem Beziehungsleben, die angeschaut und aufgelöst werden sollten. Ihrer Leidenschaft tut das zwar keinen Abbruch – Ihren Partner könnte es allerdings brüskieren, wenn Sie Konflikte verdrängen oder gar wegkuscheln wollen...

Beruf & Finanzen: Sie lassen sich von der allgemeinen Widersprüchlichkeit und den Interessenkonflikten in Ihrem Umfeld zu sehr beeinflussen. Gehen Sie im Beruf selbstbewusst Ihren Weg, und vor allem: bleiben Sie dran, lassen Sie nichts Halbfertiges liegen, denn gerade jetzt sieht man Ihnen auf die Finger, und die Konkurrenz schläft nicht. Sonne und Uranus im Quadrat verhindern derzeit Ihren Höhenflug. Doch Sie können einige Erfolge einfahren, wenn Sie sich zusammenreißen und trotz der unruhigen Stimmung besonders konzentriert arbeiten...


MonatshoroskopKrebs
22.6. – 22.7.

Monatstendenz: Das ist „Ihr“ Monat, lieber Krebs, und die allgemeinen astrologischen Konstellationen sind günstig für Sie. Dennoch starten Sie Ihr neues Lebensjahr nicht in Bestform, weil die vergangenen Monate für Sie so anstrengend waren. Freuen Sie sich auf eine Verbesserung…

Liebe & Partnerschaft: Als Krebs ist die Liebe Ihr Metier, und das Wasser der Gefühle ist Ihr Element. Dennoch könnten im Juli die Sterne dazwischenfunken, da gleich zu Beginn des Monats Sonne in Opposition zu Pluto das Macht-Thema in Ihre Beziehung bringt. Ist Ihr Partner vielleicht zu dominant? Oder sind es gar Sie selbst? Brauchen Sie eine Abhängigkeitsstruktur? Reden Sie darüber, was Sie bedrückt. Es wird alles davon abhängen, ob Sie das Machtgleichgewicht in Ihrer Beziehung gut ausbalancieren, damit der Juli für Sie ein Wonnemonat auch in der Liebe wird.

Beruf & Finanzen: Der Juni ist ein äußerst interessanter Monat für den Krebs, gerade was den Beruf angeht, denn das sonst eher langsame und bedächtige Zeichen sammelt jetzt Extra-Punkte für den Ideenreichtum. Anders als Ihr hektischer und unkonzentrierter Vorgänger, der Zwilling, haben Sie neben dem Einfallsreichtum auch den Mut und vor allem die Disziplin, um Angefangenes auch zu beenden und Vorgesetzte und Kollegen zu überzeugen. Am Monatsende sollte ein kleines Plus auf Ihrem Konto sein, das sich im Lauf der kommenden Monate auswächst…


MonatshoroskopLöwe
23.7. – 23.8.

Monatstendenz: Mit Venus in Ihrem Zeichen sind Sie auf der Gewinnerseite. Aber brüllen Sie lieber nicht zu laut, man könnte es Ihnen übel nehmen. Denn die anderen Sternzeichen sind neidisch auf Ihren Erfolg…

Liebe & Partnerschaft: Für Sentimentalitäten haben Sie keine Zeit, und so beeindruckt es Sie nicht, wenn Ihr Partner zu Monatsanfang, mit dem sensiblen Krebs-Einfluss, plötzlich Tränen vergießt. Sie selbst strotzen in diesem Monat nur so vor Selbstbewusstsein und verlocken mit erotischer Aura, und Sie sehnen sich danach, mit Ihrem Partner auch in der Öffentlichkeit gesehen zu werden. Sie wollen eine neue Beziehung „offiziell“ machen oder mit einer existierenden irgendwie im Rampenlicht stehen. Für intime, private Momente ist diese Konstellation eher nicht geeignet.

Beruf & Finanzen: Als Löwe verlassen Sie sich gern darauf, dass Andere den Löwenanteil der schnöden Arbeit übernehmen. Im Juli wird nichts daraus: Sonne in Opposition zu Pluto bringt Machtspielchen am Arbeitsplatz, Intrigen und Ränke mit sich, und Sie leiden darunter, dass Sie das Gefühl haben, im Job niemandem trauen zu können. Auch sind derzeit alle hochempfindlich und überkritisch, dank Merkur. Das ist definitiv nicht der richtige Zeitpunkt, um löwe-mäßig für Starallüren zu sorgen, besser bleiben Sie bescheiden und erledigen einfach Ihr Pensum...


MonatshoroskopJungfrau
24.8. – 23.9.

Monatstendenz: Die kluge Jungfrau fühlt sich etwas überfahren von der astrologischen Tendenz in diesem Sommer, denn es geht einerseits um Gefühle (wie irrational) und andererseits um Geltungsansprüche (wie ungewohnt für Ihr bescheidenes Naturell). Lernen Sie, mehr aus sich zu machen….

Liebe & Partnerschaft: Wenn Sie im Einklang mit Ihren Gefühlen wären, könnte der Juli wunderbare Überraschungen für Sie bereit halten, denn die Sonne im Krebs und die Venus im Löwen versprechen sehr interessante und hochwertige, auf jeden Fall nicht langweilige Begegnungen und dazu ein erotisches Knistern, das zum Feuerwerk werden kann. Aber es sieht so aus, als ob Sie sich vom Kopf her selbst ausbremsen wollen. Warum tun Sie sich das an, liebe Virgo? Von zu großer Vorsicht in der Liebe ist noch kein Glück gekommen, auch nicht für Sie…

Beruf & Finanzen: Ab dem 14.07., wenn Merkur in den unternehmerischen Löwen wechselt, könnten Sie ungeahnt experimentierfreudig werden und Fragen wälzen wie eine Selbständigkeit, eine neue Aufgabe im Beruf, oder ein spannendes Ehrenamt, bevorzugt mit Kindern oder sozial benachteiligten Menschen. Dennoch sind Ihrem lobenswerten Engagement Grenzen gesetzt, denn der rückläufige Uranus blockiert Veränderungen und Neuerungen. Finanziell bleibt die Lage stabil.


MonatshoroskopWaage
24.09. – 23.10. .

Monatstendenz: Sie hängen sich so durch in diesem angenehmen Sommermonat – weder große Höhen noch Tiefen sind für Ihr Sternzeichen zu erwarten. Summertime, and the living is easy? Nicht direkt, schöne Waage: Beziehungsarbeit wartet auf Sie, und unerledigtes im Beruf.

Liebe & Partnerschaft: Mit der Sonne in Opposition zu Pluto könnten Sie auf die Verbindung von Geld, Macht und Eros hingewiesen werden – und die Sterne sagen auch, dass dieser Hinweis sehr ungalant erfolgt. Sie werden von Ihrem Partner damit konfrontiert, berechnend zu sein, oder Sie fragen sich selbst, ob Sie Ihren Partner lieben oder vielmehr das Leben, das Sie gemeinsam führen. Dabei sind Sie so eine liebenswürdige Person… Doch aufgepasst: wenn Sie sich den Herausforderungen nicht stellen und lieber „glänzen“ und anderswo Bestätigung suchen, nimmt es Ihr Partner übel. Flucht aus der Krise ist diesmal keine Lösung.

Beruf & Finanzen: Sie könnten sich schon wieder versucht fühlen, über Ihre Verhältnisse zu leben, aber bekanntlich noch immer unter Ihrem Niveau. Venus und Merkur im Löwen lassen Sie um die Monatsmitte nicht gerade das billigste Urlaubsziel ins Auge fassen. Sie wollen sich gern etwas gönnen, warum auch nicht. Doch Ihre Arbeit sollte dennoch nicht einfach liegen bleiben und sie sollten alles gut vorbereiten, denn der problematische Uranus fordert Disziplin und Konzentration von Ihnen.


MonatshoroskopSkorpion
24.10. – 22.11

Monatstendenz: Gerade Sie haben den Eindruck, dass die Sterne Ihnen im Juli heftig dazwischen funken. Da haben Sie tolle Pläne gemacht, und irgendwie geht alles schief. Diesmal dürfen Sie die Verantwortung dafür auch durchaus auf die Astrologie schieben, denn es ist nur wahr….

Liebe & Partnerschaft: Ja, aber. Um den Neumond im artverwandten Wasserzeichen Krebs (04.07.) laden Sie Ihre emotionalen Batterien auf, und Sie haben den Eindruck, dass eine Last von Ihnen abfiele. Doch im Beziehungsleben gibt es Spannungen, weil Ihr Partner Ihren Vorstellungen einfach nicht mehr folgt. Wenn Sie Single sind, fallen Sie bitte ab der Monatsmitte auf keinen großspurigen Mann aus einem Feuerzeichen (Schütze, Löwe, Widder) herein: diese Liaison geht nicht gut. ...

Beruf & Finanzen: Wenn die Sonne in Opposition zu Pluto, Ihrem Geburtsplaneten, steht, sind Sie selbst in Ihrem Erfolg gleichsam verdunkelt. Der 08.07. ist eine Art schwarzer Tag für Sie, auch im Beruf. Finanziell sollten Sie sich im Moment nicht festlegen, denn es kommt anders, als geplant. Mit Merkur im Löwen sollten Sie darauf achten, Ihre Kollegen oder Vorgesetzten nicht mit scharfzüngigen Bemerkungen zu verletzen, was Ihnen leider sehr liegt. Diplomatie ist angesagt.


MonatshoroskopSchütze
23.11. – 21.12

Monatstendenz: So richtig warm werden Sie mit den planetarischen Energien dieses Monats nicht, leidenschaftlicher Schütze, denn es scheint alles im Krebsgang zu gehen, auch am Sternenhimmel. Geduld ist gefragt…

Liebe & Partnerschaft: Der Juli beginnt mit einer geballten Ladung Gefühl, Verbundenheit, familiären Themen und Vergangenheitsaufarbeitung. Das ist nicht gerade Ihre Stärke, denn Sie leben im Moment. Dennoch steht die Krebs-Energie für das Aufräumen alter Muster und das Erkennen kindlicher Bedürfnisse, auch in Ihrer erwachsenen Beziehung. Ihnen wird diese „Gefühlsduselei“ leicht zu viel und Sie wollen sich ablenken, möglicherweise mit einem neuen oder einem anderen Partner. Mit Venus im Löwen ab dem 12.07. ist ein Abenteuer möglich, eine Affäre oder ein heißer Flirt. Doch ob das anhält? Die Sterne glauben es nicht.

Beruf & Finanzen: Als echter Glücksritter können Sie eigentlich in jedem Monat Gewinne einfahren. Gerade jetzt, im Juli, stehen die Zeichen auf einer starken Verbesserung Ihrer spirituellen Fähigkeiten. Wenn Sie mit Esoterik, Heilung oder Therapie Geld verdienen, hilft Ihnen der Juli-Mond und Uranus, diese Begabungen richtig einzusetzen. In anderen Branchen herrscht mit Merkur jedoch eine unruhige Stimmung, die sich auf die Kommunikation und auf die Projektentwicklung auswirkt.

Monatshoroskop 2016 - Juni

Januar|Februar|März|April|Mai|Juni|Juli|August|

Steinbock | Wassermann | Fische | Widder | Stier | Zwillinge | Krebs | Löwe | Jungfrau | Waage | Skorpion | Schütze






MonatshoroskopSteinbock
22.12. – 20.1.

Monatstendenz: Sie sind im Juni nicht ganz zuhause, denn die hektische Energie des Zwilling-Merkurs, die noch bis zur Monatsmitte anhält, ist nicht in Übereinstimmung mit Ihrem ernsten Gemüt, das nach Klarheit strebt. Am Ende müssen Sie sogar so etwas wie Humor lernen, und später, ab dem Übergang in den Krebs am 21.06, sogar Gefühle zeigen...

Liebe & Partnerschaft: Es ist nicht ganz einfach mit der Dosierung in der Liebe, werter Steinbock, denn eigentlich – insgeheim –lieben Sie die verrückten, unangepassten und außergewöhnlichen Menschen und Ideen schon sehr, auch und gerade in der Liebe. Doch Sie würden es nie offen zugeben! Es kann sein, dass Ihnen im Juni so ein bunter Vogel ins Haus flattert, den Sie aber verschmähen – oder einsperren wollen. Venus im Krebs bringt ab dem 17.06. romantische Stunden, die aber tränenreich enden können aufgrund der angestauten Emotionalität, sowie viel Sinn für ein gutes Ambiente im eigenen Heim. Das bedeutet jedoch nicht teure Wertobjekte, sondern eine gute Atmosphäre...

Beruf & Finanzen: Sie wollen, dass sich Ihr Ehrgeiz auszahlt, und zwar auf Heller und Pfennig. Ihr Geburtsherrscher Saturn steht im Juni aber gerade im ungünstigen Quadrat, so dass Sie bei Geldanlagen jetzt besser nicht investieren sollten. Im Beruf fühlen Sie sich oft ausgebremst und schikaniert, doch das ist nur temporär: ab Juli wird es wieder besser.


MonatshoroskopWassermann
21.1. – 19.2.

Monatstendenz: Sie haben – wie immer – große Hoffnungen, und noch mehr große Pläne. Im Juni herrschen jedoch unruhige Einflüsse, und es könnte sein, dass Sie vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr sehen oder vor lauter Auswahl versäumen, eine Entscheidung zu treffen. Geben Sie sich jetzt einen Ruck, und packen Sie Ihre Projekte konzentriert an…

Liebe & Partnerschaft: In diesem Monat spielt die Kommunikation die Hauptrolle in Ihren Beziehungen. Sie haben sich verkracht? Sprechen Sie drüber. Sie sind glücklich, aber es fehlt am je ne sais pas quoi? Sprechen Sie darüber. Es gibt jetzt nichts, worüber Sie in der Liebe nicht sprechen könnten, denn Merkur macht auch Sie zu einem rhetorischen Genie. Doch seien Sie kein Plappermäulchen – es geht jetzt nicht um klugen Wortwitz und verbale Rivalität, sondern um die Grundfesten Ihrer Liebe...

Beruf & Finanzen: Die Finanzen haben in den Vormonaten schon einige Stabilisierung erlebt, und im Juni ist nicht viel Neues zu erwarten. Lediglich der positive Aspekt des Glücksplaneten Jupiters am 26.06. reizt Sie zu großen Ausgaben oder hochfliegenden Projekten. Wollen Sie etwas spenden, an eine humanitäre Organisation? Jetzt ist die Zeit dafür. Davon abgesehen, macht Ihnen Saturn noch etwas das Berufsleben schwer, und zwar mit Ihrem „Lieblingsthema“: Autoritäten ertragen.


MonatshoroskopFische
20.2. – 20.3.

Monatstendenz: Heilung oder Krankheit – so könnte man den Aspekt beschreiben, der jetzt gerade für die feinfühligen Fische am Sternenhimmel herrscht. Der Heiler-Planet Chiron steht nun in der Rückläufigkeit und bringt vergangene Wunden wieder zum Vorschein (für Sie als an Mystik und Reinkarnation glaubenden Fisch heißt das auch: frühere Leben) und er hat zugleich ein karmisches Heilpotential für Gegenwart und Zukunft.

Liebe & Partnerschaft: Die Stimmung ist Ihnen zu wechselhaft, die Männer in Ihrem Leben zu kalt und unverbindlich: Merkur in Sonne und Venus machen die ersten beiden Wochen des Junis für Sie zu einem Liebes-Klima, in dem Sie sich erkälten könnten. Dafür wird es mit der Venus im emotionalen Krebs behaglicher und Sie fühlen sich, als verwandtes Wasserzeichen, ausgesprochen wohl mit dem Schub an Romantik und Empathie, der jetzt in Ihr an Aufschwung gewinnendes Liebesleben kommt. Der Planet der Heilung und Transformation, Chiron, bringt ab dem 27.06. neue Erkenntnisse in Ihre Liebe, auch psychische und therapeutische.

Beruf & Finanzen: Es hat lange gedauert, aber jetzt wird es gut. Mit Merkur im Zwilling lösen Sie zu Beginn des Junis alle Aufgaben im Beruf mit spielerischer Leichtigkeit, auch wenn Ihre leider astrotypischen Minderwertigkeits-Komplexe Sie manchmal innehalten lassen mit der Frage, ob Sie auch gut genug sind. Sie sind es wirklich! Kaufen sie sich etwas Schönes am Monatsende, denn Sie haben sich eine Belohnung ehrlich verdient.


MonatshoroskopWidder
21.3 – 20.4.

Monatstendenz: Sie fühlen sich belebt, beschwingt und höchst angenehm unterhalten. Denn Ihr soziales Leben ist jetzt ein beständiges Auf und Ab, und Sie lernen interessante neue Leute kennen. Der quirlige Merkur-Einfluss, den der Zwilling bringt, tut Ihnen ausgesprochen gut…

Liebe & Partnerschaft: Sie lieben Experimente. Jetzt, im Zwilling-Monat Juni, können Sie sie auch ausleben – zumindest bis zum 17.06., wenn Liebesplanet Venus in den bedächtigeren und romantischen Krebs wechselt, der den Zufallsbegegnungen eher den Keuschheitsgürtel anlegt. Denn dann sind die Menschen, die Ihnen begegnen, zaghaft und unentschlossen, und Ihre Leidenschaft findet keine Resonanz. Deshalb, lieber Widder, starten Sie durch in der Liebe – denn die ersten beiden Wochen im Juni sind ganz hervorragend für Flirt, Spaß und Erotik…

Beruf & Finanzen: Der Stress lässt nicht nach. Wenn Merkur in den Zwilling wechselt (13.06.), haben Sie es mit Zerstreuung und Konzentrationsproblemen zu tun – und leider auch noch einige Zeit danach, denn der Aspekt hält länger an. Legen Sie sich besser nicht mit Respektpersonen an und versuchen Sie nicht, zu demonstrierten, wer hier der Stärkere ist. Neptun und Mars machen es Ihnen schwer, im Job die richtigen Worte und vor allem die Diplomatie zu finden, doch die brauchen Sie.


MonatshoroskopStier
21.4. – 20.5.

Monatstendenz: Der Neumond (05.06.) wird stressig, weil am Sternenhimmel derzeit allerlei alte und neue Themen aktiviert werden. Sie bekommen fast Kopfschmerzen bei so viel Innenschau und Selbstbespiegelung, und das rasante Tempo des ersten Teils des Monats macht es Ihnen schwer, mitzuhalten. Dafür wird die zweite Monatshälfte sonnig...

Liebe & Partnerschaft: Wenn Sie etwas Verbindliches suchen – oder eine bereits bestehende Beziehung festigen wollen – warten Sie besser bis nach dem 17.06., ab, denn dann sind Nestbautendenzen mit Venus im Krebs positiv bezahlt. Vorher herrscht noch ein unverbindliches Klima mit dem Liebesplaneten im wechselhaften Zwilling. Doch für den Flirt sind die ersten beiden Juni-Wochen geradezu ideal: wer sagt denn, dass man nicht einfach in der Übung bleiben will im Verführen...

Beruf & Finanzen: Es geht Ihnen etwas zu hektisch zu im Beruf. Merkur im Zwilling zeigt Ihnen und Ihren Kollegen zu viele Optionen auf einmal, so dass Ihr Arbeitsplatz einem aufgescheuchten Ameisenhaufen gleichen könnte. Auch sind alle auf einmal furchtbar egoistisch und launisch. Dennoch hat der Juni auch Schönes für den Stier zu bieten: das Glück bringende Jupiter-Pluto-Trigon am 26.06. ist ideal für Ihre Finanzen. Legen Sie etwas in Wertpapiere an oder vielleicht erben Sie auch etwas….


MonatshoroskopZwillinge
21.5. – 21.6.

Monatstendenz: Das ist noch immer Ihr Monat, lieber Zwilling: mit Sonne und ab dem 13.06. auch Merkur im Zwilling ist Ihre Ausstrahlung gigantisch, und Ihr Ideenreichtum ungebrochen. Ihre lieben Mitmenschen, Ihr Partner und Ihre Kollegen kommen kaum noch mit – allerdings sollten Sie sich etwas bremsen, um nicht bei so viel Aktivität innerlich auszuglühen…

Liebe & Partnerschaft: Sie sind völlig in Ihrem Element als Verführungstalent, denn Herr Zwilling ist der geborene Casanova und „sie“ ist Marie Antoinette und Mata Hari in einer Person. Mit den planetarischen Aspekten im Juni starten Sie in der Liebe richtig durch und haben sprichwörtlich „zehn an einem Finger“. Mit Kommunikationsplanet Merkur im Zwilling spielt auch Humor beim Flirten und Verbalerotik eine große Rolle – und das Chatten über Länder und Kontinente hinweg. Exotische Partner und Zufallsbekanntschaften sind jetzt zu erwarten...

Beruf & Finanzen: Sie haben in diesem Merkur-lastigen Monat viel mit Bürokratie, Formularen und Verwaltung zu tun sowie mit endlosen Gesprächen oder Korrespondenz, die kein Ende zu nehmen scheint. Als typischer Feuerkopf wollen Sie gern spontan alles hinwerfen, aber gerade jetzt ist Geduld gefragt, denn Saturn sieht Ihnen genau auf die Finger.


MonatshoroskopKrebs
22.6. – 22.7.

Monatstendenz: Wenn die Sonne am 21.06. in den Krebs wandert, hat dieser einen wechselhaften Monat hinter sich – und einen traumhaften vor sich. Denn der Juni wird zuerst recht anstrengend durch die vielen nervösen Zwilling-Aspekte, die noch herrschen, und dann zusehends wärmer, emotionaler und harmonischer für das sensible Wasserzeichen…

Liebe & Partnerschaft: Ihr Partner geht fremd – nicht unbedingt mit einer anderen Person, aber mit einer anderen Person „im Kopf“. Der unruhige planetarische Einfluss bringt es mit sich, dass Ihr Partner an etwas anderes denkt, was er bei Ihnen vorgibt, und das bemerken Sie mit Ihrer intuitiven Art sofort. Bedenken werden rationalisiert, auf Ihre Tränen wird nicht geachtet. Dafür kommen Sie aber ab dem 17.06., wenn Venus in Ihr Zeichen wechselt, wieder ins richtige Fahrwasser und können sich romantisch verwöhnen lassen mit Sekt, Rosen und Liebesworten.

Beruf & Finanzen: Der Juni ist ein äußerst interessanter Monat für den Krebs, gerade was den Beruf angeht, denn das sonst eher langsame und bedächtige Zeichen sammelt jetzt Extra-Punkte für den Ideenreichtum. Anders als Ihr hektischer und unkonzentrierter Vorgänger, der Zwilling, haben Sie neben dem Einfallsreichtum auch den Mut und vor allem die Disziplin, um Angefangenes auch zu beenden und Vorgesetzte und Kollegen zu überzeugen. Am Monatsende sollte ein kleines Plus auf Ihrem Konto sein, das sich im Lauf der kommenden Monate auswächst…


MonatshoroskopLöwe
23.7. – 23.8.

Monatstendenz: Der Löwe erlebt im Juni weder besonders positive, noch besonders negative Aspekte. Vielmehr profitiert auch er vom allgemeinen planetarischen Aufwind, den Merkur und Jupiter anzeigen, und verhandelt beruflich geschickt und in der Liebe mit viel Charme. Allerdings birgt dieser Monat die Gefahr, dass Herr und Frau Löwe zu viel von ihrem Umfeld erwarten. Doch tun Sie das nicht immer?

Liebe & Partnerschaft: Sie sind ja eher ein Mann (eine Frau) der Tat und lieben es daher, Ihre Lieben mit großen Gesten, großen Ausgaben und viel Sinnlichkeit zu beeindrucken. Im quirligen Zwilling-Monat Juni kommt eine geballte Portion Wortverhandlung hinzu, die sich als Flirt am Arbeitsplatz, Flirt über Distanzen hinweg oder Bettgeflüster im trauten Heim entpuppen könnte. Rund um den Vollmond (20.06.) im verwandten Feuerzeichen Schütze wird es noch einmal leidenschaftlich und vor allem sportlich in der Liebe: wo war noch schnell die nächste Parkbank?

Beruf & Finanzen: Sie können Ihre Chef-Allüren im Moment wirklich vergessen. Wenn Sie tatsächlich Chef sind, überstrapazieren Sie gerade Ihre Angestellten, denn Saturn macht Sie äußerst hartnäckig und anspruchsvoll. Bitte denken Sie daran, von Anderen nichts zu fordern, was Sie nicht selbst erfüllen! Wenn Sie Angestellter sind und unter einem Chef „leiden“, ist jetzt auch nicht der richtige Augenblick, um zu rebellieren, obgleich Pluto Sie dazu verleiten könnte. Sie sollten lieber ruhig abwarten...


MonatshoroskopJungfrau
24.8. – 23.9.

Monatstendenz: Das ist ein interessanter Monat für die Jungfrau-Geborenen, denn Sie können nun endlich durchstarten mit dem, was Sie am besten können: denken, denken und nochmals denken. So viele Impulse zur Erkenntnis wie in den ersten drei Wochen des Junis haben auch Sie nur äußerst selten. Und dann kommt spätestens am Monatsende noch ein kleiner Schwung Romantik hinzu, der Ihr Glück nahezu perfekt macht….

Liebe & Partnerschaft: Da gibt es diesen anziehenden Mann aus einem Luftzeichen (Zwilling, Waage, Wassermann), den Sie doch unbedingt wollen – und jetzt könnte es klappen. Merkur ist Ihnen wohlgesonnen, und Sie wickeln die erstaunte Männerwelt um den Finger – mit Ihrem Geist mehr als mit Ihrem Körper, auch wenn Sie wunderschön sind. Ihr brillanter Esprit ist Ihre schärfste Waffe im Geschlechterkampf. Sie könnten in diesem Monat eine neue Entdeckung machen, oder eine bestehende Beziehung von Innen heraus beleben, mit neuen Interessen…

Beruf & Finanzen: Ideen ja, Finanzen (noch) nein. Denn im Juni sprudeln Sie über vor Schaffenskraft und neuen Visionen und Projekten im Beruf, doch auszahlen wird es sich erst später. Dennoch profitieren auch Sie am 26.06. vom seltenen astrologischen Trigon Jupiter-Saturn, und der macht auf Dauer Ihre Kasse glücklich –und voll


MonatshoroskopWaage
24.09. – 23.10. .

Monatstendenz: Der Neumond (05.06.) ist für Sie eine Zeit zum Verlieben und zum Bilanzziehen im Beruf. Doch das große Erleuchtungserlebnis bleibt aus, vielmehr lernen Sie, auch mit dem Bestehenden zufrieden zu sein. Der Juni 2016 ist ein Monat, der – nach heftigen Schwankungen –Ihre Waagschalen endlich mal wieder ins Gleichgewicht bringen wird.

Liebe & Partnerschaft: In der ersten Woche, insbesondere um den Neumond im Zwilling herum, lieben Sie entweder voller Leidenschaft oder mit der für Ihr Zeichen typischen Unentschlossenheit. Es sieht nicht so aus, als ob Sie derzeit wirklich „zwei Eisen im Feuer“ hätten, liebe Waage, aber diese Unentschiedenheit hat tiefere Gründe. Sie wollen in diesem Monat entweder abtauchen ins Meer der unverbindlichen Beziehungen und pokern auch gern um Aufmerksamkeit, doch im Innern sind Sie unsicher und wissen nicht recht, was Sie in der Liebe wollen.

Beruf & Finanzen: Alles, was Sie zählen und berechnen können, ist in diesem Monat begünstigt. Ob Sie einen Kassensturz machen (unentbehrlich bei Ihren Kleiderkäufen!), oder die Versicherung wechseln – der Intellektuellen-Planet Merkur steht in den ersten drei Wochen erhöht und bringt alles ins Lot. Allerdings könnten Sie am Arbeitsplatz abgelenkt sein, da Sie wie ein Spiegel die Emotionen von Anderen aufnehmen und zurück reflektieren. Lassen Sie sich nicht anstecken, bleiben Sie „Zen“.


MonatshoroskopSkorpion
24.10. – 22.11

Monatstendenz: Das wird hochbedeutsam für Sie, lieber Skorpion, wenn Chiron am 27.06. wieder rückläufig ist. Chiron steht für karmische Prozesse und für die Heilung alter Schmerzen, und Ihre eigene Seele weiß genau, welchen Fragen sie sich jetzt stellen wird. Die Sterne garantieren Ihnen den großen Auftritt, und den werden Sie haben.

Liebe & Partnerschaft: Die Verbindlichkeit, auf die Sie immer pochen, fehlt Ihnen zu Beginn des Junis. Um die Monatsmitte (14.06.) wird auch Neptun rückläufig, und das bedeutet für Sie, dass Sie in der Liebe einmal mehr auf den schönen Schein hereinfallen können. Freilich, einem Skorpion darf man das nicht sagen, denn sein Motto ist ja, wie in der Operette „Zar und Zimmermann“: „ach was bin ich klug und weise, mich betrügt man nicht“, doch in diesem Monat sind noch einige Täuschungen vorprogrammiert. Lösen Sie sie auf, mit der Ihnen eigenen Art...

Beruf & Finanzen: Wenn Sie verhandeln müssen, zum Beispiel um eine Gehaltserhöhung, tun Sie es ab zwischen dem 13. und 30.06., denn dann steht Merkur hilfreich an Ihrer Seite und verschafft Ihnen goldene Argumente. Um den 18.06. herrscht jedoch mit Saturn im Quadrat zu Täuschungs-Planet Neptun eine Gewitterstimmung am Arbeitsplatz: Rivalität mit Kollegen oder Stress mit Vorgesetzten sind drin. Ruhe bewahren!


MonatshoroskopSchütze
23.11. – 21.12

Monatstendenz: Zwei Vollmonde im Schützen – im Mai und im Juni 2016 – das ist ein seltenes Ereignis am Sternenhimmel. Als echter „Schütze“ sagen Sie natürlich, es ist ein Volltreffer, denn die planetarischen Energien der Kraft, Leidenschaft und Expansion sind kaum so stark wie zwischen diesen beiden Ereignissen. Sie machen wie immer das Beste daraus…

Liebe & Partnerschaft: Nicht nur der Vollmond (20.06.) ist für Sie eine himmlische Nacht, sondern auch die zahlreichen Nächte davor. Sie lieben jetzt ganz beschwingt und unverbindlich, und was das Schöne daran ist: die Damen- oder Herrenwelt nimmt es Ihnen nicht übel, wenn Sie am nächsten Morgen Tschüss sagen und nicht Auf Wiedersehen. Denn der noch vorherrschende Zwilling-Einfluss macht derzeit alle Ihre Liebschaften spontan, wechselhaft und unverbindlich, was Ihrem eigenen Naturell sehr entgegen kommt. Ab dem Zeichenwechsel in den sensiblen Krebs am 21.06. weint das Seelchen Ihrer Liebe aber Tränen, und Sie müssen es beschwichtigen, was Sie nicht gern tun.

Beruf & Finanzen: Sie haben in diesem Merkur-lastigen Monat viel mit Bürokratie, Formularen und Verwaltung zu tun sowie mit endlosen Gesprächen oder Korrespondenz, die kein Ende zu nehmen scheint. Als typischer Feuerkopf wollen Sie gern spontan alles hinwerfen, aber gerade jetzt ist Geduld gefragt, denn Saturn sieht Ihnen genau auf die Finger.

Monatshoroskop 2016 - Mai

Januar|Februar|März|April|Mai|Juni|Juli|August|

Steinbock | Wassermann | Fische | Widder | Stier | Zwillinge | Krebs | Löwe | Jungfrau | Waage | Skorpion | Schütze






MonatshoroskopSteinbock
22.12. – 20.1.

Monatstendenz: Die erste Mai-Woche ist noch sonnig und wonnig, auch in der Liebe – doch dann ziehen Gewitterwolken auf. Es bleibt stürmisch, denn die Astro-Tendenzen im Mai sind für den soliden Steinbock befremdlich: da funkt Merkur dazwischen, und Lilith im Skorpion will aufs Ganze gehen… Wenn Sie sich diesen Herausforderungen stellen, wird es gut.

Liebe & Partnerschaft: Den Neumond (06.05.) genießen Sie, denn er steht im Stier, Ihrem artverwandten Erdzeichen, und macht Sie sinnlich, naturverbunden. Planen Sie mal etwas Schönes mit Ihrem Liebsten, vielleicht einen romantischen Spaziergang am See. Dann kommt jedoch ein Tal mit Problemen auf Sie zu, denn Lilith fordert Sie auf, alte Rechnungen zu begleichen. Ein Ex-Partner oder ein vergessen geglaubte Geschichte könnte wieder aktuell werden. Werfen Sie den Anderen nicht mit Schuldvorwürfen zu, sondern erforschen Sie Ihr eigenes Gewissen.

Beruf & Finanzen: Sie sind konservativ im Beruf und in Geldgeschäften, und das kommt Ihnen jetzt zu Gute. Böse Zungen behaupten zwar, der Steinbock sei geizig, doch tatsächlich ist er nur sparsam und schätzt es nicht, für wenig Qualität viel Geld auszugeben. Diese Sparpolitik hilft Ihnen jetzt, denn die Sterne raten zu Vorsicht in Finanzangelegenheiten und bei neuen Angeboten. Gute Tage im Job: 09.05., 15.05.


MonatshoroskopWassermann
21.1. – 19.2.

Monatstendenz: Der Mai wird für Sie gegen Ende hin, wenn Merkur und Venus zu Ihren Gunsten stehen, immer besser und besser. Zuletzt bereuen Sie es fast, dass Sie diesen tollen Monat beenden müssen. Doch wir können Ihnen schon verraten, dass es auch im Juni spannend für Sie bleibt…

Liebe & Partnerschaft: Sie lieben die Abwechslung, und die Abwechslung liebt Sie. Allerdings hat dieser ungeheuer variantenreiche Mai auch einige Einsiedler-Phasen, wenn Sie so wollen. Erst die sozialen Nachrichten: in den ersten beiden Wochen sind Sie unschlagbar im Flirten und genießen die Liebe in allen Facetten und mit allen Sinnen. Danach können Sie zudem, mit Venus im artverwandten Zwilling, mehr als eine Person für sich begeistern, wenn Sie das wollen (und wenn der Andere mitspielt). Doch passen Sie auf, dass Sie mit Lilith im rachsüchtigen Skorpion gegen Monatsende nicht die Retourkutsche bekommen...

Beruf & Finanzen: Es geht aufwärts, und einige Blockaden der vergangenen Zeit sind vorbei. Sie müssen sich zwar Anfang Mai noch durchkämpfen, doch ab der dritten Woche lacht Ihnen Jupiter, und mit ihm Glück und Geld. Haben Sie Aktien oder Anleihen in fremden Ländern? Der Schütze-Einfluss um den Vollmond herum (21.05.) begünstigt alles, was mit dem Ausland zu tun hat, auch Geschäfte mit internationalen Partnern oder Import-Export-Angelegenheiten. Kommunizieren Sie sorgfältig.


MonatshoroskopFische
20.2. – 20.3.

Monatstendenz: Im Mai könnten Sie eine tiefe spirituelle Erfahrung machen, und mit Jupiter und Venus ist auch Ihnen das Glück hold. Allerdings sollten Sie zuvor Ihr Nervenkostüm stärken, denn die Astro-Tendenz ist eher massiv und intensiv, als so streichelzart, wie Sie es lieben…

Liebe & Partnerschaft: In der ersten Mai-Woche im Stier lieben Sie es sinnlich – auch die sprichwörtliche Liebe, die durch den Magen geht. Achten Sie aber bitte darauf, dass Sie bei allzu viel „soulfood“ nicht irgendwann Konsequenzen auf der Waage spüren. Durch einen massiven Merkur könnten Sie Streit mit Ihrem Partner bekommen, aber auch die Gelegenheit, endlich alles auszusprechen, was Sie belastet. Lilith im verwandten Wasserzeichen Skorpion lässt Sie ab dem 21.05. Fragen nach Karma, Seelenpartner und Daseinsaufgabe stellen. Wie glücklich wollen Sie werden? Das können nur Sie selbst beantworten.

Beruf & Finanzen: Für Sie wichtige berufliche Termine sollten in den ersten drei Mai-Wochen stattfinden, denn wenn die Sonne in den Zwilling wechselt (20.05.) werden Sie nervös und machen unnötige Fehler. Es fehlt Ihnen an der Konzentration, sich auf das Wesentliche zu besonnen. Auch könnte ein neues Angebot Sie dazu verlocken, im Beruf alles hinzuwerfen. Planen Sie besser genau und kalkulieren Sie alles durch! Ihre jetzige Phase der Anspannung wird nicht ewig andauern.


MonatshoroskopWidder
21.3 – 20.4.

Monatstendenz: Schwierige Planetenkonstellationen rauben Ihnen im Mai etwas die Kraft und den Elan, denn Mars ist noch immer rückläufig, und das bedeutet, dass Sie mit angezogener Handbremse Vollgas geben. Sie fühlen sich beruflich ausgebremst, und können sich nicht richtig mitteilen. Nur gut, dass es in der Liebe spannend bleibt…

Liebe & Partnerschaft: Die Sonne im Stier sorgt bis zum 20.05. für eine romantische, sinnliche Stimmung in der Liebe, die Sie für vieles entschädigt. Wenn Sie gerade Single sind, sollten sie ohne viel Aufwand neue Kontakte knüpfen, wenn Sie in einer Beziehung leben, wird Ihr Partner sich von seiner verführerischen Seite zeigen. Am 27.05. verlässt der rückläufige Mars den Schützen und geht in das Leidenschafts-Zeichen Skorpion: leben Sie Ihre geheimen erotischen Fantasien aus – jetzt ist es möglich…

Beruf & Finanzen: Beruflich sollten Sie in den Vormonaten gut vorangekommen sein. Nun gilt es, Erfolge dauerhaft zu erhalten. Viel steigern können Sie im Job im Mai nicht, da Mars – Ihr Geburtsplanet und der große Beweger von allen Menschen – noch immer stark gebremst ist, doch ab dem Monatsende finden Sie zumindest wieder die richtigen Worte, um sich verständlich zu machen. Wenn Sie ein bestimmtes Bankgeschäft planen: ab dem 09.05. hält Jupiter sein Füllhorn auf.


MonatshoroskopStier
21.4. – 20.5.

Monatstendenz: Der erdbetonte und praktische Stier hat in „seinem“ Monat Mai einige gute und einige herausfordernde Konstellationen. Wunderbar sinnlich wird es um den Neumond (06.05.), und drei Tage später legt Jupiter noch ein paar Extrapfunde Glück und Geld drauf. Doch Merkur funkt immer dazwischen und erschwert Gespräche und Treffen.

Liebe & Partnerschaft: Wenn die Sonne in Ihrem Zeichen steht, leben und lieben Sie wie im siebten Himmel – um den Neumond herum (06.05.) können sie zudem maximal von den planetarischen Konstellationen profitieren. Sie räumen auf in der Liebe – was (und wer) nicht mehr passt, wird aussortiert, und übrig bleibt nur, was mit Ihrer Persönlichkeit richtig harmoniert. Ab dem Zeichenwechsel am 21.05. regiert der Zwilling und macht Sie in der Liebe nervös: ein interessanter und geistreicher, aber unbeständiger Mensch könnte Ihren Weg kreuzen...

Beruf & Finanzen: Der Mai ist nicht Ihr Berufsmonat. Sichern Sie sich um den 09.05., wenn Jupiter direktläufig wird, einige Vorteile im Gespräch mit Ihrem Chef, oder konsultieren Sie Ihren Bank- oder Vermögensberater. Was Sie jetzt investieren, wird sich in Zukunft auszahlen. Beruflich backen Sie vorübergehend kleinere Brötchen, denn die Zeichen stehen auf einem konservativen Weg und Blockaden, keinen Innovationen.


MonatshoroskopZwillinge
21.5. – 21.6.

Monatstendenz: Wenn die Sonne am 21.05. in Ihr Zeichen wechselt, leben Sie richtig auf: kurz danach kommt auch die schöne Venus in den Zwilling und verwöhnt Sie mit einer Extraportion Liebe, Lust und Sinnlichkeit. Wenn nur nicht die störenden Konstellationen von Mars und Saturn wären, die zuweilen noch Gewitterstimmung voraussagen…

Liebe & Partnerschaft: Die ersten drei Wochen des Monats sind etwas stressig in der Liebe, denn Ihr Partner will nicht so, wie Sie das wollen. Missverständnisse und das Gefühl, hingehalten zu werden, kommen hinzu. Ab dem 23.05. wird jedoch Ihr Geburtsherrscher, Merkur, wieder direktläufig und feuert die Kommunikation, oder auch das partnerschaftliche Gespräch an. Dass dieses schnell zu einem erotischen Flüstern und Knistern wird, liegt am feurigen Skorpion, der ab dem 27.05. mitmischt: ziehen Sie sich also warm an – oder aus...

Beruf & Finanzen: Ende Mai können Sie wieder Ihr Hauptmerkmal – die superschnelle Auffassungsgabe gemischt mir kluger Kommunikation – im Beruf einsetzen wie ein Präzisionsgerät und Erfolge einfahren. Doch bis dahin sollten Sie nichts übereilen, denn geplante Projekte gestalten sich aufgrund des rückläufigen Mars etwas schwerfällig. Bleiben Sie geduldig, und bedienen Sie nicht zu viele Vorhaben auf einmal.


MonatshoroskopKrebs
22.6. – 22.7.

Monatstendenz: Dieser Mai ist kein echter Liebesmonat für den Krebs, denn am Sternenhimmel geht es rasant zu – gar nicht so zartfühlig, wie es die sensible Seele gern hätte. Dennoch bringt der Glücks-Planet Jupiter einige schöne Momente auch in diese bewegenden Wochen…

Liebe & Partnerschaft: Der Neumond im Stier (06.05.) macht Sie sinnlich und verschafft Ihnen Lust auf die Liebe im Freien – am Strand oder auf einer Blumenwiese, oder mit vielen Leckereien und gutem Wein… Doch innerhalb Ihrer Beziehung könnte es zu Spannungen kommen: Merkur sorgt für Zündstoff und anstrengende Gespräche, und die Lilith/Skorpion-Konstellation ab dem 21.05. bringt Verborgenes wieder ans Tageslicht, alte Traumata, unerfüllte Wünsche und Frustrationen. Lehnen Sie sich also nicht zu früh zurück, es bleibt spannend.

Beruf & Finanzen: Ab der zweiten Mai-Woche wird Jupiter wieder direktläufig, und das bedeutet, dass Ihre beruflichen und finanziellen Projekte endlich wieder Aufwind bekommen. In den vergangenen Monaten hatten Sie ein wenig das Gefühl, gebremst zu sein – jetzt läuft es wieder, den Sternen sei Dank. Dennoch sollten Sie mit Investitionen vorsichtig bleiben. Im Beruf punkten Sie durch Ihr Verhandlungsgeschick…


MonatshoroskopLöwe
23.7. – 23.8.

Monatstendenz: In diesem Monat ist weniger Schein als Sein gefragt. Für Sie, lieber Löwe, ist das etwas schwierig, denn Sie glänzen lieber äußerlich, als sich um die komplizierte Innenseite der Dinge zu kümmern. Im Mai müssen Sie das aber lernen, um auch zu den Gewinnern zu gehören…

Liebe & Partnerschaft: Sinnlich, feurig, und doch kompliziert. Sie haben zu Neumond (06.05.) und zu Vollmond (21.05.) die allerbesten Liebeskarten und strahlen wie ein Stern am siebten Liebeshimmel – Signalwirkung garantiert. Sie können sich auf aufregende Stunden mit dem Liebsten freuen, oder auf interessante neue Flirts und Bekanntschaften, vorzugsweise mit einer Person aus einem Feuerzeichen. Aber die Kommunikation bleibt spannungsgeladen, Merkur steht ungünstig! Verlassen Sie sich nicht zu sehr auf Ihren Charme, jetzt müssen Sie verhandeln…

Beruf & Finanzen: Sie fassen die Zeichen der beruflichen und finanziellen Erholung, die Ihnen Jupiter gibt, als Startsignal auf. Bitte Vorsicht, lieber Löwe, nicht so voreilig! Die Astro-Tendenz rät Ihnen, jetzt Geld zu sparen und sich im Job nicht mit Autoritäten anzulegen – wenn Sie selbst Boss sind, drücken Sie ein Auge zu bei Ihren Angestellten. Ab Ende Mai wechselt Mars in den Skorpion und kann am Arbeitsplatz für Intrigen sorgen. Halten Sie sich besser aus allem heraus und bleiben Sie neutral.


MonatshoroskopJungfrau
24.8. – 23.9.

Monatstendenz: Es gibt einige Turbulenzen, bis Sie sich wieder richtig im Gleichgewicht fühlen. Doch ab der dritten Mai-Woche ist wieder alles im Lot, und Ihr Geburtsplanet Merkur ist endlich wieder direktläufig – Sie fühlen sich wie neu geboren und starten vergnügt durch in den Frühsommer….

Liebe & Partnerschaft: Um den Neumond herum (06.05.) machen Sie große Pläne in der Partnerschaft: wo wollen Sie mit Ihrem Partner ankommen, was wollen Sie erreichen? Achten Sie aber bitte darauf, dass „er“ oder „sie“ Ihre großartigen Visionen auch teilt, und nicht auf halber Strecke stehen bleibt. Der Vollmond im Zwilling (21.05.) macht sie nervös und unsicher. Doch ab dem 23./24. Mai ist dann eitel Sonnenschein in der Liebe angesagt, denn Merkur und Venus zeigen sich von ihrer schönsten Seite, und auch ein Büro-Flirt ist jetzt drin…

Beruf & Finanzen: In diesem Monat sollte es beruflich weiter bergauf gehen. Jupiter schenkt Ihnen gleich ab der zweiten Woche ein sagenhaftes Glück bei Bankgeschäften, Beförderungen und neuen Projekten. Dass Merkur ab Ende Mai wieder direktläufig ist, bemerken Sie an glückbringender Kommunikation und guten Verträgen. Allerdings bleibt ein kleiner Wermutstropfen zurück: das Jupiter-Saturn-Quadrat am 26.05. blockt günstige Entwicklungen ab. Wichtiges besser vorher erledigen!


MonatshoroskopWaage
24.09. – 23.10. .

Monatstendenz: Es wird in diesem Monat viele Gespräche geben, problematische und lösungsorientierte. Am Ende wird es Ihnen vorkommen, als hätten Sie den Mai „zerredet“ – doch tatsächlich schauen Sie voll Verwunderung auf das, was Sie in Beruf und Partnerschaft geschaffen haben.

Liebe & Partnerschaft: Sie können voll Zuversicht in den Mai blicken, denn Jupiter und Venus sind Ihnen wohlgesonnen. In der Liebe experimentieren Sie nun gern mit etwas Exotischem, besonders um den Vollmond mit Schütze-Einfluss (21.05.) – ein neuer Partner, oder neue Saiten innerhalb Ihrer alten Beziehung? Das Gespräch in der Beziehung ist überaus wichtig, denn Sie wissen selbst, es gibt noch etwas zu klären. Tun Sie es jetzt, und Sie werden Ihre Beziehung stärken und stabilisieren.

Beruf & Finanzen: Um den 21.05. herum könnten Sie ein aufregendes neues Angebot im Beruf bekommen, doch prüfen Sie bitte alles genau – kleine Klauseln haben es manchmal in sich. Auch eine Reise oder ein Kurztrip wäre möglich. Grundsätzlich profitieren Sie davon, dass Ende Mai Merkur wieder direktläufig wird und die Telefonate, E-Mails und Briefe, die Sie versenden, jetzt auch endlich ankommen und zur Kenntnis genommen werden. Sie können jetzt noch einige wichtige Weichen stellen bis zum Sommer, wenn es dann für Sie ruhiger wird im Beruf.


MonatshoroskopSkorpion
24.10. – 22.11

Monatstendenz: Lilith wechselt am 21.05. in den Skorpion und macht Sie auf alte Wunden und Traumata aufmerksam, die Sie gern unter den Teppich kehren. Es wird Ihnen nichts nutzen, dieser Monat fordert Ihre volle Konzentration – und Ihre Aufrichtigkeit mit sich selbst. Dann jedoch steht einer kraftvollen Zeit voller Leidenschaft nichts im Weg.

Liebe & Partnerschaft: Sie fühlen sich am Monatsanfang energetisch ausgelaugt und möchten gern Urlaub machen, am liebsten in der Natur – und sogar auch allein. Insgesamt haben Sie jetzt ein wenig die Tendenz, sich in der Beziehung abzukapseln und allein vor sich hin zu werkeln. Flirts sind Sie nicht abgeneigt – Merkur sorgt dafür, dass Sie in Gesellschaft viel mehr aus sich herausgehen als sonst – doch die große Liebe ist diesmal nicht dabei. Ab dem 27.05. wechselt Mars zudem noch in Ihr Zeichen, den Skorpion, und macht alten Mustern in der Beziehung Dampf. Sie werden Ihre Fesseln sprengen, oder die des Partners.

Beruf & Finanzen: Bleiben Sie vorsichtig und suchen Sie bitte gerade jetzt keinen Streit. Immer wieder sehen die Sterne im Mai mit Mars im Skorpion und mit Saturn-Jupiter-Quadrat Hemmungen und Machtkämpfe im Beruf, die bis zu Mobbing oder Intrigen hin auswachsen können. Versuchen Sie, gelassen zu bleiben und gute Ergebnisse zu erzielen. Denn letztendlich kommt es auf den objektiven Erfolg an, nicht auf Ihr Ego.


MonatshoroskopSchütze
23.11. – 21.12

Monatstendenz: Einmal sind Sie jetzt persönlich im siebten Himmel, am Vollmond, der im Schützen steht (21.05.). Doch abgesehen davon ist der Mai nicht ganz einfach, da es einige astrologische Hürden zu nehmen gibt. Doch wie wir Sie kennen, facht das nur Ihren sportlichen Ehrgeiz an…

Liebe & Partnerschaft: Wie bereits gesagt, ist der Vollmond für Sie zugleich ein Volltreffer in der Liebe. Sie könnten auch die aufregende Bekanntschaft mit einem anderen, wesensverwandten Feuerzeichen (Schütze, Widder, Löwe) machen und sehen, wie sich das gemeinsame Dynamit entwickelt. Ab dem 20.05., wenn die Sonne in den gesprächsaktiven und quirligen Zwilling wechselt, könnte es jedoch die Tendenz zu Zerstreuung und Aufmerksamkeitsmangel in der Liebe geben. Fragt sich nur, wer jetzt zerstreut ist: Sie oder Ihr Partner? Bleiben Sie in Ihrer Mitte.

Beruf & Finanzen: Ihr Geburtsherrscher Jupiter wird endlich, nach langer Rückläufigkeit, wieder direktläufig, und das heißt, im Job läuft es für Sie jetzt wie auf Kufen. Sie sollten diese günstigen Gelegenheiten nutzen, die jetzt im Eiltempo auf Sie zukommen, und sich etwas Geld für schlechtere Tage zurücklegen. Allerdings ist am 26.05. alles blockiert, da Jupiter dann mit Saturn, dem Hindernisplaneten, im Quadrat steht. Nehmen Sie es nicht persönlich – und planen Sie um dieses Datum herum.

Monatshoroskop 2016 - April

Januar|Februar|März|April|Mai|Juni|Juli|August|

Steinbock | Wassermann | Fische | Widder | Stier | Zwillinge | Krebs | Löwe | Jungfrau | Waage | Skorpion | Schütze






MonatshoroskopSteinbock
22.12. – 20.1.

Monatstendenz: Es könnte sein, dass Sie im April lernen müssen, zu kommunizieren, denn Intellektuellen-Planet Merkur im wesensverwandten Erdzeichen Stier fordert den Steinbock heraus. Nun können Sie nicht mehr mit Ihren Vorstellungen hinterm Berg halten, sondern müssen reden…

Liebe & Partnerschaft: Venus im Widder bedeutet vom 05.-30.04. eine Konfrontation mit ungezügelter Energie und Lust in der Partnerschaft – entweder Ihrer eigenen oder der des Partners. Das wird nicht einfach für Sie, lieber Steinbock, denn Sie kontrollieren äußerst gern, und die Aspekte der Leidenschaft entziehen sich nun einmal naturbedingt der Kontrolle. Ab dem 18.04., wenn Hindernisplanet Pluto rückläufig wird, könnte es in Ihrer Beziehung zu Stress kommen, da keiner nachgeben will.

Beruf & Finanzen: Ähnlich wie schon im März, herrschen auch im April am Arbeitsplatz noch Sturmwarnungen vor, denn mit dem rückläufigen Mars am 17.04. werden Machtthemen und Kämpfe um die Autorität erneut in den Mittelpunkt gerückt. Passen Sie jetzt auf, was Sie sagen, und verletzen Sie niemanden, denn ein kleines Fünkchen könnte in dieser hochexplosiven Atmosphäre schnell zu einem Flächenbrand führen. Mit Nüchternheit stehen Sie auch diese astrologische Phase durch.


MonatshoroskopWassermann
21.1. – 19.2.

Monatstendenz: Im April gibt es recht wenig intellektuelle Themen, die zu Ihrem quicklebendigen Naturell passen, denn die Sterne sehen eher ein bedächtiges Ausklügeln von Interessen vor, als einen beschwingten Ideenaustausch, wie Sie ihn lieben. Dennoch bleibt es positiv…

Liebe & Partnerschaft: Sie sind in der Beziehung gern fordernd und geben den Ton an – das gilt für Wasser“männer“ und Wasser“frauen“ gleichermaßen. Doch im April wird Ihr Partner Ihnen Paroli bieten, und vielleicht will einer von Ihnen (oder auch Sie beide) das gewohnte Terrain verlassen. Dennoch sehen die Sterne keine Trennungstendenz vor. Wichtig: bleiben Sie immer gesprächsbereit und nutzen Sie den positiven Merkureinfluss bis Monatsende, um endlich Ihre Rollen zu klären und Ihre Bedürfnisse so abzustimmen, dass Sie beide Vorteile haben.

Beruf & Finanzen: Der rückläufige Pluto ab dem 18.04. macht Ihnen einen Strich durch die Rechnung, wenn Sie gerade mal wieder die Welt am Arbeitsplatz retten und die Menschheit mit Ihren kühnen Plänen beglücken wollen. Allerdings könnten Sie das einzige Sternzeichen sein, dass von diesem astrologischen Umbruch profitiert, denn als echtes Luftwesen fühlen Sie sich in Gewittern durchaus wohl und spüren die Veränderung voraus, die die Zukunft bringen wird. Finanziell: Vorsicht bewahren, keine übereilten und bindenden Entscheidungen treffen.


MonatshoroskopFische
20.2. – 20.3.

Monatstendenz: Man möchte Sie am liebsten in Watte packen, denn was derzeit am Sternenhimmel passiert, bringt den sensiblen Fisch ganz schön aus der Fassung. Doch Sie sind in den vergangenen Monaten innerlich gewachsen, und Sie meistern die astrologische Herausforderung mit viel Gefühl…

Liebe & Partnerschaft: Ihre Vater-Themen werden mit Mars und Pluto im April erneut angesprochen, und Sie müssen sich überlegen, wie die Männer in Ihrem Leben zu Ihnen passen, und ob Ihre Beziehungen Ihnen gut tun. Der Neumond im Widder (07.04.) und der Vollmond mit Konstellation im artverwandten Wasserzeichen Skorpion (22.04.) stellt ein extrem energetisches Fest dar, an dem Sie gern teilnehmen – das Sie aber auch mitnimmt. Sie werden lernen, sich mit Ihrer „animalischen“ Seite, der Lust, dem Trieb und auch der Konfliktbereitschaft, auseinander zu setzen – und mit demselben Potential im Anderen.

Beruf & Finanzen: Erledigen Sie wichtige Telefonate, E-Mails, Konferenzen und Vertragsabschlüsse vor dem 18.04., denn da wird Merkur rückläufig und blockiert die Kommunikation. Beruflich können Sie in der ersten Monatshälfte punkten, doch sorgen Sie bitte dafür, dass der Stress im Privaten Ihnen nicht auch die Kraft für die Karriere raubt, die jetzt Ihre volle Aufmerksamkeit braucht. Entspannungsübungen in jeder Form, gern auch als Meditation im Grünen, tun jetzt besonders gut.


MonatshoroskopWidder
21.3 – 20.4.

Monatstendenz: April, April! Sie werden nicht in den April geschickt, noch veralbert, denn die Sterne stehen in diesem Monat äußerst günstig für den Widder. Venus rast durch Ihr Zeichen und bringt eine Extraportion Schwung und Lebensfreude mit, die ansteckend sein kann…

Liebe & Partnerschaft: Am 05.04. wechselt Liebesplanet Venus in Ihr Zeichen, lieber Widder, und beschert Ihnen für den Rest des Aprils eine amouröse Phase voller Liebes-Hochs und Leidenschaft. Innerhalb einer Beziehung wird die Erotik nun großgeschrieben, und Sie trauen sich jetzt, Ihre Wünsche auszusprechen – und auch praktisch auszuleben. Singles haben die Chance auf lebensverändernde Beziehungen, denn Ihre Ausstrahlung ist sensationell und Sie finden überaus schnell Anschluss. Einziger astrologischer Wermutstropfen: das Verständnis funktioniert nicht wortlos, sondern Merkur fordert viel Dialogbereitschaft…

Beruf & Finanzen: Tun Sie, was Sie tun müssen, und setzen Sie Ihre Vorstellungen von Karriere und Erfolg in der ersten April-Hälfte um. Ab dem 17.04. wird Beweger-Planet Mars rückläufig, und dass bedeutet, dass Autoritäten am Arbeitsplatz Ihnen nicht mehr wohl gesonnen sind oder plötzlich große Hindernisse auftreten, mit denen Sie nicht gerechnet haben. Doch wenn Sie bis Mitte April alles im Beruf geregelt haben, können Sie sich auf einen erfolgreichen Monat freuen – auch finanziell.


MonatshoroskopStier
21.4. – 20.5.

Monatstendenz: Für den Stier ist der April eine Erholungsphase nach dem stressigen Jahresanfang, denn erstmals kann er wieder ein wenig ausspannen und sich der schönen Dinge erfreuen, die es im Leben gibt. Venus meint es gut mit Ihnen, und der Vollmond macht Träume wahr...

Liebe & Partnerschaft: In der Liebe geht es derzeit recht hoch her. Venus im feurigen Widder ist die vorherrschende Tendenz und macht auch Sie und Ihren Partner unternehmungslustig – entweder wird der sonst so solide Stier jetzt plötzlich experimentierfreudig in der Liebe, oder Ihr Partner möchte neue Saiten aufziehen. Lassen Sie sich darauf ein, und geben Sie Ihren urtümlichen Instinkten nach. Ein Feuerwerk der Liebe erwartet Sie, wenn Sie die Zeichen der Zeit souverän und gelassen annehmen.

Beruf & Finanzen: Der Vollmond am 22.04. bringt mit seiner Stier-Skorpion-Konjunktion verborgene alte Themen zum Vorschein, die mit materiellen Werten zu tun haben: zum Beispiel das Thema Ihrer Altersvorsorge, oder auch Erbschafts- und Vermögensfragen. Wie gehen Sie mit Sachwerten um und wie legen Sie Ihre Gelder an? Das sind höchst praktische Fragen, denen Sie sich um den Vollmond herum stellen müssen. Sehr zu Ihrem Vorteil übrigens: die Venus-Tendenz beflügelt nicht nur die Liebe, sondern auch Aktien, Immobilien und Investitionen allgemein.


MonatshoroskopZwillinge
21.5. – 21.6.

Monatstendenz: Zwillinge aufgepasst – in diesem Monat werden Ihre zwei Gesichter entlarvt. „Les jeux sont faites“, die Spiele sind vorbei, wie man im Roulette sagt. Die Merkurtendenz im bodenständigen Stier sorgt dafür, dass Sie in diesem Monat sehr genau abwägen müssen, was Sie sagen und zu wem, denn man wird es überprüfen…

Liebe & Partnerschaft: Venus im leidenschaftlichen Widder strömt auch Ihnen, lieber Zwilling, ein gerütteltes Maß an Leidenschaft zu, und so wird gleich die erste April-Woche für Sie ein Himmel – nicht voller Geigen, aber vielleicht voller E-Gitarren. Denn auch Sie lieben es wild, kreativ und ausdrucksstark, und es dürfen auch gern mal mehr als zwei Personen beteiligt sein. Doch spätestens ab dem 06.04., wenn Ihr Geburtsplanet Merkur in den konservativen Stier wechselt, stellt Ihr Partner hohe Ansprüche. Ob Sie damit umgehen können, wird sich zeigen.

Beruf & Finanzen: Mit Merkur im Stier haben Sie ab der zweiten Monatswoche große Schwierigkeiten, Ihre hochfliegenden und manchmal unrealistischen Ideen im Beruf umzusetzen. Organisieren Sie sich bitte besser, schieben Sie Wichtiges erst einmal hinaus, und nehmen Sie Blockaden in der Kommunikation lieber nicht persönlich. Ab dem 28.04. ist Merkur zudem rückläufig: Missverständnisse sind vorprogrammiert.


MonatshoroskopKrebs
22.6. – 22.7.

Monatstendenz: Weder positiv noch negativ – der „Monat der Narren“ ist für den sensiblen Krebs eine Zeit der Erkenntnis, aber ohne größere Aspekte auf den Mond, der Ihr Gefühlsleben beherrscht. Auch Sie profitieren jetzt von der allgemeinen stellaren Aufbruch-Stimmung von Venus und Mars, die Ihnen Mut macht, zu sich selbst zu stehen…

Liebe & Partnerschaft: Ähnlich wie schon im März, wird der anhaltende Mars-Trend auch im April einiges Eis auftauen und Sie in der Liebe forscher machen, lieber Krebs. Besonders um den Neumond herum (07.04.) könnten Sie ungeahnte neue Ufer der Unabhängigkeit entdecken und sich plötzlich unerhörte Fragen stellen: was, wenn ich mich verheirate? Was, wenn ich mit mehreren Partnern lebe? Oder ganz allein? Oder was, wenn ich auswandere? Behalten Sie Ihre Visionen im Kopf, auch wenn Sie sie nicht direkt umsetzen wollen – sie sind wichtig für Sie.

Beruf & Finanzen: Merkur im Stier beschert Ihnen vom 06.-22.04. eine solide und konsolidierende Phase im Beruf, vorausgesetzt, Sie haben sich gut vorbereitet und verstehen es auch, mit dem nötigen Geschick und mit einiger Zähigkeit zu verhandeln. Beharrlichkeit ist jedoch bekanntlich Ihr zweiter Name, und so werden Sie aus diesem Monat beruflich gestärkt hervorgehen – vielleicht um ein paar wichtige Aufträge reicher, denn auch Liebes- und Geldplanet Venus ist Ihnen hold..


MonatshoroskopLöwe
23.7. – 23.8.

Monatstendenz: Übertreiben Sie es bitte nicht, denn die allgemeine Tendenz für Feuerzeichen ist in diesem Monat äußerst kräftezehrend. Liebes- und Luxusplanet Venus im artverwandten Sternzeichen Widder könnte Sie dazu verführen, allzu viel auszugeben, um anzugeben. Sehen Sie sich vor und bleiben Sie aufmerksam, was dieser Monat so bringt…

Liebe & Partnerschaft: Sie strahlen gern mit der Sonne um die Wette, und die astrologische Aussicht für den Löwen heißt im April: Flirtchancen par excellence. Sie können jetzt einfach jeden um den Finger wickeln, sofern Sie sich aus Ihrer Komfortzone begeben und etwas mehr Initiative zeigen. Doch hüten Sie sich vor zu großen „Werbungskosten“ in der Liebe, und seien Sie nicht enttäuscht, wenn mit dem rückläufigen Mars ab dem 17.04. plötzlich Hindernisse in der Liebe auftauchen…

Beruf & Finanzen: Die Stress-Phase vom März ist nun großenteils vorbei, doch es gibt noch einige Schlagschatten im Beruf, denn die feurige Energie von Mars im Widder macht Sie streitlustig und legt Feuer an die Beziehung zu Vorgesetzten. Insbesondere, was größere Investitionen, Versicherungen oder die Ausbildung der Kinder angeht, sollten Sie jetzt Angebote prüfen und genau vergleichen. Merkur gibt Ihnen genügend Durchblick und Konzentration – bis zum 28.04., wenn er rückläufig wird. Treffen Sie wichtige Entscheidungen vorher.


MonatshoroskopJungfrau
24.8. – 23.9.

Monatstendenz:Bis zum Monatsende können Sie vom April bestens profitieren, denn er gibt Ihnen die Möglichkeit, sich mit Ihren verborgenen Aspekten, dem so genannten „Schatten“, auseinanderzusetzen. Analysieren Sie sich und Ihre Umwelt, und Sie werden Erstaunliches erkennen.

Liebe & Partnerschaft: Vom 06.-28.04. ist in der Liebe ein Standardprogramm für Sie vorbereitet: Ihr Partner, wenn Sie einen haben, wird Ihnen aus der Hand fressen, oder die Partnersuche, wenn Sie gerade Single sind, verläuft recht erfolgreich. Durch die Merkur-Tendenz im Stier – einem artverwandten Erdzeichen – stehen die Signale gut, dass Sie in diesem Monat Ihr Glück in der Liebe finden. Es könnte allerdings Unterschiede im Tempo geben, denn Beweger-Planet Mars funkt dazwischen…

Beruf & Finanzen: Wunderbar, dieser April wird Sie beruflich weit voranbringen. Mit Merkur im Stier nehmen Sie in den ersten beiden Wochen berufliche Hürden mit der nötigen Ernsthaftigkeit und räumen Hindernisse aus dem Weg – akkurat, wie Sie eben mal sind. Auch Beförderungen mit mehr Geld und lukrative Projekte sind für Sie, das fleißige Bienchen des Tierkreises, nun gut möglich, denn Glücksplanet Venus hilft Ihnen, mit all Ihren Fähigkeiten auch anerkannt zu werden.


MonatshoroskopWaage
24.09. – 23.10. .

Monatstendenz: Mars und Venus als Prototypen von Frau und Mann sind nicht nur in der amerikanischen Ratgeber-Branche ein beliebtes Paar, sondern auch in der Astrologie, woher diese Paarung ja ursprünglich stammt. Im April geht es darum, wie Sie Ihre Waagschalen im Gleichgewicht halten – bei so viel Ansturm des feuerbetonten Widder-Prinzips.

Liebe & Partnerschaft: Ihr Partner stellt Ansprüche: in der ersten April-Woche nach Freiheit und Dynamik (wollen Sie wirklich die Liebe unter blühenden Bäumen genießen? Oder tolerieren Sie ein Abenteuer?), ab der zweiten April-Woche nach Verständnis und Zuverlässigkeit. Es könnte sein, dass Sie, schöne Waage, in diesem Monat ausnahmsweise mal mehr geben müssen, als Sie bekommen, denn Venus im Stier bedeutet auch, dass Sie sich in irgendeiner Weise festlegen müssen – was Sie ungern tun.

Beruf & Finanzen: Grundsätzlich haben Sie in Geschäften immer ein glückliches Händchen, und auch im April lässt Sie Ihr Geburtsplanet Venus, der astrologisch für das „kleine Glück“ steht (Liebe, Luxus und Kunst) nicht im Stich. Investieren Sie in Kunst, wenn möglich in ein Original, wenn nicht möglich, dann in eine gute Reproduktion. Es könnte sich um Werte handeln, die später zunehmend Gewinne bringen. Beruflich sind Ihnen die Stimmungen am Arbeitsplatz zu unausgewogen, und die Machtkämpfe unter Mars regen Sie sehr auf. Bleiben Sie „Zen“.


MonatshoroskopSkorpion
24.10. – 22.11

Monatstendenz: Der Vollmond am 22.04. heizt Ihnen ein, lieber Skorpion, denn er bescheint auch Ihr Zeichen und lässt Sie einmal mehr im tiefen Wasser der Gefühle schwimmen. Macht und Durchsetzungsvermögen sind einmal wieder die großen Themen, die Pluto und Mars Ihnen stellen.

Liebe & Partnerschaft: Sie nehmen in der Liebe kein Blatt vor dem Mund und sprechen Konflikte offen an – davon profitiert auch Ihr Partner, denn der weiß endlich, was Sie wirklich wollen. Mars im Widder macht auch Sie kämpferisch und Sie lassen sich nicht mehr unterdrücken, wenn es um Ihr Glück geht. Um den Vollmond herum (22.04.) ist das Thema bei Ihnen nicht nur Lust und Leidenschaft, sondern auch die Zukunft Ihrer Beziehung: ist sie noch tragfähig, möchten sie mit diesem Partner alt werden? Wenn nicht, neigen Sie jetzt zu radikalen Entscheidungen.

Beruf & Finanzen: Alle wichtigen Karriereschritte sollten Sie in der ersten Monatshälfte unternehmen. Ab dem 18.04. wird Ihr Geburtsplanet Pluto rückläufig und könnte Ihnen Rückschläge bescheren, sowie auch Umwälzungen am Arbeitsplatz oder plötzliche, tief greifende Umstrukturierungen. Es ist eine sehr spannungsgeladene Energie, die sich Mitte bis Ende April in Ihrem Beruf entfaltet – seien Sie also gewappnet, und versuchen Sie, auf alles mit dem nötigen Abstand zu reagieren.


MonatshoroskopSchütze
23.11. – 21.12

Monatstendenz: Der April ist kein Monat für große Sprünge, lieber Schütze, denn Ihre Energie wird in Streitigkeiten gebunden, die Sie gern als „Kleinkrieg“ empfinden. Tatsächlich geht es aber um wichtige Entscheidungen, die Sie jetzt und in den kommenden Monaten treffen…

Liebe & Partnerschaft: Sie brillieren in der Gesellschaft, wie gewöhnlich, durch Charme, Witz und Ihre unerhörte erotische Ausstrahlung. Auch besteht mit der Astro-Tendenz Mars im Widder die Chance, dass Ihre exotischen Vorlieben in der Liebe endlich hemmungslos ausgelebt werden. Dennoch ist der Feuerkopf Schütze im April etwas gebremst: die Stier-Tendenz ab dem 19.04. macht das Tempo in der Liebe ruhiger, die Atmosphäre im trauten Heim behaglicher, so dass es auch den Schützen weniger in die Weite zieht, denn das Gute liegt so nah…

Beruf & Finanzen: Mit Merkur im soliden Stier ab dem 06.04. werden Sie im Beruf viel verhandeln und sich mit festgefahrenen Vorstellungen Ihrer Kollegen, Kunden oder Chefs herumärgern müssen. Ich sage „ärgern“, da Sie sich nur ungern mit Ideen auseinandersetzen, die Sie für konservativ oder bremsend halten. Im April wird es notwendig, Rücksichten zu nehmen auf vorsichtige Investoren oder zurückhaltende Partner, die sich beruflich langsamer vorwärts bewegen. Es ist jedoch förderlich.

Monatshoroskop 2016 - März

Januar|Februar|März|April|Mai|Juni|Juli|August|

Steinbock | Wassermann | Fische | Widder | Stier | Zwillinge | Krebs | Löwe | Jungfrau | Waage | Skorpion | Schütze






MonatshoroskopSteinbock
22.12. – 20.1.

Monatstendenz: Der März konfrontiert den nüchternen Steinbock mit Gefühl, Gefühl und nochmals Gefühl, denn jetzt stehen die planetarischen Signale alle auf der Emotion. Wenn Sie diese handhaben, wird alles gut.

Liebe & Partnerschaft: Sie müssen verhandeln in der Liebe. Entweder haben Sie eine ungute Entwicklung zu lange hingenommen und müssen jetzt etwas gerade biegen, oder Sie und Ihr Partner sind unzufrieden. Sprechen Sie sich aus und bereinigen Sie alte Missverständnisse. Merkur in den Fischen ab dem 05.03. macht Sie einfühlsamer, gesprächiger und – zumindest für einen Steinbock – ausgesprochen kompromissbereit.

Beruf & Finanzen: Als Erdzeichen setzen Sie gern auf Stabilität im Beruf, doch in diesem März wird es Ihnen so vorkommen, als seien alle verrückt geworden am Arbeitsplatz. Nehmen Sie die vielen Veränderungswünsche und Reformen gelassen hin, die sich gerade abspielen, und denken Sie immer daran, dass nichts so heiß gegessen wird, wie es gekocht wird. Stress-Tag: 23.03. Gut für Ihre Finanzen: 25.03.


MonatshoroskopWassermann
21.1. – 19.2.

Monatstendenz: Zu Monatsanfang wechselt Merkur vom Wassermann in die Fische, und das bedeutet, dass alle Kommunikation jetzt gefühlvoller und unberechenbarer wird – nicht unbedingt in Ihrem Sinne.

Liebe & Partnerschaft: Lernen Sie das emotionale Alphabet, denn Sie werden es brauchen – im März kommen Sie in der Liebe nicht mehr mit coolen Sprüchen und intellektuellen Scharaden durch. Sie müssen Farbe bekennen, das fordert Ihr Partner. Wenn Sie Ihre innere Unabhängigkeit bewahren wollen, gehen Sie in diesem Monat lieber nicht auf die Verlockungen ein, die sich Ihnen bieten: Gefahr von Streit und Missverständnissen.

Beruf & Finanzen: Ab dem 22.03., wenn Merkur in den feurigen Widder wechselt, können Sie wie gewohnt an Ihrer Karriere weiter stricken. Vorher haben Sie jedoch den unguten Eindruck, dass das, was Sie im Februar begonnen haben, jetzt blockiert wird, und das stimmt sogar, denn Hindernis-Planet Saturn schießt quer. Geduld, es wird definitiv besser!


MonatshoroskopFische
20.2. – 20.3.

Monatstendenz: Die liebenswerten Fische erleben im März Merkur und Venus in ihrem Zeichen, und das macht sie zur Kommunikations-Bombe wie auch zur erotischen Verheißung. Doch kann Ihr Umfeld da noch mithalten?

Liebe & Partnerschaft: Ist das herzergreifend: der Neumond in den Fischen am 09.03. setzt energetisch alles auf null, und Sie haben den Eindruck, dass Sie in der Liebe wieder ganz neu starten können. Mit einer neuen Bekanntschaft (einem aktiven, männlichen Typ) oder einer Neudefinition Ihres Lebens als Single, alles ist nun möglich. Sie müssen nur bereit sein und sich den Herausforderungen stellen, die Ihr Leben jetzt bereithält.

Beruf & Finanzen: Sie könnten um die Monatsmitte mit Aktien, Kunst oder Immobilien zu tun haben, denn Venus in den Fischen sorgt dafür, dass Sie jetzt Harmonie und guten Geschmack beweisen können. Am Arbeitsplatz ist Ihnen die Stimmung zu unruhig – lassen sie sich nicht anstecken, sondern warten Sie die letzte Monatswoche ab, um Kraft zu schöpfen.


MonatshoroskopWidder
21.3 – 20.4.

Monatstendenz: Der März ist ein richtiger Power-Monat für den Widder, denn Mars im wesensverwandten Feuerzeichen Schützen bringt doppelt Energie für Sport und Spiel und für die Liebe – und für den Durchbruch im Beruf…

Liebe & Partnerschaft: Um den 06.03. werden Sie mit Ihrem Schatz neue Welten erkunden, denn Mars im Schützen bringt Ihr Temperament zum Kochen – und Ihren Sinn für Exotik. Vielleicht probieren Sie etwas Neues in der Liebe aus. Allerdings wird ab der Monatsmitte das konstruktive Gespräch immer wichtiger: es gibt etwas zu klären in Ihrer Beziehung.

Beruf & Finanzen: Am Monatsanfang macht Merkur in den Fischen Ihre Kollegen oder den Boss unruhig, denn plötzlich sind alle wieder super-sensibel. Ihnen als Widder liegen die leisen Töne nicht, doch in diesem Monat müssen Sie aufpassen, dass Sie sich mit Ihrer direkten Art nicht Sympathien verscherzen im Beruf. Vorsicht auch vor verlockenden Angeboten und Investitionschancen, die auf den ersten Blick als brillant erscheinen– es könnte sich eine Täuschung dahinter verbergen.


MonatshoroskopStier
21.4. – 20.5.

Monatstendenz: Der solide Stier leidet etwas unter den Umbruchtendenzen, die sich im März abzeichnen, denn die stürmische Energie dieses Monats nimmt ihn mit. Lediglich seine Gefühle könnten, im Schutz der Partnerschaft, jetzt behutsam gedeihen, wenn er die nötige Toleranz aufbringt.

Liebe & Partnerschaft: Ambivalent – der März hat gute und negative Aspekte für die Beziehung. Mehrere Planeten im dynamischen Widder weisen darauf hin, dass jetzt Mut zum Risiko dazu gehört in der Liebe, sei es, dass eine bestehende Beziehung neue Impulse benötigt, sei es, dass ein neuer Partner ins Leben tritt. Allerdings sollten die Bedürfnisse gleich verhandelt werden, damit später keine Missverständnisse entstehen.

Beruf & Finanzen: In der ersten Monatshälfte gerät der Stier etwas aus dem inneren Gleichgewicht, denn er hat den Eindruck, dass im Job nicht mehr alle an einem Strang ziehen, oder dass es Interessenkonflikte gibt. Um den 16.03. könnte es sogar Machtspielchen im Büro geben, denn Jupiter im Trigon zu Pluto verheißt stets Schwierigkeiten mit Autoritäten. Doch bis zum Monatsende haben sich die Wogen wieder geglättet.


MonatshoroskopZwillinge
21.5. – 21.6.

Monatstendenz: Im März heißt es für den Zwilling, die Lektionen der vergangenen Monate weiter zu denken und, neben intellektuellen Spielereien, die Emotionen mit ins Boot zu nehmen. Es geht gehörig auf und ab in diesem Monat, und die stürmische See der Gefühle braust hoch…

Liebe & Partnerschaft: Ab dem 05.03., wenn Kommunikationsplanet Merkur in das sensible Zeichen Fische wechselt, ist in der Liebe mehr Gefühl angesagt. Ihr Partner fühlt sich vernachlässigt oder kalt abgefertigt, wenn Sie den Coolen spielen. Doch zur Monatsmitte sollte alles wieder zum Besten sein, sofern Sie die Sprache der Gefühle gelernt haben.

Beruf & Finanzen: Sie neigen jetzt dazu, sich zu überschätzen oder gewagte Spekulationen zu unternehmen im Beruf. Grundsätzlich ist nichts dagegen zu sagen, wenn Sie hochfliegende Pläne haben – man muss ja groß denken in der Karriere – doch zum Monatsanfang sehen die Sterne eine Tendenz zur Selbstüberschätzung. Bleiben Sie realistisch und planen Sie Ihre beruflichen Schritte gut, kommunizieren Sie stets höflich und korrekt, dann kommen Sie ausgezeichnet voran.


MonatshoroskopKrebs
22.6. – 22.7.

Monatstendenz: Sie wechseln in diesem Monat die Fronten: von cool-berechnend hin zu gefühlvoll und äußerst leidenschaftlich. Im März ist, wie in einem astrologischen Wunderwerk, allerlei Neues für den Krebs drin…

Liebe & Partnerschaft: Der Krebs ist ein femininer Mensch (auch die Herren), doch in diesem Monat werden auch Sie „männlicher“, zupackender und aktiver in der Liebe. Sie entdecken Ihre Sinnlichkeit neu und entwickeln ein besseres Körperbewusstsein – Mars im Schützen kennt keine Komplexe! Ab dem 20.03. könnte es allerdings zu Zusammenstößen der eher unangenehmen Art kommen, wenn Sie zu egoistisch werden.

Beruf & Finanzen: Eigentlich ist die Astro-Tendenz hervorragend für den Krebs, denn er entwickelt Verhandlungsgeschick, indem er es versteht, seine Projekte so geschickt zu formulieren, dass er keine Absagen bekommt. Doch andererseits ist am 23.03. Jupiter im Quadrat zu Saturn, und das heißt, alles wird erst mal auf Eis gelegt. Bleiben Sie geduldig.


MonatshoroskopLöwe
23.7. – 23.8.

Monatstendenz: Sie wollen jetzt raus aus Ihrem Alltag, aus dem gewohnten Trott, und es zieht Sie mächtig in die Ferne. Der März vermittelt für den Löwen eine dynamische Aufbruch-Stimmung, in vieler Hinsicht…

Liebe & Partnerschaft: Sie wissen schon, dass Sie ein Weltmeister im Flirten sind, und im März strahlt Ihr Charme mit der Sonne um die Wette. Allerdings werden Sie Ihre neue Eroberung schwerer halten können, als erobern: sie oder er stellt gleich Ansprüche. Und Sie wollen sich nicht unbedingt fest binden. Wenn Sie aber gebunden sind und es bleiben wollen, bringt Venus in den Fischen ungeahnte Zärtlichkeit…

Beruf & Finanzen: Der Löwe nimmt im Beruf gern das große Los, doch in diesem Monat kommt es anders – Sie werden die Salami-Taktik anwenden müssen, um voran zu kommen. Durch den noch vorherrschenden Saturn bis zum Monatsende kommt es Ihnen so vor, als seien Sie mit Ihrem Pioniergeist blockiert und man wolle Ihnen Steine in den Weg legen. Das ist nur bedingt wahr – verschieben Sie Projekte auf später.


MonatshoroskopJungfrau
24.8. – 23.9.

Monatstendenz: Im März hängt für die Jungfrau alles davon ab, wie sehr sie mit sich selbst im Reinen ist – dann kann es ein guter, gefühlvoller und auch spiritueller Monat werden. Hadert sie aber mit ihren Gefühlen, wird es anstrengend.

Liebe & Partnerschaft: Merkur und Venus in den sensiblen Fischen deuten auf einen äußerst gefühlvollen Monat hin, in dem Sie sich richtig fallen lassen können in der Liebe. Haben Sie jedoch keine Angst und vertrauen Sie Ihrem Partner, oder, wenn Sie gerade auf Partnersuche sind, vertrauen Sie Ihrem Leben. Denn das Leben meint es gut mit Ihnen, auch und gerade weil jetzt Gefühlsthemen auf dem Plan stehen…

Beruf & Finanzen: Sie könnten jetzt im Beruf anecken, wenn Sie – wie es Ihre Art ist – allzu gradlinig sind und alles im Voraus kalkulieren möchten. Ihre Kollegen und Ihr Boss handeln derzeit etwas mehr nach dem Bauchgefühl als nach dem Verstand, und Sie sollten nicht kritisch argumentieren, sondern einfach mal still beobachten, was sich tut. Gegen Ende des Monats sind die Schwierigkeiten überwunden.


MonatshoroskopWaage
24.09. – 23.10. .

Monatstendenz: Wundervoll – die Sterne halten für die Waage einige Überraschungen im März parat. Doch werden Sie nicht zu übermütig, denn dieser Monat fordert auch Ihnen einiges an Selbsterkenntnis ab.

Liebe & Partnerschaft: Der Vollmond am 23.03. gegenüber der Waage gibt Ihnen einen Schwung und eine Strahlkraft in der Liebe, von der andere nur träumen. Und Sie, Sie bringen andere zum Träumen mit Ihrer erotischen Ausstrahlung. Seien Sie jedoch darauf gefasst, dass allzu leichte Eroberungen nicht lange halten und wenig Substanz haben. Auch Ihr Partner könnte Abwechslung suchen: Streit-Tendenz.

Beruf & Finanzen: Um die Monatsmitte macht man Ihnen ein attraktives Angebot im Job, mehr Geld oder auch eine Erbschaft könnte ins Haus stehen. Bleiben Sie jedoch vorsichtig und prüfen Sie Verträge ganz genau, denn die Pluto-Tendenz verheißt die Möglichkeit der Täuschung. Ab dem Monatsende können Sie sich beruhigt Ihren Aufgaben widmen.


MonatshoroskopSkorpion
24.10. – 22.11

Monatstendenz: Das ist ein interessanter Monat für alle Wasserzeichen, die gern im tiefen Wasser schwimmen oder abtauchen ins abgründige Meer der Gefühle – doch so ganz ohne Anstrengung bleibt es nicht.

Liebe & Partnerschaft: Venus im verwandten Wasserzeichen Fische ab dem 12.03. steht für Liebes-Stimmung und beste Karten in der Beziehung – sei es, wenn Sie Single sind und einen neuen, sensiblen Partner kennenlernen, sei es, dass Ihre vorhandene Partnerschaft neu belebt wird. Sie wissen schon, wie Sie das machen: mit viel Leidenschaft und spirituellem Tiefgang. Doch erwarten Sie nicht, dass Ihr Partner die untergeordnete Rolle einnimmt, denn er oder sie ist seelisch ganz schön gewachsen.

Beruf & Finanzen: Jetzt glauben Sie, das große Glück in Greifweite zu haben. Sie irren sich. Jupiter im spannungsreichen Quadrat mit Pluto bedeutet, dass Sie etwas „ausgraben“ oder ans Eingemachte gehen im Beruf – Dinge, die den Skorpionen stets Freude machen, aber nicht unbedingt zum Erfolg führen. Bleiben Sie in diesem Monat lieber stiller Beobachter und halten Sie sich aus Machtspielen im Arbeitsumfeld heraus.


MonatshoroskopSchütze
23.11. – 21.12

Monatstendenz: Frisch, fromm, fröhlich, frei – der weltgewandte Schütze wird jetzt zum sportiven Sieger und überflügelt alle. Wenn ihm die Liebe nicht plötzlich im Weg steht und ihn aufhält bei seinem Sauseschritt…

Liebe & Partnerschaft: Sie wollen die Welt verzaubern mit Ihrem Charme, und die Männer oder Frauen liegen Ihnen zu Füßen. Mit Mars im wesensverwandten Feuerzeichen Widder wird die Liebe sehr physisch und aktiv, und Sie halten sich nicht mit Koseworten auf, sondern gehen aufs Ganze. Um den Vollmond herum (23.03.) könnten Sie spirituelle Einsichten haben: Sexualität und Geistigkeit kulminieren zu einer höheren Dimension…

Beruf & Finanzen: Es sieht für Sie so aus, als würden Sie energetisch blockiert: der noch vorherrschende Saturn bremst Ihren Schwung aus, und im Büro sind gerade alle sehr kleinkariert und empfindlich. Sie fühlen sich wie der berühmte Elefant im Porzellanladen: was gestern noch gut war, wird heute kritisiert. Atmen Sie auf, ab dem 25.03., wenn Saturn wieder rückläufig wird, kommen auch Sie wieder dynamisch ans Ziel.

Monatshoroskop 2016 - Februar

Januar|Februar|März|April|Mai|Juni|Juli|August|

Steinbock | Wassermann | Fische | Widder | Stier | Zwillinge | Krebs | Löwe | Jungfrau | Waage | Skorpion | Schütze






MonatshoroskopSteinbock
22.12. – 20.1.

Monatstendenz: Die astrologische „Wellenlänge“ des Februars ist nicht im Einklang mit Ihrem konservativen Gemüt. Sie werden jetzt Herausforderungen in Ihrer Umwelt erleben, weil sich andere nicht von Ihnen bevormunden lassen wollen – dabei meinen Sie es doch nur gut.

Liebe & Partnerschaft: Ab dem 19.02. wechselt die Sonne in die Fische, und Gefühle in der Liebe werden großgeschrieben. Damit kommen Sie als nüchternes Erdzeichen nicht gut zurecht. Emotionen, und gar die eigenen, verdrängen Sie jetzt gern… Nutzen sie daher den Monatsanfang mit seinen Intellekt-betonten Aspekten, um sich klar zu werden über das, was Sie in der Beziehung wirklich wollen.

Beruf & Finanzen: Sie werden ängstlich, wenn es ans Eingemachte geht. Im Moment macht der Wassermann Ihr Arbeitsumfeld rebellisch, denn die alten Hierarchien werden in Frage gestellt. Natürlich nicht von Ihnen, aber von dem ganzen Rest. Die Sterne raten Ihnen, einmal das Glück zu erkennen, das in der Veränderung liegen kann.


MonatshoroskopWassermann
21.1. – 19.2.

Monatstendenz: „Ihr“ Monat bringt gleich drei astrologische Trümpfe mit sich: Merkur, Venus und Neumond in Ihrem Zeichen. Sie fühlen sich energiegeladen und beschwingt – aber verausgaben Sie sich nicht zu sehr.

Liebe & Partnerschaft: Sie könnten im Februar eine oder sogar mehrere interessante neue Bekanntschaften machen, denn Sie sind sehr umtriebig, gehen viel aus und lernen viele neue Menschen kennen. Mit Merkur und Venus, vor allem um die Monatsmitte, haben Sie den Spitznamen Sankt Valentin weg, denn Sie sind jetzt die Verkörperung der Verführung. Doch für lange? Eher nicht.

Beruf & Finanzen: Ihre Ideen sind jetzt gefragter als je, und um den 08.02. können Sie richtig Bilanz ziehen über das, was Sie bisher erreicht haben, und die Ziele, die Sie noch ansteuern wollen. Setzen Sie sich durch und führen Sie wichtige Gespräche vor dem 19.02., wenn die Sonne in die Fische wechselt. Denn ab dann kommt Ihr Eigensinn weniger gut an.


MonatshoroskopFische
20.2. – 20.3.

Monatstendenz: Ende Februar wechselt die Sonne in Ihr Zeichen Fische und bringt eine astrologische Vertiefung Ihrer eigenen Themen mit sich. Doch zuvor gilt es, den Wassermann mit seinem Freiheitsaspekt zu verstehen...

Liebe & Partnerschaft: Ab dem 19.02. schwimmt der Fisch liebestechnisch im eigenen Wasser, er taucht tief ein in die Gefühle und reißt den Partner mit sich…und dieses Abtauchen wird wie ein Jungbrunnen empfunden, denn die ersten drei Wochen des Februars sind zu hart für Sie, zu kalt, zu unverbindlich. Vorsicht vor dem Vollmond: am 22.02. könnten Sie sich gestresst und überfordert fühlen. Alte Wunden brechen auf.

Beruf & Finanzen: Auch wenn es zunächst nicht so scheint, kann der liebeswerte Fisch im Februar beruflich punkten, denn im allgemeinen Trubel und Chaos ist er so ziemlich der Einzige, der die Ruhe bewahrt. Das kommt gut an, und eine Beförderung in den Folgemonaten wird möglich. Finanziell: keine gute Tendenz, besser abwarten mit größeren Ausgaben.


MonatshoroskopWidder
21.3 – 20.4.

Monatstendenz: Der Wassermann-Monat Februar bringt viel Freiheitsstreben und Unabhängigkeit mit sich – eine wunderbare astrologische „Welle“, auf die der geborene Individualist Widder mit schwimmen kann…

Liebe & Partnerschaft: Merkur macht sie gesprächig, aber auch etwas streitsüchtig, denn die Kommunikation ist beim Widder oft eine Auseinandersetzung mit Worten. Jetzt geht es Ihnen mehr als sonst darum, Ihren Freiraum in der Beziehung zu definieren. Halten Sie das richtige Maß, und fühlen Sie sich nicht zu sehr eingeengt – denn Sie brauchen auch Liebe.

Beruf & Finanzen: Wenn Sie jetzt berufliche Verhandlungen zum Besseren führen wollen, gehen Sie es ab dem 13.02. an, dann stehen die Sterne günstig für Gehaltsrunden oder neue Projekte, die Gewinn abwerfen. Sie können gut überzeugen und haben die richtigen Argumente. In der Karriere sind Solo-Projekte jetzt begünstigt, Risikobereitschaft zahlt sich aus.


MonatshoroskopStier
21.4. – 20.5.

Monatstendenz: Der Stier leidet etwas unter der Stimmung der Unverbindlichkeit, die momentan herrscht: sein vertrautes Gefüge scheint auseinander zu brechen. Begrüßen Sie den Wechsel, der jetzt in Ihr Leben kommt, denn das Alte war erneuerungsbedürftig.

Liebe & Partnerschaft: Für Single-Stiere gibt es im Februar keine guten Bindungschancen, denn Venus steht im Bäumchen-Wechsel-Dich-Zeichen Wassermann, und dieses repräsentiert eher den unverbindlichen Flirt. Doch Ihre Ausstrahlung ist wunderbar, und womöglich können Sie in den Folgemonaten „ernten“, was Sie im Februar in der Liebe säen.

Beruf & Finanzen: Bis zur Monatsmitte ist die Kommunikation im Job etwas gebremst, es könnte zusätzliche Rechnungen oder Gesprächsstau geben. Doch mit der positiven Merkur-Tendenz ab dem 13.02. renkt sich alles wieder ein. Setzen Sie sich durch, verlassen Sie sich nicht zu sehr auf andere.


MonatshoroskopZwillinge
21.5. – 21.6.

Monatstendenz: Das astrologische Klima des Februars behagt dem Zwilling, denn die Merkur-Tendenz begünstigt sein eigenes Naturell: Gespräche, Flirts, aber auch Verträge sind im Februar begünstigt. Prüfen Sie aber genau, was Sie unterzeichnen!

Liebe & Partnerschaft: Sie flirten wie ein Weltmeister und gewinnen die Herzen im Sturm – nur allzu viel Erwachen danach ist nicht vorprogrammiert. Ab dem 1.02., wenn Venus in den Wassermann wechselt, könnte ein neuer Partner auf Sie zukommen – oder Sie entdecken Ihren Partner neu.

Beruf & Finanzen: Vorsicht vor Spekulationen. Merkur, der auch der Schutzplanet der Diebe und Händler ist, steht im Individualisten-Zeichen Wassermann, und das bedeutet, dass manch eine unerwartete Idee im Beruf auf Sie zukommt, die aber genau unter die Lupe genommen werden muss. Sagen Sie nichts zu, ohne es genau durchdacht zu haben.


MonatshoroskopKrebs
22.6. – 22.7.

Monatstendenz: Der Wassermann-Monat ist Ihnen zu unruhig und emotional zu kühl. Sie werfen Ihrem Umfeld vor, nicht gut genug auf Ihre Stimmungen einzugehen – doch das ist bei einem Krebs schon viel verlangt…

Liebe & Partnerschaft: Sie lieben lieber, als über die Liebe zu diskutieren. Im Februar kommt aber einiges an „theoretischer“ Arbeit auf Sie zu, denn entweder hat Ihr Partner Gesprächsbedarf, oder Sie selbst. Die Grenzen zwischen Freiheit und Verbindlichkeit in der Beziehung werden neu definiert.

Beruf & Finanzen: Wenn Sie selbstständig sind, haben Sie mit Merkur gute Ideen, die Sie im Beruf umsetzen können, doch die Sterne warnen auch, dass Ihre Projekte noch nicht gut genug durchdacht sind. Irgendwo gibt es im Beruflichen eine Dopplung, eine zweite Chance, ein zweites Gespräch, Nachverhandlungen – nicht unbedingt zu Ihrem Nachteil.


MonatshoroskopLöwe
23.7. – 23.8.

Monatstendenz: Sie sind ein unabhängiger und stolzer Mensch, und die Tendenz der Sterne unterstützt Sie im Februar. Doch es könnte zu Streit mit dem Umfeld kommen, das Ihre „Löwenrolle“ nicht mehr ernst nimmt…

Liebe & Partnerschaft: Mit Neumond (08.02.), Merkur und Venus im Wassermann ist den ganzen Monat über vor allem Freiheit und Selbstausdruck in der Liebe angesagt. Für Sie bedeutet das, Ihre Chancen zu testen und sich feiern zu lassen. Sie wissen doch, dass Sie unwiderstehlich sind…

Beruf & Finanzen: Verlassen Sie sich im Job nicht zu stark auf Ihre Wirkung, denn im kommunikationsfreundlichen Februar brauchen Sie vor allem Verhandlungsgeschick und Diplomatie. Ihre Chefs und Kollegen fordern Sie heraus; mit Machtargumenten ist nichts zu erreichen, vielmehr müssen Sie lernen, die Interessen anderer zu respektieren.


MonatshoroskopJungfrau
24.8. – 23.9.

Monatstendenz: Sie sind noch etwas nervös und geschwächt aufgrund der Turbulenzen Ende 2015, doch spätestens ab dem Vollmond (22.02.) in der Jungfrau wird alles wieder gut und Sie fühlen einen enormen Kraftschub.

Liebe & Partnerschaft: Die Betonung der Freiheit, die Ihr Partner neuerdings ständig im Mund führt, ruft bei Ihnen Angst wach. Auch Sie selbst könnten sich ab der Monatsmitte ganz anders erfahren, als Sie sich üblicherweise kennen: Merkur und Venus bringen Ihre festen Überzeugungen in der Liebe durcheinander. Warum nicht? Experimentieren Sie doch mal…

Beruf & Finanzen: Kluges Verhandeln und Strategie ist Ihre Stärke, und im Februar brauchen Sie beides. Das ist kein Monat für Karrieresprünge oder große Investitionen: Konsolidierung ist angesagt. Ihre Kollegen fühlen sich weniger pflichtgebunden als sonst – seien Sie das Vorbild.


MonatshoroskopWaage
24.09. – 23.10. .

Monatstendenz: Ihr charakteristisches Streben nach Harmonie und Ausgleich ist im Februar kaum zu realisieren. Sie haben in dieser freiheitsbetonten Phase einige Probleme, Ihre Umwelt stabil zu halten.

Liebe & Partnerschaft: Das geht sogar Ihnen zu weit. Ihr Partner sucht die Freiheit – und findet Sie womöglich, und Sie selbst, Sie können sich wieder einmal nicht entscheiden. Venus im Wassermann bringt ab dem 17.02. Hochspannung in Ihr Liebesleben und bewirkt ein seltenes Paradox: Sie, schöne Waage, die Sie sonst immer so unentschlossen sind, fordern plötzlich von anderen Verbindlichkeit.

Beruf & Finanzen: Da der MERKUR (rückwärts) läuft, sind auch hier geldmäßig bis Ende des Monats keine großen Sprünge drin. Im Februar sieht es finanziell wieder besser aus. Beruflich ist auch nicht mit viel Anerkennung zu rechnen. Wichtige Unternehmungen bitte nach dem 26.01. umsetzen.


MonatshoroskopSkorpion
24.10. – 22.11

Monatstendenz: Ihr Wunsch nach Macht und Beherrschung Ihrer Umwelt wird im Individualisten-Monat Februar gleichsam zerschellen – am Lachen der Anderen, an ihrem Frohsinn und ihrer Unabhängigkeit.

Liebe & Partnerschaft: Die Zeichen stehen auf Entzweiung, nicht unbedingt als Bruch einer bestehenden Beziehung, aber als Bruch eines bestehenden Vertrags. „Verträge“ in der Liebe sind Rollenvorstellungen: wer was macht und wer wofür zuständig ist. Im Februar brechen diese Rollen auf.

Beruf & Finanzen: Sie haben große Pläne und wollen sich vielleicht auch im humanitären Bereich engagieren, oder ehrenamtlich, denn Wassermann inspiriert Sie zu zwischenmenschlichem Engagement. Um den 08.02., wenn Neumond ist, könnten Sie auch unerwartete Angebote im Beruf erhalten. Dennoch raten die Sterne, erst einmal abzuwarten und die Ideen auf Eis zu legen, bis sie besser organisiert sind.


MonatshoroskopSchütze
23.11. – 21.12

Monatstendenz: Sie wollen die Welt erobern, aber die ist schon da. Und andere sind vielleicht schon vor Ihnen am Platz. Der Februar ist für den Schützen ein sportlicher Wettlauf mit der Zeit, mit Konkurrenten…

Liebe & Partnerschaft: Da Sie wenig Wert auf Verbindlichkeit und feste Werte legen, ist die Monatstendenz in der Liebe positiv für sie. Endlich klammert der Partner weniger, und wenn Sie gerade Single sind, machen Sie interessante Eroberungen, die nicht allzu viel von Ihnen fordern. Merkur fördert Ihr Verhandlungsgeschick in der Liebe…

Beruf & Finanzen: Jetzt ist eine Phase des Umbruchs, und am Arbeitsplatz könnte sich, neben beruflichen Umstrukturierungen, mit Venus im Wassermann auch ein Flirt abzeichnen. Doch behalten Sie bitte einen kühlen Kopf, sofern das einem Feuerzeichen möglich ist, denn es ist nichts Reales und vor allem nichts Förderliches für Ihre Karriere…

Monatshoroskop 2016 - Januar

Januar|Februar|März|April|Mai|Juni|Juli|August|

Steinbock | Wassermann | Fische | Widder | Stier | Zwillinge | Krebs | Löwe | Jungfrau | Waage | Skorpion | Schütze






MonatshoroskopSteinbock
22.12. – 20.1.

Monatstendenz: Die Steinböcke sollten auch das neue Jahr nicht am Januar messen, denn der Start ist eher ungünstig. Es besteht aber dennoch kein Grund zu klagen. Die Sterne wollen Sie noch ein wenig warten lassen im Vergleich zu einigen anderen Sternzeichen sieht es für Sie noch recht gut aus, weil vor allem der MARS (Tatkraft, Energie) viel Kraft spendet. Der NEUMOND, am 10.01. im eigenen Zeichen, lässt Ihre Kräfte auf das wirklich Wesentliche bündeln. Sie wissen ganz genau wo man etwas abschließen muss. Das sieht mir aber auch nach einem möglichen beruflichen Neubeginn für viele Steinböcke aus. Vielleicht planen Sie jetzt auch ganz gezielt Ihren guten Vorsatz vom letzten Jahr, jetzt umzusetzen. Meiner Meinung nach wäre es besser, wenn Sie es nach dem 26.01. machen würden. Das ist mein persönlicher Rat an sie. Der VOLLMOND im Wassermann am 24.01. in Ihrem 2. Solarhaus spricht die Finanzen an. Hier gilt es, unnötige Geldausgaben und Spekulationen zu vermeiden. Vielleicht steht jetzt auch ein Immobilienverkauf an, um laufende Kosten zu sparen. Überhaupt Kosten sparen, sollte jetzt Ihr Leitsatz des Monats sein.

Liebe & Partnerschaft: Die Liebe spielt in diesem Monat auch keine überragende Rolle. Es geht darum, notwendige Veränderungen durchzuziehen und das kostet Zeit, da bleibt nicht viel übrig für die Liebe.

Beruf & Finanzen: Da der MERKUR (Geld) rückwärts läuft, ist da nicht viel zu holen. Nach dem 26.01. geht es auch beruflich wieder deutlich aufwärts, wie auch mit den Finanzen. Ab diesem Zeitpunkt tragen die Bemühungen auch endlich Früchte.


MonatshoroskopWassermann
21.1. – 19.2.

Monatstendenz: Nur wenn sich die Wassermänner große Mühe geben und sich auch nicht davor scheuen, manche Dinge zwei- oder sogar dreimal anzupacken, schaffen Sie ihr Pensum. Besonders achtgeben müssen Sie bitte auf ihre Gesundheit, weil der MARS (Tatkraft, Energie) ungünstig steht und da kann man sich schneller eine Erkältung einfangen, als einem lieb ist. Sie sollten deshalb auch viele Vitamine essen! Der NEUMOND im Steinbock am 10.01. wirkt eher schwach bei starken Vertretern des Wassermann-Zeichens. Sie haben nämlich keinen echten Bezug zu Geld und Karriere. Aber dieser Mond kann dennoch dabei helfen die Energien auf das wirklich Wichtige im Leben zu konzentrieren. Allerdings kommt der VOLLMOND im Wassermann dagegen wie gerufen. Dieser Mond weckt Ihre Kreativität und Ihren Freigeist. Verändern Sie die Dinge, die Ihnen am Herzen liegen und finden Sie Ihren neuen Weg zum Glück.

Liebe & Partnerschaft: Die VENUS (Liebe) steht bis zum 23.01. einfach fantastisch. Das verspricht sowohl für Paare als auch für Singles tolle Zeiten. Man sollte möglichst ein gemeinsames Hobby finden oder gemeinsam für einen Verein tätig werden.

Beruf & Finanzen: Ab dem 5. wird der MERKUR (Geld, Denken und Handeln) rückläufig und verhindert so effektives Arbeiten. Da müssen Sie als Wassermann jetzt durch und warten bis nach dem 26.01., um wichtige berufliche Angelegenheiten in die Tat umsetzen zu können.


MonatshoroskopFische
20.2. – 20.3.

Monatstendenz: Der Start ins neue Jahr ist für die meisten Sternzeichen nichts Besonderes, aber die Fische-Geborenen kommen dennoch relativ gut weg, weil vor allem der JUPITER (Glücksplanet) eine günstige Position zu ihrem Sternzeichen hat und auch der rückläufige MERKUR (Denken, Handeln) bringt für Sie nicht nur Nachteile, sondern auch Vorteile, nämlich, dass es ihnen gelingt, eine Sache abzuschließen, was mit einer unglaublichen Erleichterung verbunden ist. Der NEUMOND im Steinbock am 10.01. kann etwas Stabilität in den Finanzen und Ruhe im Beruf bringen. Es ergeben sich auch positive neue Möglichkeiten im Arbeitsumfeld. Das sieht mir nach einem echten Neuanfang aus! Der VOLLMOND im Wassermann am 24.01. wirkt nur indirekt auf Sie. Sie sind eigentlich immer im Einklang mit der Welt und verbunden mit dem Universum. Sie sind eigentlich mit wirklich allem verbunden und dennoch innerlich frei. Sie brauchen keine Veränderungen.

Liebe & Partnerschaft: Die VENUS (Liebe) bezieht eine ungünstige Position zur Fische-Sonne und da ist nicht viel mit Liebe und neuer Partnerschaft. Hier sollte man die Liebe vor allem jetzt in sich selbst finden. Im Februar sieht die Sache dann ganz anders aus.

Beruf & Finanzen: Wie ich schon erwähnt habe, ergibt sich für viele Fische-Geborene trotz den nicht ganz einfachen Sternen die Möglichkeit für berufliche Neuanfänge. Der rückläufige MERKUR (Geld) schränkt Sie aber auch finanziell stark ein. Auch gilt hier für Sie: Wichtige Projekte bitte erst Ende des Monats realisieren.


MonatshoroskopWidder
21.3 – 20.4.

Monatstendenz: Der Januar ist ein Monat, wo sich die Widder in Geduld üben müssen und auf bessere Zeiten warten, um vor allem beruflich durchstarten zu können. Auch geldmäßig ist es kein besonders guter Monat. Der NEUMOND im Steinbock am 10.01. lässt vergangene Themen wieder hochkommen, um endlich Auswege aus den Problemen finden zu können und Sie erkennen was wirklich im Leben wichtig ist. Der VOLLMOND am 24.01. im Wassermann, zeitgleich mit MERKUR (Denken, Handeln) in Verbindung mit PLUTO (Massenwirkung) soll uns davor warnen, nicht in Fanatismus zu verfallen. Wir sollen auch erkennen, dass Freiheit in unserem Kopf, in unseren Gedanken entsteht. Es ist gut für den Widder schon einmal Ideen zu entwickeln für neue Wege und Pionierleistungen.

Liebe & Partnerschaft: VENUS (Liebe) steht in einer sehr schönen Position und bleibt dort bis zum 23.01. Da kann es der ein oder andere Widder kaum glauben wie leicht es geht, Liebe zu finden. Die Sterne sagen aber auch, dass eine Liebe, die im vergangenen Jahr zu Ende ging, einen Neuanfang nimmt. Wichtig ist es eine gesunde Basis zu entwickeln, es ernst zu meinen, damit die neue Beziehung wachsen und reifen kann (SATURN). Paare können neuen Schwung in der Liebe erfahren und sich neu verlieben. Vielleicht sollten sie gemeinsam verreisen und einen „Liebesurlaub“ buchen.

Beruf & Finanzen: Wie ich bereits erwähnt habe, sollten sich die lieben Widder in Geduld üben was die Karriere betrifft. Der Januar ist ein Monat, in dem man eher auf bessere Zeiten warten sollte, denn der MERKUR (Geld) ist rückläufig und das sogar die meiste Zeit im Zeichen Steinbock. Da geht wirklich nichts.


MonatshoroskopStier
21.4. – 20.5.

Monatstendenz: Zum Jahresanfang brauchen die Stiere starke Nerven, denn PLUTO (Massenwirkung) und URANUS (Umbrüche) bilden ein negatives Quadrat zueinander. Das führt auf der Erde leider dazu, dass bei vielen Menschen das Niedere, Böse, Miese, Gemeine und Schlechte erweckt wird. Aber dennoch kommen die Stiere noch relativ gut aus der Situation heraus. Mit der ein oder anderen Auseinandersetzung muss dennoch gerechnet werden. Der NEUMOND im Steinbock am 10.01. ist sehr günstig, um sich auf wesentliche Dinge konzentrieren zu können, Lösungen umzusetzen und neue Sicherheiten zu schaffen. Der VOLLMOND im Wassermann am 24.01. ist nicht der Fall für einen echten Stier. Dieser mag es nämlich nicht von jetzt auf gleich alles in Frage zu stellen oder zu verändern. Sicherheiten, vor allem Materielle, sind Ihnen sehr wichtig. Sie sind in der Regel auch nicht so offen für Neues.

Liebe & Partnerschaft: Die VENUS (Liebe) bildet fast den ganzen Monat über eine neutrale Position zur SONNE (Lebenskraft). Da bleibt eher alles beim Alten, behäbig und nicht allzu leidenschaftlich. Das kann auch durchaus gut sein, wenn dabei nichts zerbricht. Für Single steht ein neuer Partner erst Ende Januar für sie bereit. Ebenso erleben dann Paare einen neuen Schwung in ihrer Liebesbeziehung, bis dahin heißt es noch: Geduld.

Beruf & Finanzen: Beruflich bleibt die gesunde Basis erhalten, da können URANUS und PLUTO gar nichts zerrütten, weil der günstige JUPITER (Glück) in der Jungfrau (Arbeitszeichen) das Berufliche stabilisiert. Lediglich wird der MERKUR (Geld) am 05.01. rückwärtslaufend. Da sollten sie alle wichtigen Unternehmungen verschieben, am besten nach den 26.01.


MonatshoroskopZwillinge
21.5. – 21.6.

Monatstendenz: MERKUR (Denken, Handeln), der Zeichenherr der Zwillinge, wird ab dem 05.01. rückläufig, und da ist es auch für Sie wichtig in den nächsten drei Wochen möglichst wenig zu unternehmen. Der MARS (Tatkraft, Energie) wandert durch den Skorpion und sorgt dafür, dass sich viele Zwillinge unnötig Sorgen machen. Der NEUMOND im Steinbock am 10.01. steht zwar hier neutral, aber dennoch können Sie die schöne Mond-Energie nutzen, um konstruktive Lösungen und Auswege für sich zu finden. Der VOLLMOND im Wassermann am 24.01. dagegen, ist wie geschaffen für die Zwillinge-Geborene. Sie können darüber nachdenken wie sie sich, ab Februar beruflich selbstverwirklichen können oder endlich eine Weiterbildung in Angriff nehmen, die schon lange geplant war. Hier ist es vor allem gut, „geistige“ Freiheiten zu schaffen.

Liebe & Partnerschaft: Die VENUS (Liebe) steht einfach nur himmlisch, verleiht Lebendigkeit und sorgt vor allem für das schönste Gefühl, dass es überhaupt gibt, nämlich Liebe. Hier kann sogar aus einem eher harmlosen Flirt, die große Liebe entstehen. Ihr Charme und Witz bleiben nicht unbemerkt. Auch können hier Paare einen zweiten Frühling in ihrer Beziehung erleben. Bis Ende Januar wird hier im großen Liebesreigen mitgetanzt. Wie wär’s mit einem temperamentvollen Tanzabend?

Beruf & Finanzen: Die Aussichten beruflich sind nicht sehr gut und da der MERKUR (Geld) ja am 05.01. rückläufig ist, sollten wichtige Projekte hier möglichst bis zum Monatsende verschoben werden. Bitte nicht von Stress und Hektik anstecken lassen. Die günstige Zeit wird noch kommen!


MonatshoroskopKrebs
22.6. – 22.7.

Monatstendenz: Bis zum 23.01. kommt von VENUS (Liebe) keine Energie. Das bedeutet keine leidenschaftliche Energien und auch keine Veränderungen im zwischenmenschlichen Bereich. Der NEUMOND im Steinbock am 10.01. lässt vergangene Liebes-Themen wieder an die Oberfläche kommen und kann jetzt vielen Krebsen helfen, endlich die richtigen Auswege, aus den damit verbundenen seelischen Problemen zu finden. Der damit einhergehende Selbstheilungsprozess kann jetzt durchaus gefühlsintensiv werden, da der CHIRON (Heiler) stark aus den Fische-Zeichen heraus wirkt. Da können Wunden heilen und sich auflösen. Der VOLLMOND im Wassermann am 24.01. wirkt hier ebenfalls neutral. Zwar bietet sich auch für die Krebse die Chance nötige Lebensveränderungen einzuleiten und den damit verbundenen Schlussstrich zu ziehen, aber sie werden niemals spontan und unüberlegt vor Problemen weglaufen, dank dem JUPITER (Glück) in der Jungfrau. Dieser Planet wird Ihnen helfen, Ordnung in Ihrem Leben zu schaffen.

Liebe & Partnerschaft: Wie ich bereits erwähnt habe hat die VENUS ja keinen direkten Einfluss auf ihr Liebesleben, bis Ende des Monats. Das heißt natürlich nicht, dass Sie nicht aktiv werden dürfen. Kümmern Sie sich ruhig weiterhin um Ihre Lieben, die gerade jetzt viel Geborgenheit brauchen, auch wegen der Spannungen am Sternenhimmel. Verwöhnen Sie auch Ihren Partner ruhig, vielleicht auch dadurch, wenn Sie ihn mit seinem Lieblingsgericht bekochen.

Beruf & Finanzen: Da die VENUS (kleines Vermögen) zwar keinen direkten Einfluss auf die Krebse hat, heißt es natürlich nicht, dass Sie mit größeren Problemen rechnen müssen. Es ist nur so, dass sie sich privat, wie auch beim Geldausgeben stark einschränken müssen. Da der MERKUR (Geld) ab dem 05.01. rückwärts läuft, heißt es auch für die Krebse wichtige Projekte bis Monatsende zu verschieben.


MonatshoroskopLöwe
23.7. – 23.8.

Monatstendenz: Die Löwen sollten das Jahr langsam angehen lassen. Sie haben Zeit, denn der MERKUR (Denken, handeln) läuft ab dem 6. des Monats rückwärts. Besser man drosselt hier das Tempo und nähert sich leise an die Dinge heran. Auch steht der MARS (Tatkraft, Energie) ungünstig und unterstützt Sie nicht gegen den rückwärtslaufenden MERKUR (Denken, Handeln). Der NEUMOND im Steinbock am 10.01. aktiviert das 6. Solarhaus. Hier machen sich viele Löwen Gedanken über ihre Arbeit. Dieser Mond lässt hier gute Auswege und Lösungen im vor allem beruflichen Bereich finden. Vielleicht winkt sogar auch eine neue Führungsposition für Sie. Der VOLLMOND im Wassermann am 24.01. lässt sie zumindest gedanklich über mehr Freiräume in Beziehungen nachdenken. Sie haben vor allem jetzt die Wahl sich zwischen Trennung oder Neuanfang.

Liebe & Partnerschaft: Die VENUS (Liebe) bezieht in den ersten drei Wochen des Jahres eine Superposition. Die Liebesaussichten sind gerade für die Löwe-Geborenen grandios. Sie sind der Eroberer und der strahlende Mittelpunkt, vor allem beim anderen Geschlecht. Bei Paaren wird die Beziehung jetzt sehr herzlich, verbunden mit einer königlichen Aura. Sie werden bewundert.

Beruf & Finanzen: Wie ich bereits erwähnt habe, legt der MERKUR (Geld) den Rückwärtsgang ein und da ist auch nicht mit größerem Geldzuwachs zu rechnen. Der berufliche Erfolg stagniert jetzt eher. Auch ist hier zu beachten, wichtige berufliche Vorhaben nach den 26.01. zu schieben.


MonatshoroskopJungfrau
24.8. – 23.9.

Monatstendenz: Die VENUS nimmt eine ungünstige zu ihrem Sternzeichen ein, und da kann es zu Spannungen im Miteinander kommen. Das Positive aber ist, dass zwei Gestirne auf ihre Seite sind, nämlich MARS (Tatkraft, Energie) und JUPITER (Glück). Der eine, MARS, verleiht den Jungfrauen Kraft und JUPITER, der auch als „Glücksplanet“ bekannt ist, hilft Ihnen trotz, ansonsten schwierigen Sternen, sogar zu einem Erfolg. Der NEUMOND im Steinbock am 10.01. lässt auf unerwartete Hilfe in Problemlösungen bei allen wichtigen Lebensthemen hoffen, und Sie selbstkritisch Ihr Handeln reflektieren, um einen Neuanfang, vor allem beruflicher Natur zu organisieren. Der VOLLMOND im Wassermann berührt die Jungfrau-Geborenen eher gar nicht, da dies im 12.Solarhaus stattfindet. Da ist einfach kein Platz für radikale Lebensveränderungen, sondern eher für Verbesserungen und Hinterfragen der eigenen Lebensziele.

Liebe & Partnerschaft: Da die VENUS (Liebe) im hemmenden Quadrat zur SONNE (Lebenskraft) steht, sind hier Missverständnisse, Lieblosigkeiten und sogar mit Trennungsgedanken zu rechnen. Erst ab dem 24.01. wird es wieder besser für Sie. Ab da haben auch die Singles wieder gute Chancen einen neuen Partner zu finden. Vielleicht ist auch dann der Traumpartner dabei.

Beruf & Finanzen: Was den Job angeht, heißt es jetzt vorsichtig sein, denn ab dem 05.01. läuft der MERKUR (Geld) rückwärts. Man darf nur planen, aber nichts Wichtiges beruflich umsetzen. Aber am Monatsende geht es auch hier wieder aufwärts.


MonatshoroskopWaage
24.09. – 23.10. .

Monatstendenz: Der MERKUR (Denken, Handeln) steht in den ersten zwei Wochen des Jahres ungünstig. Er läuft ab dem 5., von der Erde aus gesehen, rückwärts. Das ist auch unangenehm, denn hier muss man selbst mit Rückschlägen rechnen. Allerdings bringt der rückläufige MERKUR auch Vorteile: Sie können Dinge aufgreifen, bei denen etwas nachzubessern ist. Die PLUTO (Massenwirkung) - URANUS (Umbruch) - Spannungen tun besonders den Waage-Geborenen gar nicht gut. Sie sollten sich so gut es geht, sich vor diesen negativen Energien schützen und aggressiven Menschen möglichst aus dem Wege gehen. Der NEUMOND im Steinbock bewirkt am 10.01. bei vielen Waage-Geborenen ein verstärkt konsequentes Handeln. Jetzt haben Sie die Kraft im emotionalen Bereich gründlich aufzuräumen und nötige Trennungen zu vollziehen. Es ist wichtig emotionalen Ballast abzuwerfen, um bereit für einen echten Neuanfang zu sein. Der VOLLMOND im Wassermann am 24.01. ist wie geschaffen für Sie. Hier kann es zu plötzlichen und sehr unterhaltsamen Verbindungen kommen. Gehen Sie unter Menschen, knüpfen Sie ruhig Kontakte und genießen Sie die leichte Seite des Lebens.

Liebe & Partnerschaft: Im zwischenmenschlichen Bereich sieht es viel besser aus, denn VENUS (Liebe) bildet ein freundliches Textil zu Ihrem Sternzeichen und verspricht Glück, sowie einen verliebten Start ins neue Jahr. Paare genießen jetzt ein fröhliches und ebenfalls ein neu verliebtes Miteinander.

Beruf & Finanzen: Da der MERKUR (rückwärts) läuft, sind auch hier geldmäßig bis Ende des Monats keine großen Sprünge drin. Im Februar sieht es finanziell wieder besser aus. Beruflich ist auch nicht mit viel Anerkennung zu rechnen. Wichtige Unternehmungen bitte nach dem 26.01. umsetzen.


MonatshoroskopSkorpion
24.10. – 22.11

Monatstendenz: Ausgerechnet der erste Monat dürfte auch der schwierigste des ganzen Jahres werden. Ein kritisches Quadrat zwischen URANUS (Umbruch) und PLUTO (Massenwirkung) fesselt die Erde und drückt sehr stark auf die Stimmung. Der NEUMOND im Steinbock am 10.01. kann aber den Skorpion-Geborenen viel Kraft und Energie geben, die Energie gezielt zu Problemlösungen einzusetzen. Die Leidensfähigkeit eines Skorpions ist legendär. Der VOLLMOND im Wassermann am 24.01. kann allerdings auch viel (innere) Unruhe bringen. Das Skorpion-Prinzip verfolgt eher einen eigenen, inneren Transformationsprozess und der Umsetzung eigener Vorstellungen, im Gegensatz zum Wassermann, der eine ganze Gesellschaft umkrempeln kann, um ein gemeinschaftliches Kollektiv bilden zu können. Durchhalten - heißt hier die Parole. Skorpione sollten sich auch verstärkt schonen, um Erkältungen zu vermeiden.

Liebe & Partnerschaft: Was die Liebe angeht, da scheinen die Sterne die Skorpione vergessen zu haben. Erst ab dem 24. Januar bezieht die VENUS (Liebe) wieder eine freundliche Position, was vor allem für die Singles unter Ihnen gut tun dürfte.

Beruf & Finanzen: Der MERKUR (Geld) läuft ab dem 5. rückwärts. Deswegen sollten Sie auf Ausdauer und Hartnäckigkeit setzen. Nur so kann man gegen den rückwärtslaufenden MERKUR ankommen. Auch hier wird es aber gegen Ende des Monats wieder besser werden.


MonatshoroskopSchütze
23.11. – 21.12

Monatstendenz: Dieser Monat geht ganz klar an die Liebe, weil die VENUS im eigenen Zeichen steht. Arbeitsmäßig dagegen kommt kein rechter Schwung auf und auch keine Leichtigkeit. Der MARS (Tatkraft, Energie) steht in einer ungünstigen Positionen, wo es den Schützen auch an Kraft fehlt. Dieser Monat eignet sich dennoch besonders gut für Erholungsurlaub. Mit sportlichen Aktivitäten sollten Sie auch nicht übertreiben, wegen den Unfallgefahren und um das Immunsystem nicht unnötig zu belasten (Grippe-Gefahr!). Der NEUMOND im Steinbock am 10.01. kann dennoch unterstützend sein für einen finanziellen Neuanfang. Schmieden sie diesbezüglich ruhig Pläne und setzen Sie sich am Ende des Monats um. Viele Schütze- Geborene gelangen dann auch zu lebenswichtigen Erkenntnissen und erkenrück nen worauf es wirklich im Leben ankommt. Der VOLLMOND am 24.01. aus dem befreundeten Wassermann-Zeichen bringt Ihnen viele neue Ideen und unterstützt ebenso neue Ideen für die Selbstentfaltung. Die Schützen sollten sich jetzt fragen: Wo gibt es noch ein Gebiet worin man sich selbst verwirklichen kann? Was wollte ich schon immer tun?

Liebe & Partnerschaft: Sie gehören ganz klar zu den Liebessiegern des Monats Januar. Die VENUS (Liebe) beschert Solisten wie Paaren, einen Start ins neue Jahr zum Niederknien. Die Liebe ist leicht und bringt in den Partnerschaften mehr Schwung und mehr Herzlichkeit. Auch bei Singles funkt es jetzt heftig.

Beruf & Finanzen: Leider sind die Jobaussichten weniger günstig, denn der MERKUR (Geld) läuft ab dem 5.Januar rückwärts. Auch hier gilt: Wichtige Projekte bitte erst nach dem 26.01. umsetzen. Mit Geduld und Gelassenheit lässt sich diese schwierige Phase gut überstehen.

Texte Januar-Februar2016 © Diplom-Astrologe Jörg Uerding



Direktzugang

Einfach und bequem über eine unserer Direktwahlnummern Ihren gewünschten Berater auswählen und los geht´s!

0900 300 33 03

1,99 Euro/Min aus dem dt. FN. MF abweichend

0900 533 556

2,17 Euro/Min

0901 010 110

2,50 CHF/Min. aus dem FN.

Auskunft 11815

11815 wählen und
verbinden lassen mit:
Maylin

1,99 Euro/Min aus dem dt. FN. MF abweichend

Handy Kurzwahl 228019

Nummer wählen und folgenden
PIN eingeben:
33

(1,99 €/Min nur vom Handy)

Jetzt registrieren und Vorteile sichern

Melden Sie sich direkt an und werden Sie ein Teil unserer Community. Erleben Sie jetzt Ihre Vorteile!
  • 1 Chatberatung
  • 2 Bevorzugte Terminvergabe
  • 3 Schnelle Beratung
  • 4 Kundenkonto
REGISTRIEREN

Telefonische Anmeldung

Einfach und bequem über unseren telefonischen Service anmelden.
0162 45 43 728
  • Ihre Daten sind bei uns SSL verschlüsselt
  • Geprüft und Sicher: Astro-Maylin.de
  • Qualifizierte und geprüfte Berater

Videoarchiv

In unserem Videoarchiv finden Sie alle Live-Sendungen und Videomaterialien von Astro-Maylin.

Zum Videoarchiv

Facebook

Zahlungsmöglichkeiten

  • Zahlung per Lastschrift
  • Zahlung per Kreditkarte
  • Zahlung per Sofortüberweisung
  • Zahlung per PayPal
  • Zahlung per Paysafecard

fine handcrafted by Mipe Media Design Studio